Foto beigestellt

Mit Weitblick: Ornellaia jenseits des Weins

Weinauktion
Kunst

Auch in diesem Jahr ging die Vendemmia d'Artista von Ornellaia mit einer beeindruckenden Spende an die Solomon R. Guggenheim Foundation zu Ende. 325.000 Dollar wurden für die Finanzierung des Programms »Mind's Eye«, das blinden und sehbehinderten Menschen durch multisensorische Erfahrungen einen Zugang zur Kunst ermöglicht, gespendet.

Möglich wurde die Spende dank einer von Sotheby’s organisierten Auktion, bei der zahlreiche großformatige Weinflaschen aus dem Jahrgang 2021 versteigert wurden. Sie alle sind mit Etiketten der Künstlerin Marinella Senatore versehen, auf denen diese den Charakter des Jahrgangs – »La Generosità«, die Großzügigkeit – mit Collagen und Lichteffekten sichtbar machte. Sie erklärt:

Die Technik der Collage ermöglicht es mir, die Details, Bilder, Energieströme und Gedanken auf einem Stück Papier zu organisieren. Die Etiketten wurden als eine Reihe von Collagen konzipiert, die die Beziehung zwischen der Erde, der Energie und den Menschen beschreiben.

Lamberto Frescobaldi, Präsident von Ornellaia, freut sich über den Erfolg des Projekts: »Ich möchte unserem jahrelangen Partner Sotheby's, Marinella Senatore und natürlich allen Sammlern aus der ganzen Welt danken, die an der Auktion teilgenommen haben. Wir sind stolz darauf, ›Mind's Eye‹ zu unterstützen und zu sehen, wie dieses Programm von Jahr zu Jahr wächst.«»Mind's Eye«, das für blinde und sehbehinderte Menschen einen Zugang zu Kunstwerken schafft, ist mittlerweile in den Guggenheim-Museen in Venedig, New York und Bilbao verfügbar.


Nichts mehr verpassen!

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an.

Redaktion
Mehr zum Thema