Aboudis Falafel

© Julia Stix

© Julia Stix

Ingredients (Serves 6)

250
g
Kichererbsen, getrocknet
1/2
Zwiebel
2
Knoblauchzehen
1/2
Bund
Petersilie
1/4
Bund
Koriander
1
Zitrone (Saft)
1/2
TL
Backpulver
1/2
EL
Koriandersamen, gemahlen
1/2
EL
Kreuzkümmel, gemahlen
Salz
Pfeffer
Öl zum Bepinseln

Zubereitung

  • Die Kichererbsen 24 Stunden in ausreichend Wasser einweichen.
  • Das Wasser abgießen und die abgetropften ­Kichererbsen gemeinsam mit Zwiebel, Knoblauch, Petersilie und Koriander durch die feinste Scheibe eines Fleischwolfs drehen.
  • Zitronensaft und Backpulver hinzufügen.
  • Sehr großzügig mit Salz, Pfeffer, Koriander und Kreuzkümmel würzen und alles gut verkneten.
  • Aus dem Teig kleine Bällchen mit etwa ­3–4 cm Durchmesser rollen, diese reichlich ­mit Öl bepinseln, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen und im Ofen bei 200 °C circa 20 Minuten backen, bis die ­Falafel leicht gebräunt und kross sind. Nach ­10 Minuten einmal wenden!