© Unsplash/Lili Gance

Cottagecore: Die besten Influencer zum Trend

Im letzten Jahrzehnt waren weiße Wände und klare Linien häufig die Maxime. Dieser Zeit sind wir entwachsen, denn 2023 wird besonders bunt. Deshalb möchte LIVING den »Cottagecore«-Trend der letzten Jahre Revue passieren lassen. Wer sich vor allem im grauen Jänner in gemütliche und farbenfrohe Sphären träumen möchte, findet hier die passenden Instagram-Accounts.

13.01.2023 - By Magdalena Mösenlechner

Im tristen Jänner träumen wir von Stadtflucht und Alltagseskapismus. Genau die richtige Zeit, um sich mit der ländlichen Idylle und der romantischen Ästhetik des »Cottagecore«-Trends zu umgeben.

Sora

Sie gilt als einer der Begründerinnen der Cottagecore-Szene. Klarerweise ist die Romantisierung ländlicher Elemente ein wiederkehrender Trend, der bereits seit Jahrhunderten existiert. Aber Sora @sora.blu gilt als jene Influencerin, die »Cottagecore« großmachte. Auf ihrem Account wird das Wohnen auf kleinem Raum mit »Cottagecore«-Ästhetik vereint.

Yokonika

© Yokonika

Thegirlwiththegreenbow

© thegirlwiththegreenbow

barn_owls_and_butterflies

© barns_owls_and_butterflies

aclotheshorse

© aclotheshorse

Alyson Morgan

© Alyson Morgan

Für den LIVING Newsletter anmelden

* Mit Stern gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Anrede

Lifestyle & Genuss – das sind die zentrale Themen der Falstaff-Magazine. Nun stellen wir das perfekte Surrounding dafür in den Mittelpunkt. Das Ambiente beeinflusst unsere Sinneseindrücke – darum präsentiert Falstaff LIVING Wohnkultur und Immobilien für Genießer!

JETZT NEU LIVING 24/05