© Shutterstock

© Shutterstock

Workation-Index: Das sind die beliebtesten Destinationen für die Verbindung von Arbeit und Urlaub

Unter die Top 10 hat es auch Wien geschafft.

von Alexander Schöpf
20. Juni 2024

Vormittags am Schreibtisch mit malerischer Aussicht motiviert arbeiten und danach neue Horizonte entdecken, entspannen oder Abenteuer erleben – Workation liegt so hoch im Kurs wie nie zuvor. Ferienhaus-Vermittler »Interhome« hat daher untersucht, welche urbanen Destinationen in Europa die besten Bedingungen für Workation bieten.

Die beliebtesten Workation-Destinationen in Europa

Auf Platz 3 der Workation-Cities liegt Den Haag. Der Regierungssitz der Niederlande schneidet am besten bei den Faktoren Sicherheit und Gesundheit ab. Viele Freizeitmöglichkeiten bietet der Strand von Scheveningen, für Spannung sorgen zahlreiche Escape-Rooms. Kulturell besonders attraktiv ist das große Kunstangebot. Die zweite Position geht an Valencia mit einem klaren Punktsieg in der Kategorie Sonnenschein. Ob ganzjährig exzellentes Wetter, gelassenes Genießen auf einer der beliebten Terrassen oder inspirierende Stunden in einem der sieben Kunstmuseen – Valencia öffnet für Work-and-Vacation faszinierende Perspektiven.

Platz 1 als ideale Stadt für Workation belegt Luxemburg im Herzen Europas. Der Stadtstaat überzeugt mit unberührter Natur, schönen Orten zum Wandern und Radfahren sowie einem stimmungsvollen Stadtzentrum. Besonders hervorzuheben sind auch die kostenfreien öffentlichen Verkehrsmittel im kleinen Herzogtum. Ruhe, Sicherheit, beste Infrastruktur und die Vielfalt an Freizeitmöglichkeiten bringen Luxemburg in Summe an die Spitzenposition der urbanen Workation-Destinationen.

© Interhome
© Interhome

Unter den beliebtesten 20 Städten sind auch vier deutsche: München (Platz 12), Stuttgart (15), Frankfurt (17) und Köln (19).


Forschungsmethodik

Der Workation-Index 2024 von »Interhome« wurde erstellt, um die besten europäischen Reiseziele für einen Workation-Aufenthalt zu ermitteln. Berücksichtigt wurden dabei folgende Aspekte: Qualität der Stromversorgung und des Gesundheitswesens, Sicherheit, Lebenshaltungskosten, Kaufkraft, Wohnkosten, Pendelzeit, Umweltverschmutzung, Klima und Freizeitmöglichkeiten. Die Liste der für Workation geeigneten Städte wurde auf der Grundlage von Daten von »Numbeo« und »Trip Advisor« zusammengestellt.

Mit Hilfe der Plattform »Numbeo« wurden spezifische Aspekte des Lebensqualitätsindexes und des Lebenshaltungskostenindexes in europäischen Städten untersucht. Mit Hilfe von »Trip Advisor« wurden die Freizeitangebote jeder Stadt erfasst: Kunstgalerien, Tagesausflüge, Unterhaltungsmöglichkeiten und Escape Rooms. Aufgrund der aktuellen Situation in der Ukraine, Russland, Weissrussland und Moldawien wurden diese Länder nicht in die Recherche einbezogen.

Lesenswert

Luciana Jezerčić © Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München

Luciana Jezerčić © Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München

Karriere

Ein Job mit Zukunft: Feel Good Manager:in

Sie denken Personalführung und Arbeitsplätze neu, haben ein offenes Ohr für die Anliegen der Mitarbeiter:innen und trotzen auf diese Weise dem Fachkräftemangel. Gestatten: Feel Good Manager:in.

Jury-Mitglied Aaron Waltl mit den drei Erstplatzierten in der Kategorie »Küche« 2023: Theresa Putz (3. Platz), Sanna Elisa Kabas (1. Platz) und Mario Ludwig (2. Platz). © Conny Leitgeb Photography

Jury-Mitglied Aaron Waltl mit den drei Erstplatzierten in der Kategorie »Küche« 2023: Theresa Putz (3. Platz), Sanna Elisa Kabas (1. Platz) und Mario Ludwig (2. Platz). © Conny Leitgeb Photography

Young Talents Cup

»Falstaff Young Talents Cup 2024«: Jubiläumsedition feiert ein Jahrzehnt kulinarischer Spitzenleistungen

Zum zehnten Mal versammelt der YTC die besten Nachwuchstalente der Gastronomie, damit sie ihre Kreativität und ihr Können unter Beweis stellen können.

Gerhard Stübe und Renate Androsch-Holzer © Thomas Grundschober/Austrian Convention Bureau/convention-photography.at

Gerhard Stübe und Renate Androsch-Holzer © Thomas Grundschober/Austrian Convention Bureau/convention-photography.at

Karriere

»Austrian Convention Bureau«: Renate Androsch-Holzer ist die neue Präsidentin

Gerhard Stübe gibt nach fünf Jahren sein Amt ab. Erstmals führt eine Frau den Dachverband der Kongress- und Tagungsbranche

© Riccardo Giorato/Unsplash

© Riccardo Giorato/Unsplash

Hotellerie

Online-Reisebüros: »Booking« bleibt der unangefochtene Marktführer

Aktuelle Erhebung zeigt, dass Buchungsportale den Hotelvertrieb in Europa immer mehr dominieren.

Markus Lorbeck © Elisabeth Fotografie

Markus Lorbeck © Elisabeth Fotografie

Karriere

Markus Lorbeck fokussiert auf »Arc to Eat«: Ein neuer Weg für kulinarische Visionen

Der Kochprofi, bekannt aus Gourmet-Kreisen und dem Fernsehen, verlässt das Restaurant »Die Fliegerei« in Zell am See, um sich vollständig seinem internationalen Beratungsunternehmen zu widmen.

Friederike Schnitger, Foto beigestellt

Friederike Schnitger, Foto beigestellt

Interview

Geheimnisse für Top-Service und Führungskraft in der Gastronomie

Ein Gespräch mit Friederike Schnitger über die Geheimnisse hinter exzellentem Service und inspirierender Führung in der Gastronomie. Friederike Schnitger teilt ihre bewährten Strategien und Einsichten, die ihren Betrieb zu einem der besten gemacht haben.

Meist gelesen

Symbolbild © FamVeld

Hotel

EM-Sensation für Österreich: »Burgenland Tourismus« verzeichnet Nächtigungsrekorde im Mai

Viele Feiertage in dem Monat und eine erfolgreiche Partnerschaft mit der Nationalmannschaft bringen dem Bundesland ein Plus im Tourismussektor.

Die »Soulsisters« Jessica Leitner-Reitzer und Jennifer Franic-Reitzer © Soulsisters' Hotel

Die »Soulsisters« Jessica Leitner-Reitzer und Jennifer Franic-Reitzer © Soulsisters' Hotel

Interview

»Durch das Rebranding sind viele Stammgäste weggefallen«

Warum das Konzept des Kapruner »Soulsisters’ Hotel« dennoch ein Erfolg ist, wieso sie den elterlichen Betrieb komplett umgekrempelt haben und wie sie traditionellen alpinen Charme mit kosmopolitischer Eleganz vereinen, verraten die beiden Schwestern Jessica Leitner-Reitzer und Jennifer Franic-Reitzer im PROFI-Interview.

Valentin Wagner © Wagner/TS Klessheim

Valentin Wagner © Wagner/TS Klessheim

Young Talents Cup

Werde »Falstaff Young Talent« 2024

Bewirb dich jetzt für den YTC 2024. »Junior Master Chef« Valentin Wagner zeigt wie.

Norbert Kettner, Eva Mandl und Preisträger Bernd Schlacher. © Christian Husar

Norbert Kettner, Eva Mandl und Preisträger Bernd Schlacher. © Christian Husar

Event

Gastro-Legende Bernd Schlacher in die »Austrian Event Hall of Fame 2024« aufgenommen

Bei der 8. Auflage der glanzvollen Gala wurden Mittwochabend im Wiener »Palais Ferstel« neben dem Szene-Gastronom auch Ex-»Forum Alpbach«-Präsident Franz Fischler, Ex-Ski-Ass Werner Grissmann und Pianist Rudolf Buchbinder für ihre Verdienste für die heimische Veranstaltungswirtschaft ausgezeichnet.

Colin Michel, Ana Maria Doss, Julia Maria Winkler und Daniel Schmöltzer © Eugen Karl Creates

Colin Michel, Ana Maria Doss, Julia Maria Winkler und Daniel Schmöltzer © Eugen Karl Creates

Karriere

Unlock Your Potential: »Key Summit« begeistert 200 Gäste in der »Wirtschaftskammer«

200 Fachleute kamen in der WKÖ zusammen, um ihre Karrieren und ihr persönliches Wachstum zu fördern.

© Shutterstock

© Shutterstock

Deutschland

Fußball-EM, Taylor Swift und Co. lassen die Hotelpreise kräftig steigen

Das Fußballgroßereignis und Konzerte internationaler Stars sorgen in Städten wie München und Dortmund zum Teil für eine Verdoppelung und Verdreifachung der Übernachtungspreise.

Der Newsletter für echte Profis

Be inside and take your chance! Regelmäßige Karriere-Updates aus Gastronomie und Hotellerie, kostenlos in Ihr Postfach!