© Christie's

60 Jahre James Bond: Filmrequisiten für den guten Zweck

Egal ob geschüttelt oder gerührt – James Bond bewegt auch 60 Jahre nach dem Erscheinen des ersten Agentenfilms. Zum Jubiläum wurden nun einige der spannendsten Filmrequisiten versteigert, von denen sich einige auch wunderbar als Einrichtungsaccessoires eignen.

04.10.2022 - By Redaktion

Klar, ein Gentleman schweigt und genießt, aber wenn es um die Filmrequisiten der 25 kultigen »James Bond«-Agentenfilme geht, darf auch über deren Erlöse berichtet werden. Denn: Alles, was kürzlich bei Christie's unter den Hammer kam, kommt wohltätigen Organisationen zugute – und es sind Millionen! 

Zu den Highlights von Teil Eins der Auktion, zählten dabei ein modifizierter Aston Martin DB5 aus dem Film »Keine Zeit zu sterben«, der für rund 3,5 Millionen Euro versteigert wurde, ein Swarovski-Schmuckstück im Stile eines Farbergé-Eis aus dem 1983 erschienen Bond-Film »Octupussy«, das stolze 375.000 Euro erzielte, sowie das Jet-Boot aus »Die Welt ist nicht genug«, das für knapp 145.000 Euro unter den Hammer kam.

Anlass für die Versteigerung war das 60-jährige Jubiläum, das dieses Jahr begangen wurde, und das Ende von Schauspieler Daniel Craig als James Bond. Ob und wie es mit der Reihe weitergeht, ist bisher noch nicht ausgemacht, klar ist hingegen, dass noch 36 weitere Requisiten versteigert werden. Filmplakate, original Anzüge von Mr. Bond, eine leere Cello-Tasche aus »Der Hauch des Todes«, luxuriöse Reisekoffer, Brillen oder ein handsigniertes Klappboard aus »Skyfall« – am 05. Oktober startet Teil Zwei der Auktion, und es wird mit Sicherheit wieder spektakuläre Erlöse geben! 

Übrigens: Falls Sie nicht mitsteigern wollen, die Exponate aber dennoch erleben möchten, können Sie dies mit einer virtuellen Tour durch die Ausstellungsräume von Christie’s tun – definitiv eine tolle Erfahrung!

Für den LIVING Newsletter anmelden

* Mit Stern gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Anrede

Lifestyle & Genuss – das sind die zentrale Themen der Falstaff-Magazine. Nun stellen wir das perfekte Surrounding dafür in den Mittelpunkt. Das Ambiente beeinflusst unsere Sinneseindrücke – darum präsentiert Falstaff LIVING Wohnkultur und Immobilien für Genießer!

JETZT NEU LIVING 24/05