©

Kultstück: Die Highlights von Superstudio

Superstudio war eine Gruppe von sechs Architekten, die sich 1966 in Florenz zusammenschlossen und sowohl im Bereich Architektur als auch im Industriedesign gearbeitet haben. Superstudio galt als einer der wichtigsten Protagonisten des »Radical Designs«.

16.12.2022 - By Redaktion

Schön kariert

Eines ist sicher: Mit der »Quaderna«-­Produktserie hat das italienische Designstudio Superstudio etwas Außergewöhnliches geschaffen. Auf den ersten Blick und in der heutigen Zeit ­betrachtet mögen die Entwürfe zwar sehr schön, aber nicht unbedingt bahnbrechend wirken, 1970 fand die grafische Lösung allerdings viel Beachtung. Das Design brachte der »Quaderna«-Serie zahlreiche Preise ein, und bis heute findet man die Stücke in etlichen Design-Museen wieder. Zum 50-jährigen Entwurfsjubiläum legte das italienische ­Unternehmen Zanotta die Serie 2022 neu auf und ergänzte sie um weitere Objekte wie ­einen Schreibtisch mit integrierter Schublade (Bild), einen Couchtisch und einen Teppich. Charakteristisches Merkmal ist und bleibt auch weiterhin das durch­gehende Karo-­Muster.

Quadratisch. Praktisch. Gut. Die geometrische Musterung macht den Schreibtisch von Zanotta zu einem absoluten Hingucker. zanotta.it

Superstudio Superstudio war eine Gruppe von sechs Architekten, die sich 1966 in Florenz zusammenschlossen und sowohl im Bereich Architektur als auch im Industriedesign gearbeitet haben. Superstudio galt als einer der wichtigsten Protagonisten des »Radical Designs«.

© Foto beigestellt

Für den LIVING Newsletter anmelden

* Mit Stern gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Anrede

Lifestyle & Genuss – das sind die zentrale Themen der Falstaff-Magazine. Nun stellen wir das perfekte Surrounding dafür in den Mittelpunkt. Das Ambiente beeinflusst unsere Sinneseindrücke – darum präsentiert Falstaff LIVING Wohnkultur und Immobilien für Genießer!

JETZT NEU LIVING 24/04