© The Sleep Company

Gut gelegen? Sechs Matratzen für komfortable Nächte

Kaum etwas ist wichtiger für die Qualität unserer Tage wie gut verbrachte Nächte. LIVING verrät, auf welchen sechs Matratzen wir diese besonders gut verbringen.

14.09.2022 - By Christina Horn

Wer die Nacht gut durchschlafen konnte, dem stehen am nächsten Tag alle Möglichkeiten offen. Wie wichtig der Schlaf aber nicht nur für Laune und Leistungsfähigkeit, sondern auch für unsere Gesundheit ist, belegen zahlreiche Studien. Denn Schlafstörungen können sich negativ auf unseren Stoffwechsel, die Hormonregulation sowie Bluthochdruck auswirken, aber auch Demenz oder Diabetes auslösen. Sogar Einsamkeit verstärken zu viele schlecht verbrachte Nächte.  

Grund genug also, den unter der Decke verbrachten Stunden ein wenig Aufmerksamkeit zu schenken. Das reicht von Alltagsgewohnheiten – von Ernährung bis Sport – und geht bis zum Schlafzimmer selbst. Neben einem beruhigenden Ambiente, dem richtigen Bettgestell und Bezügen aus Bio-Baumwolle ist es vor allem die Matratze, welche die Qualität unserer nächtlichen Ruhe beeinflußt. LIVING präsentiert sechs Modelle, mit (und auf) denen Schlafsuchende richtig liegen.

Gemütlicher Ziegel

Allswell hat mit »The Brick« keinen schweren Ziegel erfunden, sondern eine Unterlage für alle, die es etwas fester mögen: Die mittelfeste Matratze aus Wolle, zertifiziertem Latex und Taschenfedern bietet robuste Unterstützung während der nächtlichen Schlummerstunden.

Hybrid

Auf der bis ins letzte Detail durchdachten, mittelweichen »Fusion Helix Hybrid« der prämierten EMMA Sleep Company schläft man wie ein Baby – dafür sorgen vor allem innovative Stahl-Mikrospulen.

Grün geschlafen

Der nächtliche Support soll nicht nur komfortabel, sondern auch nachhaltig sein? Dann ist die weiche »Organic Luxury Mattress« von Avocado Green die Wahl. Das Modell mit seinen 17 Schichten aus Bio- und Naturlatex, Wolle, Seide, Hanf und Baumwolle in fünf Zonen ist klimaneutral zertifiziert.

Gutes Gedächtnis

Die Schlafspezialisten von Zoma haben mit der gleichnamigen Matratze ein Modell für Seitenschläfer geschaffen: Denn der Memory Foam kann auf die individuelle Körperform reagieren und sich auf diese einstellen. 

Zu zweit

Eine Matratze für zwei? Gerne: Die »Helix Dusk Luxe« ist nicht zu weich und nicht zu fest, verfügt zudem über eine Lendenwirbelstütze. Die ideale Kombination für zwei Personen mit verschiedenen Schlafvorlieben. 

Wohltuende Wellen

Wer nachts oft ins Schwitzen gerät und auch Probleme mit dem unteren Rücken hat, greift mit der »Wave Hybrid Snow« von Casper zum richtigen Modell. Sie trägt einen mit Leichtigkeit durch die späten Stunden und bis in den Morgen hinein.

© Falstaff - Kann Produktplatzierung enthalten

Für den LIVING Newsletter anmelden

* Mit Stern gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Anrede

Lifestyle & Genuss – das sind die zentrale Themen der Falstaff-Magazine. Nun stellen wir das perfekte Surrounding dafür in den Mittelpunkt. Das Ambiente beeinflusst unsere Sinneseindrücke – darum präsentiert Falstaff LIVING Wohnkultur und Immobilien für Genießer!

JETZT NEU LIVING 24/04