Die Winzer Melitta und Josef Igler.

Die Winzer Melitta und Josef Igler.
Foto beigestellt

Igler: Deutschkreutzer, die von sich reden machen

Aus der Paradetraube des Mittelburgenlandes, dem Blaufränkisch, entstehen im Keller des Weingut Josef Igler saubere, fruchtige und musterhafte Weine.

Erstklassige Weine hält Josef Igler in Deutschkreutz im Blaufränkischland für eine Selbstverständlichkeit. Er ist Winzer aus Leidenschaft und hat sich vor einigen Jahren dem Vinifizieren von edlen Trauben verschrieben – das mit sehr gutem Erfolg.

Das Gesamtsortiment ist ausdrucksvoll und sortentypisch, die Weine weisen eine klare Textur sowie Eleganz auf. Die Sorte Blaufränkisch dominiert das Sortiment bis heute. Dabei umfasst das Weingut eine Rebfläche von rund 20 Hektar und liegt im Weinbaugebiet Mittelburgenland – die Weingärten befinden sich in den besten Rieden von Deutschkreutz. Die Trauben für die Igler-Weine kommen also aus Top-Lagen wie Goldberg, Hochberg und Mitterberg.

Der »Classic« – seit kurzem eine traditionelle Cuvèe aus Blaufränkisch, Zweigelt und Sankt Laurent – wird im großen Holzfass ausgebaut. An der Spitze der Qualitätspyramide stehen die vielschichtige, internationale Cuvèe »Maximus« und ein Blaufränkisch »Reserve«, beide in Barriquefässern ausgebaut. Als Flaggschiff des Hauses fungiert der Wein »Joe N°1« – Grande Reserve. Ein Blaufränkisch aus den ältesten Rebstöcken des Betriebs, diese stehen nur in den Spitzenlagen. Ein pointierter, eigenständiger Blaufränkisch mit tollem Lagerpotenzial. Abgerundet wird das Sortiment mit einem fruchtigen, eleganten Sauvignon Blanc.

Ganz neu im Programm ist der Rosé Secco – ein fruchtiger, feiner Sekt aus den Sorten Blaufränkisch, Zweigelt und Sankt Laurent. Zartes Rosa, feine Himbeer-Erdbeeraromen machen den Secco aus. Dank den professionellen Partnern ist das Weingut Igler in der gehobenen Gastronomie sehr gut vertreten.

igler-weingut.at

Mehr entdecken
Mehr zum Thema
Genf
Die besten Weine aus Genf
Die Weine aus dem Kanton Genf gehören nach wie vor zu den gut gehüteten Geheimnissen der Schweiz....
Von Dominik Vombach, Benjamin Herzog