© Falkenstein Montafon Mountain Resort

Covid stoppte schlagartig das Hotelbusiness. Mutige Eigentümer:innen haben aber nicht w. o. gegeben, sondern in der Krise kräftig investiert und jetzt die richtigen Produkte parat. Die Assetklasse Hotels ist wieder sexy!

28.10.2022 - By Heimo Rollett

»Gilbert« BWM Architekten gestalteten das Interieur des »Gilbert« und schufen an der Stelle des alten Hotels garni ein junges, urbanes Ambiente. hotel-gilbert.at

© Georg Hofbauer

Ein ordentliches statt drei Garni

»Le Fonti di Salò« Am Grundstück einer alten Mineral-wasserfabrik in Salò, einer kleinen Stadt am westlichen Ufer des Gardasees, entwickelt die Falkensteiner Michaeler Tourism Group ein neues Megaprojekt. Die Eröffnung ist für 2025 vorgesehen. fmtg.com

© Falkensteiner Resorts
»Trotz der Phase des Umbruchs, der 2020 durch die Pandemie ausgelöst wurde, hat sich die Assetklasse Hotel sehr gut erholt.« – Markus Arnold, CEO Arnold Investments

»The Leo Grand« Das wohl mutigste Hotel Wiens – hier werden Kontraste gefeiert, Historisches trifft auf moderne Kunst, Luxus auf Lässigkeit. Die Muster und Möbel wurden von Gabriele Lenikus selbst entworfen. theleogrand.com

© Werner Streitfelder

More to come

Volle Kraft voraus! Im Dezember eröffnet das Familienhotel Falkensteiner »Montafon«, ein Best-Practice-Beispiel, wenn es um erneuerbare Energie geht. falkensteiner.com

© Falkenstein Montafon Mountain Resort

Für den LIVING Newsletter anmelden

* Mit Stern gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Anrede

Lifestyle & Genuss – das sind die zentrale Themen der Falstaff-Magazine. Nun stellen wir das perfekte Surrounding dafür in den Mittelpunkt. Das Ambiente beeinflusst unsere Sinneseindrücke – darum präsentiert Falstaff LIVING Wohnkultur und Immobilien für Genießer!

JETZT NEU LIVING 24/04