(c) Piaget

Max-Glam: Hochkarätige Damen-Schmuckuhren

Noblesse oblige am Handgelenk: Bei eleganten Empfängen und rauschenden Ballnächten kann es an den Handgelenken der Damen gar nicht genug glitzern! 

18.01.2024 - By Ines B. Kasparek

Selbstbewusst Die »Heure Romantique« von Vacheron Constantin nimmt Anleihen aus der Epoche des Jugendstils. Innen tickt das mechanische Kaliber 1055 mit Handaufzug.

(c) Vacheron Constantin

Gut versteckt Die emblematische Blüte verbirgt bei Louis Vuitton gekonnt den unaufhaltsamen Lauf der Zeit. Nur wenn es von Nöten ist, gibt das diamantbesetzte Schmuckstück den Blick auf die Uhrzeit frei.

(c) Louis Vuitton

Majestätisch Chopard bringt die Diamanten auf der ovalen Lünette der »L’Heure du Diamant« mittels Krappenfassung zum Strahlen. Automatikwerk, Perlmuttzifferblatt, Gehäuse und Mesh-Band aus ethischem Weißgold.

(c) Chopard

Mysteriös Für die »Mademoiselle Privé Lion Long Necklace« hat Chanel eine Uhr hinter einem Löwenkopf versteckt (o.).

(c) Chanel

Anschmiegsam Cartier lanciert mit der luxuriösen »Montre Clash (un)limited« den perfekten Eyecatcher zum Abendkleid, erhältlich in verschiedenen Ausführungen.

(C) Cartier

Nomen est omen  Ein Feuerwerk aus über 1000 beweglichen Diamanten im Baguette-Schliff umrahmt das ebenfalls vollständig ausgefasste Zifferblatt der Breguet »Be Crazy«. Uhrwerk: Mechanisch mit Handaufzug.

(c) Breguet

Im Verborgenen Die »Metaphoria Secret Watch« von Piaget hat auch einen passenden Ring als Begleiter.

(c) Piaget

Erschienen in:

Falstaff THE JEWELRY EDITION 01/23

Für den LIVING Newsletter anmelden

* Mit Stern gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Anrede

Genuss – das ist zentrales Thema der Falstaff-Magazine. Nun stellen wir das perfekte Surrounding dafür in den Mittelpunkt. Das Ambiente beeinflusst unsere Sinneseindrücke – darum präsentiert Falstaff LIVING Wohnkultur und Immobilien für Genießer!

JETZT NEU LIVING 24/01