© Claridge's London

It's beginning to look a lot like Christmas

Er galt lange als der berühmteste Weihnachtsbaum der Welt: der Tannenbaum am New Yorker Rockefeller Center, dessen Beleuchtung jährlich offiziell die Weihnachtszeit in der City einläutet. Mittlerweile hat er weltweit glamouröse Konkurrenz erhalten, denn nicht nur Luxusboutiquen, Departments Stores und Luxushotels werden prunkvoll vor Weihnachten geschmückt.

14.12.2022 - By Birgit Pototschnig

Gerade die Weihnachtszeit in New York ist unbeschreiblich: die Atmosphäre, die unzähligen Lichter und funkelnden Weihnachtsdekorationen lassen nicht nur Kinderaugen strahlen. Mit großem Enthusiasmus werden jedes Jahr die Hausfassaden und Schaufenster der berühmten Kaufhäuser in der Fifth Avenue geschmückt. Dabei reicht die Tradition der festlichen Schaufensterdekoration laut Macy's, dem ersten Einzelhändler, welcher mit diesem Trend begonnen hatte, bis ins Jahr 1874 zurück. Mittlerweile läutet das Kaufhaus jährlich mit einer eigenen »Macy’s Parade« - einem kunstvollen Umzug in festlichen, schillernden Kostümen - die Weihnachtszeit rund um Santa Claus ein.

Aber auch in London, Paris oder Mailand erstrahlen historische Fassaden und Luxusboutiquen in den schönsten Weihnachtsfarben und Dekorationen. Respektive erleuchten meterhohe Tannen oder Fichten mit abertausenden von Lichtern Plätze wie etwa den Markusplatz in Venedig. Eine kunstvolle, aufwendige Vorbereitung bedurfte der diesjährige Weihnachtsbaum bei Claridge's in London. Der futuristisch anmutende Baum mit dem Namen »The Diamond« wurde von der langjährigen Freundin des Hotels Sandra Choi für Jimmy Choo entworfen und vom  Bühnenbildner Simon Costin in Szene gesetzt. Diese prächtige skulpturale Kreation ist aus reflektierenden Spiegeln gefertigt und mit pulsierendem und wellenförmigem Licht akzentuiert, denn der Diamant ist seit langem eine besondere Ikone in der Welt von Jimmy Choo. Als krönender Abschluss ist der Baum mit einer riesigen, glitzernden Schleifenspitze versehen – eine Anspielung auf eines der wichtigsten Designthemen der Winterkollektion der Marke.

Im Herzen der Galleria Vittorio Emanuele II - gleich gegenüber dem Mailänder Dom - verzaubert seit Anfang Dezember der Swarovski »Tree of Dreams« Passanten und Besucher der Metropole mit glitzernden Dekorationen, welche eine Hommage an saisonale Traditionen sowie die Bürger Mailands darstellen. Die lang ersehnte 12 Meter große Fichte  - ein Baum der Rekorde - ist mit zahlreichen Lichtern, Kristallen und der Spitze der bekannten Marke geschmückt, umrahmt von ebenso vielen Tausend Lichtern, welche das weltberühmte Gewölbe der Galerie schmücken.

Einzigartige Kunstwerke sind alljährlich auch die Weihnachtsschaufenster der großen Kaufhäuser in Paris, welche immer origineller und überraschender für Klein und Groß werden. Etliche Schaufenster bieten sogar eigene Shows mit erstaunlichen Theaterkulissen, animierten Figuren und magischem Dekor in einer interaktiven Welt. Bezaubernde Universen, erdacht und geschaffen von begabten Künstlern und Designern, als Quelle des Staunens für Kinder und Erwachsene. Ein magisches Rendez-vous sind zudem die weihnachtlichen Fassaden und Fenster der französischen Modehäuser, welche ihr Publikum verzaubern: von Louis Vuitton über Dior bis hin zu Chanel!

Selbst illustre Gäste so mancher Luxushotels - wie etwa der Villa d’Este - erfreuen sich an pompöser Dekoration, kulinarischer Raffinesse und einem Lichtermeer an tausenden LEDs. Die Ikone am Comer See feiert in diesem Jahr ihr 150. Jubiläum und hat erstmals über Weihnachten und Silvester geöffnet. Somit verwandelt sich das Anwesen, welches als eines der schönsten architektonischen Meisterwerke des 16. Jahrhunderts gilt, in ein wahres Wintermärchen: von der Seeterrasse bis zur Lobby und dem ikonischen Gartenmosaik. Auch das neu eingeweihte Gewächshaus mit Blick auf den See präsentiert sich in weihnachtlichem Gewand und lädt zu einem Aperitif mit Live-Musik am Abend ein.

Für den LIVING Newsletter anmelden

* Mit Stern gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Anrede

Lifestyle & Genuss – das sind die zentrale Themen der Falstaff-Magazine. Nun stellen wir das perfekte Surrounding dafür in den Mittelpunkt. Das Ambiente beeinflusst unsere Sinneseindrücke – darum präsentiert Falstaff LIVING Wohnkultur und Immobilien für Genießer!

JETZT NEU LIVING 24/04