Bernhard Ernst (Fuhrgassl Huber), Michael Edlmoser, Thomas Podsednik (Cobenzl), Rainer Christ, Gerhard Lobner (Mayer am Pfarrplatz) und Fritz Wieninger mit den Kindern des SOS-Kinderdorfes.

Bernhard Ernst (Fuhrgassl Huber), Michael Edlmoser, Thomas Podsednik (Cobenzl), Rainer Christ, Gerhard Lobner (Mayer am Pfarrplatz) und Fritz Wieninger mit den Kindern des SOS-Kinderdorfes.
© Simone Kantz

Kaiserlichen Wein aus Schönbrunn ersteigern

Gemischter Satz Wien Winzer

Wer gerne einen imperialen Tropfen genießen möchte, kann derzeit eine rare Köstlichkeit aus Trauben aus dem Schönbrunner Schlosspark erwerben.

Seit neun Jahren bepflanzt die Winzergruppe WienWein die traditionsreiche Lage Liesenpfenning mit einem Mix aus verschiedenen Rebsorten und produziert so ihren »Wiener Gemischten Satz«. Den Erlös spenden die Winzer dem SOS Kinderdorf in Wien. So kamen seit 2010 fünfzigtausend Euro den Kindern zu Gute.
Schon unter Maria Theresia wuchsen gemischte Weinreben im Weingarten Liesenpfennig im Schloss Schönbrunn. Bei fröhlichen Weinlesefesten betätigte sich damals der Adel als Erntehelfer – eine Tätigkeit, die selbst der Kaiser nicht scheute. Dieser war tatsächlich als Buttenträger aktiv.

© Simone Krantz


Der »Wiener Gemischte Satz DAC Liesenpfennig 2017« ist noch bis Dienstag, 09. Oktober 2018, online auf www.wienwein.at zu ersteigern.

Jetzt mitsteigern!

Mehr entdecken
Mehr zum Thema