© Minotti Spa

Um die Trendfarbe Grün kann man in 2022 weder in der Mode noch bei Make-up einen Bogen machen! Auch im Interior Design läßt sich diese Farbfamilie nicht wegdenken. LIVING hat bei Color & Style Expertin Claudia Schober nachgefragt, warum wir Grün so lieben.

06.07.2022 - By Birgit Pototschnig

Grünnuancen für unser Zuhause können ähnlich wie Pflanzen in der Natur wahre Energiespender gerade an heißen Sommertagen sein. Zusätzlich darf die erholsame, lärmdämmende Wirkung von Grün in den eigenen vier Wänden nicht unterschätzt werden. Zudem ist Grün einfach DAS Symbol für Wachstum. »Bei der Auswahl von Grünnuancen spielen der eigene Geschmack sowie der Temperaturwunsch eine Rolle. Grüntöne gibt es in unterschiedlicher Ausprägung. So gibt es aufhellende Nuancen wie Limonen-, Blatt- und Apfelgrün, kühlende Töne wie Türkisgrün, Mint oder Salbei, beruhigende Nuancen wie Schilf-, See- und Moosgrün«, weiß Color & Style Consultant im Interior Design: Claudia Schober. Und zählt gleich weitere auf wie Jade, Smaragd, Tannen- oder Flaschengrün. Bekannt als beschattende Nuancen.

Besonders im Trend liegt in diesem Jahr die Farbe Salbei. Dank seiner entspannenden Wirkung lässt es die Räume größer wirken und erinnert an die Natur. Gleichzeitig schwingt ein zuversichtlicher Hauch von Futurismus und Technik mit. Entscheidend für die Wirkung einer Farbfamilie in Innenräumen oder auf der Terrasse ist die richtige Dosierung. »Oft beginnt die Umsetzung mit einer zarten Keramikschale am Tisch oder einem großen Samt-Sofa und endet dann großflächig im Teppich oder gar an allen Wänden. Eine günstige Lösung ist es, Accessoires in Grüntönen saisonal einzusetzen. Möbel und Wände sind natürlich nachhaltiger, aufwändiger und teurer. An der Farbe Grün sieht sich der Mensch selten satt…Wenn er friedliebend und gern in der Natur ist«, so Claudia Schober im Gespräch.

In jedem Fall ist die Wirkung in Innenräumen gut vergleichbar mit der Pflanzung eines Gartens oder eines Baumes. Ein von der Natur inspiriertes Design tut uns gestressten Menschen vor allem in urbanen Wohnräumen gut. So ist Grün für die Expertin einfach Sauerstoff für unsere Seele! LIVING hat einige aktuelle Möbeldesigns und Accessoires als Inspiration recherchiert.

KFF Stuhl Alice

Ein elegantes Möbelstück mit bestem Komfort dank des dynamischen, umarmenden Rückens sowie seines gepolsterten Sitzes ist dieser neue Stuhl Alice von Monica Armani. Durch die ovale Öffnung in der Rückenlehne, mit Liebe zum Detail eingearbeitet, bietet er zudem wunderschöne An- und Durchsichten.

Lederleitner HOME Chaise Longue

Aus flaschengrünem Samt ist diese Chaise Lonque im Retro-Look ein Farbakzent in unserem eigenen Boudoir, verführt aber auch zum Relaxen und Entspannen untertags. Ideal für unser Landhaus!

Lederleitner HOME Vase

Diese hellgrüne, ca. 27cm hohe Glasvase Monaki ist ein erfrischender Hingucker auf dem Ess- oder Gartentisch, mit oder ohne Blumen.

Paola Lenti Outdoor

Die italienische Stilikone für starke Farben auf Terrasse und im Garten hat auch für alle Grünfans die passenden Outdoor-Möbel in den schönsten Grünnuancen, welche sich harmonisch ins Natur-Setting integrieren. 

Wittmann Fauteuil

Dieser Lounge Chair in Smaragdgrün ist das Herzstück der beliebten Paradise Bird Kollektion von Luca Nichetto. Sein modernes Design in Kombination mit charmanten Elementen verleiht im eine unvergleichliche Eleganz. Zudem laden die gemütlichen Sitz- und Rückenpolster zum Verweilen ein.

Baxter Stuhl Colette

Der Stuhl Colette von Roberto Lazzeroni macht mit seinem Rückenlehnenrahmen aus gebogenem Pappel- und Birkensperrholz eine gute Figur! Unverzichtbar für den Esstisch oder den Besprechungstisch in unserem neuen Home-Office.

feinedinge aus Porzellan

Alle liebevoll per Hand gefertigten Kreationen dieses Wiener Ateliers stehen für minimales Design, hohe Funktionalität und schlichte Formen. Wobei die stilvolle Neuinterpretation der Vergangenheit meist der Gedanke hinter den Ideen ist. Die zarten Porzellanteile der Serie Alice ergänzen sich harmonisch mit den grünen Blättern und erinnern an Tea Time im Garten.

Minotti Sofalandschaft

Das neue Design Twiggy von Rodolfo Dordoni präsentiert sich modulartig mit verschiedenen Elementen, deren Markenzeichen die hochwertige Schneiderkunst von Minotti ist. Mit dem Atout von hochwertigem Komfort selbst bei skulpturalen Formen und Sitzmöbeln. 

Wittmann Vuelta Bank

Eklektisch, spannend, mediterran-barock und dennoch zeitlos. Mit diesen Attributen definiert sich der Stil, welchen der spanische Künstler-Designer Jaime Hayon für die österreichische Manufaktur entworfen hat. Inspiriert von der Wiener Moderne repräsentiert das Design - wie seine Farbe Grün - Lebensfreude und Zuversicht. 

© Falstaff - Kann Produktplatzierung enthalten

Genuss – das ist zentrales Thema der Falstaff-Magazine. Nun stellen wir das perfekte Surrounding dafür in den Mittelpunkt. Das Ambiente beeinflusst unsere Sinneseindrücke – darum präsentiert Falstaff LIVING Wohnkultur und Immobilien für Genießer!

JETZT NEU LIVING 24/01