© alle Bilder Serax

Interior-Star Kelly Wearstler designt Tableware für Serax

Der Tableware Hersteller ist bekannt sich renommierte Designer:innen ins Haus zu holen. Nun hat US-Designerin Kelly Weastler zwei umfangreiche Designlinien für Serax entworfen.

31.08.2023 - By Redaktion

»Zuma« und »Dune« heißen die beiden Designlinien von Serax, die aus der Feder von US-Shooting-Star Kelly Wearstler stammen. Die Kalifornierin, die vor allem für das Design von opulenten privaten Residenzen und trendigen Hotels bekannt ist und nun zunehmend auch Möbel-. Lifestyle- und Home-Accessoires unter ihrem eigenen Namen sowie im Rahmen von Markenkooperationen vertreibt. Nun hat der Tableware Hersteller Serax für eine Kooperation geholt. Für die Marke designte zuvor auch Fashion-Ikone Ann Demeulemeester. Die Design von Kelly Wearstler werden bei der in Kürze stattfindenden Pariser Interior-Messe »Maison d'Objet« präsentiert. 

Typisch Wearstler: Grafische Muster und historische Anleihen

Die Designerin blieb auch beim Entwerfen der Tableware ihrem Stil treu: grafische Muster, markante Oberflächen und Reverenzen aus vergangenen Design-Epochen sind auch bei den beiden Serax Designlinien deutlich erkennbar. Bei »Zuma« setzt Wearstler auf ein digitales grafisches Muster in drei Farben. Die Muster variieren innerhalb der Serie und sollen in klassischer Wearstler-Manier mit anderen Farben und Formen kombiniert werden. Dazu gehört auch die schöne bernsteinfarbene Glasserie «Amber«. Die Serie »Dune« mit Inspiration aus der griechischen Antike ist ein Mix aus matter und hochglänzender Keramik, Marmoraccessoirs und Küchenzubehör aus Holz. Zu ihr gehören auch eine Klarglasserie, Messer und eine Besteckserie. Als Ergänzung zu den zeitgenössischen Bezügen des Porzellans hat Wearstler Stielgläser entworfen, die sich an Bernsteintönen orientieren, die in antiken Gläsern weltweit zu finden sind. Mit ihrer Geradlinigkeit bildet die leichte und luftige Farbwahl einen Kontrast zur ungewöhnlich klobigen und geraden Form, die eine unerwartete Harmonie mit dem grafisch gemusterten Geschirr eingeht.

Monochrome Looks wechseln mit farbigem Porzellan. 

Markante Designs kennzeichnen die entworfene Tableware von Kelly Wearstler. 

Auch Holztabletts, Besteck und Gläser sind Teil der Designlinien.

Starke Kontraste sind ein Markenzeichen der Designerin.

Die Porzellanteile können farblich unterschiedlich oder einfärbig miteinander kombiniert werden. 

Besonders auffallend sind die schwarzen Teile der »Dune« Serie.

KELLY WEARSTLER Gründerin und Leiterin des »Kelly Wearstler Designstudios«, ist eine amerikanische Designerin, die facettenreiche, erlebnisorientierte Wohn-, Gastronomie-, Gewerbe- und Einzelhandelsumgebungen sowie umfangreiche Kollektionen von Lifestyle-Produkten und Markenkooperationen entwirft. Wearstler ist international anerkannt und wurde von zahlreichen Publikationen mit bedeutenden Designpreisen ausgezeichnet. Im Mittelpunkt von Wearstlers Designansatz steht ein vielschichtiges, anregendes sensorisches Erlebnis. Durch die Erforschung von Materialität, Farbe, Formen und einer intuitiven Gegenüberstellung von zeitgenössisch und alt, architektonisch und organisch, grafisch und instinktiv, kuratiert sie in jedem Raum eine Fülle von Erfahrungen. Wearstler ist davon überzeugt, dass die Würdigung von Geschichte, Ort und Architektur unerlässlich ist, um Grenzen zu überschreiten und Regeln in Frage zu stellen. Als eine der treibenden Kräfte hinter dem Aufstieg des Designhotels in den frühen 2000er Jahren designt Wearstler derzeit ein neues Zeitalter des gehobenen Hotelwohnens mit einer Vision des authentischen kulturellen Eintauchens und des ortsspezifischen Designs. Wearstler hat eine akademische Ausbildung in Innenarchitektur, Architektur und Grafikdesign und ist Autorin von fünf Designbüchern.

Für den LIVING Newsletter anmelden

* Mit Stern gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Anrede

Lifestyle & Genuss – das sind die zentrale Themen der Falstaff-Magazine. Nun stellen wir das perfekte Surrounding dafür in den Mittelpunkt. Das Ambiente beeinflusst unsere Sinneseindrücke – darum präsentiert Falstaff LIVING Wohnkultur und Immobilien für Genießer!

JETZT NEU LIVING 24/04