© Jonathan Adler

Der Trend zur Gastlichkeit macht ein fast in Vergessenheit geratenes Möbelstück jetzt zum Mittelpunkt jedes Wohnzimmers. Die vielseitigen Hausbars stehen, rollen, hängen oder lehnen an der Wand und glänzen durch raffinierte Details und luxuriöses Design.

05.10.2022 - By Florentina Welley

Bar-Poesie Die Container »Tango« von Carlo Bartoli haben einen Durchmesser von 50 Zenti-metern und sind in drei Höhen erhältlich. laurameroni.com

© Laurameroni

Sofasurfer Die »Cohen«-Bar von Longhi kann individuell aus verschiedenen Hölzern und Marmorfächern zusammengestellt werden. longhi.it

© Longhi

Kupferskulptur Die aufklappbare Bar »Barista« von De Castelli punktet mit einem perfekten Innenleben. decastelli.com

© Decastelli

© Jonathan Adler

Rollende Drinks »rivet rocker« von bordbar ist platzsparend und erinnert an frühere Zeiten. bordbar.de

© Foto beigestellt

Erschienen in:

Falstaff LIVING Nr. 07/2022

Genuss – das ist zentrales Thema der Falstaff-Magazine. Nun stellen wir das perfekte Surrounding dafür in den Mittelpunkt. Das Ambiente beeinflusst unsere Sinneseindrücke – darum präsentiert Falstaff LIVING Wohnkultur und Immobilien für Genießer!

JETZT NEU LIVING 24/01