© unsplash

Pfingstrosen: Florale Styling-Wunder für den Tisch

Üppige Blüten, bunte Farben und ein herrlicher Duft: Pfingstrosen sind die perfekte Deko für das späte Frühjahr. Ob pur gestylt oder bunt gemischt, zaubern sie Lebensfreude auf den Tisch und ins Zuhause.

10.05.2024 - By Verena Schweiger

Opulent und farbenfroh sind Pfingsrosen die perfekte Dekoration für das späte Frühjahr und die beginnende Sommersaison. Sie sind in verschiedenen Farben erhältlich, wodurch man sie einfach an das Interieur- oder Garten-Setting anpassen kann. Als Saisonpflanze lassen Pfingstrosen automatisch den Frühling einziehen. Opulenten Bouquets, die einen zarten Duft verströmen, steht daher nichts mehr im Weg. Beim Styling gibt es viele verschiedene Styling-Varianten. Man kann unterschiedliche Blütenfarben mischen und so einen bunten Strauß aus Pfingstrosen kreiieren. Eine weitere Variation ist das Durchmischen des Reifegrades. Knospen und aufgeblühte Blüten ergeben gemeinsam einen herrliches Bouquet.

Variationen von Pfingstrosen-Bouquets

Eine weitere Möglichkeit ist es, Pfingstrosen mit grünen Füllerpflanzen, wie Farnkraut oder Immergrün zu mischen. Auch andere Garten- und Wiesenblumen eigenen sich als Kombinationsmöglichkeit und geben dem Strauß einen spielerischen Charakter. Pur gestylt kommt die Blütenpracht der Pfingstrosen besonders wirkungsvoll zur Geltung, wenn man eine schlichte Glasvase wählt. Bei der Wahl der Vase sollte man weiters stets auf das Volumen der Blüten achten, denn Pfingstrosen blühen auch in der Vase noch weiter auf.

Herrliche Stylingideen gibt es auf Instagram

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Louis-Géraud Castor (@castorfleuriste)

Das solltest zu bei Pfingstrosen in der Vase beachten:

  • Bei selbstgeschnittenen Blumen ist es wichtig, dass ein glatter, leicht schräger Schnitt gesetzt wird.
  • Werden Pfingstrosen im Blumengeschäft gekauft, sollte man die Stängel neu anschneiden und vor dem Einwässern kurz in heißes Wasser tauchen.
  • Die einzelnen Blüten sollten genügend Platz gegeben werden. Das Gefäß so wählen, dass Knospen der Pfingstrosen gut aufblühen können.
  • Beim Arrangieren der Pfingstrosen in der Vase sollten die grünen Blätter vom Stengel entfernt werden, um eine bessere Stabilität der Blüten zu erreichen. Bei Bedarf können die Blätter dem Bouquet hinzugefügt werden.

Gemischtes Doppel Die Farbvariationen bei Pfingstrosen eröffnen spielerische Arrangements.

© unsplash

Üppige Pracht Die opulenten Blüten benötigen genügend Raum, um zur vollen Geltung zu gelangen.

© unsplash

Von Blüte zur Knospe Mischt man Pfingstrosen mit unterschiedlichem Reifegrad, ergibt sich ein schönes Formenspiel.

© unsplash

Frisch aus dem Garten Pfingstrosen machen als Beetblumen eine herrliche Figur. Zudem kann man bei Bedarf einfach Nachschub frisch aus dem Garten holen.

© unsplash

Für den LIVING Newsletter anmelden

* Mit Stern gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Anrede

Lifestyle & Genuss – das sind die zentrale Themen der Falstaff-Magazine. Nun stellen wir das perfekte Surrounding dafür in den Mittelpunkt. Das Ambiente beeinflusst unsere Sinneseindrücke – darum präsentiert Falstaff LIVING Wohnkultur und Immobilien für Genießer!

JETZT NEU LIVING 24/04