(c) Fotos: Nuno Filipe Oliveira, Table Styling: Viktoria Wallner

Röslein, Röslein, Röslein rot: Die Wiener Rose wird 100 Jahre

Das romantische Rosendekor der Wiener Porzellanmanufaktur Augarten ist eines der international bekanntesten österreichischen Porzellandekors. Nun feiert das ikonische Design mit der verträumten Rose in Pink sein 100-jähriges Jubiläum.

13.05.2024 - By Verena Schweiger

Derzeit blinzeln ihre bunten Blütenköpfe über die Zäune gediegener Gärten, ranken sich zierlich an Hauseingängen empor, wo sie für Farbakzente im umgebenden saftigen Grün sorgen und ihr feiner Duft durchweht die Parkanlagen der Stadt. Von Liebe bis Vergänglichkeit steht vieles auf ihren Blütenblättern eingeschrieben. Die Kunstgeschichte dekliniert die symbolbeladene Königin aller Blumen in jeder Epoche hoch und runter. Italienische Renaissance Maler waren besessen von der Rose, Johann Wolfgang von Goethe beschwor sie, stilistisch ungewohnt für den Dichterfürsten, in seinem völkstümlichen Gedicht, Franz Schubert schrieb inspiriert die Liednoten dazu. Doch hier ist nicht vom sagenumwobenen Heidenröslein, von überschwänglichen Arrangements barocker Stilleben oder Biedermeier-Stoffen die Rede, denn die Jubilarin stammt nicht von der Heide, sondern aus dem Wiener Augarten und ist uns als dezente Tischgesellschaft wohl bekannt: das Wiener Rosendekor der Porzellanmanufaktur Augarten feiert ihr 100-jähriges Bestehen.

Ein Bestseller wird 100

Die Porzellanmanufaktur selbst beging im vergangenen Jahr ihr 100-Jahre-Jubiläum , denn im August 1923 wurde erstmalig der bis heute erhalten gebliebene zweistöckige Brennofen in der Werkstatt angeworfen. Die Wiener Rose, inspiriert von historischen Vorlagen, stammt aus der Feder von Mitarbeiter:innen der Porzellanmanufaktur. Bei der Eröffnung der Manufaktur im Mai 1924 war das Einzelblumendekor bereits Teil des Manufakturrepertoires. Rasch mutierte es zum beliebten Evergreen mit zeitloser Silhouette und ist bis heute ein beliebter Bestandteil von Hochzeitslisten. Die Wiener Rose steht für gediegene Tradition jenseits von Moden und Trends, demnach eine passende Gabe für ein lebenslanges Versprechen. Von Champagnerschale und Tischväschen bis hin zu großen Speisetellern und Kaffekannen sind sämtliche Produkte der Porzellanmanufaktur im populären floralen Dekor erhältlich. Die Sujets mit zentraler, pinker Rosenblüte durchwirkt mit zarten Knospen und Blättern werden von dem traditionellen grünen Rand eingerahmt. Im Jubiläumsjahr lancierte die Porzellanmanufaktur zudem einige Kleinartikel mit goldenem Sonderdekor.

 

Von Tischvase bis Speiseteller ist das Dekorsortiment sehr umfangreich.

(c) Nuno Filipe Oliveira

Das Dekor ist von traditionellen Rosensujets beeinflusst.

(c) Nuno Filipe Oliveira

Die goldene Sonderedition feiert den runden Geburtstag des Dekors.

(c) Porzellanmanufaktur Augarten

Für den LIVING Newsletter anmelden

* Mit Stern gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Anrede

Lifestyle & Genuss – das sind die zentrale Themen der Falstaff-Magazine. Nun stellen wir das perfekte Surrounding dafür in den Mittelpunkt. Das Ambiente beeinflusst unsere Sinneseindrücke – darum präsentiert Falstaff LIVING Wohnkultur und Immobilien für Genießer!

JETZT NEU LIVING 24/03