Bananenkuchen mit Miso Butterscotch und Kakao Kulfi

Foto beigestellt

Bananenkuchen  mit Miso Butterscotch und Kakao Kulfi

Foto beigestellt

Zubereitungszeit: 90 Minuten (+ 6 Stunden zum Frieren des Eises)
Schwierigkeitsgrad: 3 von 5

Zutaten für den Bananenkuchen

Ingredients (Serves 12)

1
EL
schwarzer Tee
200
ml
kochendes Wasser
200
g
Datteln, entkernt
110
g
Butter
350
g
brauner Zucker
1
EL
Zuckerrübensirup oder Melasse
1
EL
Dattelsirup
400
g
Mehl universal
1
Packung
Backpulver
4
Eier
1
TL
Vanillin
1
EL
Natron
200
g
Bananen

Zutaten für das Kulfi

Ingredients (Serves 12)

50
g
Kakaopulver
450
ml
Kondensmilch
300
ml
Obers

Zutaten für das Butterscotch

Ingredients (Serves 12)

500
ml
Obers
175
g
brauner Zucker
175
g
Butter
1
EL
Zuckerrübensirup oder Melasse
60
g
weißes Miso

Zubereitung:

  • Für das Kulfi in einer Schüssel Kakaopulver und Kondensmilch mischen. Das Obers steif schlagen und unterheben. Mindestens 6 Stunden frieren.
  • Den Ofen auf 190 °C vorheizen und eine quadratische Backform von etwa 25 cm Seitenlänge mit Backpapier belegen.
  • Tee brühen und Datteln darin 10 Minuten ziehen lassen.
  • Butter und Zucker glatt mixen. Beide Sirupe, dann Mehl und Backpulver zugeben und gut mischen. Ein Ei nach dem anderen einmixen.
  • Tee, Datteln, Vanillin, Natron und Bananen pürieren, dann die Mischung zum Teig geben. Auf dem Backblech verteilen und 1 Stunde backen.
  • Für das Butterscotch Obers, Butter, Zucker, Sirup und Miso über niedriger Hitze rühren, bis alles gut aufgelöst ist.
  • Kuchen noch warm mit etwas Butterscotch und Kulfi servieren.

Foto beigestellt

Ravinder Bhogal
Jikoni – Proudly inauthentic recipes from an immigrant kitchen
304 Seiten
€ 28,–
Bloomsbury Publishing
bloomsbury.com