© Lederleitner

Must-Haves für Ihre Oster-Tafel

Die Oster-Jause ist einer der wichtigsten Teile des Osterfestes. Diese sollte auch dementsprechend präsentiert werden. Was auf der Tafel keinesfalls fehlen darf.

27.03.2023 - By Redaktion

Verspielt

Diese herzige Schale im angesagten Glossy-Look sorgt sofort für osterliche Stimmung am Tisch und ist verspieltes Highlight-Piece für Ihre Tafel.

Der Klassiker

Egal ob Traditionell oder verspielt und zart, die Streublumen von Gmundner Keramik fügen sich in jede Oster-Tafel perfekt ein. 

Herzig

Die Herzförmigen Löffel von Alessi eignen sich perfekte für einen verspielte, frühlingshaften Oster-Tisch.

Rosig

Schöne Eierbecher gehören zum Ostertisch wie das Brot und der Schokohase. Jedes einzelne Stück von Motel A Miio ist außerdem ein Unikat.

Hahn im Korb

Mit Narzissen, Schneeglöckchen und Glockenblumen sorgt dieser Teller sofort für gute Laune und Frühliungsgefühle.

Hasen-Bande

Was auf keinem Ostertisch fehlen darf ist der Osterhase. Egal ob aus Schokolade, Germteig oder eben Porzellan.

Es grünt, so grün

Grün ist nicht nur am Gründonnerstag hoch im Kurs, sondern während der gesamten Osterzeit. Da darf Osterbehang in zarten Grüntönen nicht fehlen.

Ostersonntags-Kaffee

Auch am Ostersonntag darf ein gemütlicher Kaffe nicht fehlen. Für die richtige Stimmung sorgen die verspielten Tassen von Kähler Design.

Nachhaltig

Auch zu Ostern spielt Nachhaltigkeit eine große Rolle. Der Osterbehang von »Dille Kamille« ist außerdem auch noch modern und zeitlos.

© Falstaff - Kann Produktplatzierung enthalten

Für den LIVING Newsletter anmelden

* Mit Stern gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Anrede

Lifestyle & Genuss – das sind die zentrale Themen der Falstaff-Magazine. Nun stellen wir das perfekte Surrounding dafür in den Mittelpunkt. Das Ambiente beeinflusst unsere Sinneseindrücke – darum präsentiert Falstaff LIVING Wohnkultur und Immobilien für Genießer!

JETZT NEU LIVING 24/04