Gastgarten/Terrasse – Restaurants in Porto

Sortieren nach
Zur Karte
Zur Liste
Sortieren nach

Hier vermischen sich die Kulturen von São Paulo, Porto und Tokyo. So entsteht jeden Abend eine kosmopolitische, angeregte Stimmung. Es gibt eine moderne japanische Küche mit internationalen Einflüssen, vornehmlich aus lokalem Fisch und Meeresfrüchten.

Avenida do Brasil 454, 4150-094 Porto, Portugal

Eine wunderschöne Lage direkt am Fluss, köstliche Gerichte vom Grill und aus dem Holzofen und eine tolle Auswahl an Weinen aus allen Regionen Portugals – all das bietet das Semea. Dahinter steckt das talentierte Team des Sternerestaurants Euskalduna Studio.

Rua Das Flores 179, 4050-266 Porto, Portugal

Küchenchef Tiago Feio serviert in seinem modernen Bistro köstliche Frischküche aus portugiesischen Saisonprodukten. Das Tia Tia ist ein Paradies für Gemüseliebhaber, gekocht wird ohne Fleisch, manchmal aber mit Fisch. Dazu gibt es spannende Naturweine.

Rua do Almada 501, 4050-007 Porto, Portugal

Kurz und bündig beschreibt das Genuíno sein Angebot: »Gutes Essen und Naturwein«. Das Lokal hält, was es verspricht. Hier werden gutes Essen aus saisonalen Zutaten – darunter auch einige vegetarische Gerichte – und spannende Naturweine serviert.

Rua de Miguel Bombarda, 4050 Porto, Portugal

Das Gharb ist ein kleines Boutiquehotel mit Weinbistro. Der Inhaber, ein Brasilianer mit libanesischen Wurzeln, kocht mit den Geschmäckern seiner Kindheit, so gibt es hier zu einer schönen Naturweinauswahl köstliche Gerichte aus dem Nahen Osten und Nordafrika.

Campo dos Mártires da Pátria 130, 4050-007 Porto, Portugal

Wie im Rumpf eines Schiffs fühlt man sich in der gemütlichen Adega São Nicolau. Im Sommer versucht man aber am besten einen der Terrassenplätze zu ergattern. Dann verspeist man die köstlichen portugiesischen Spezialitäten mit freiem Blick auf den Douro.

Rua São Nicolau 1, 4050-561 Porto, Portugal

Im Mind the Glass, das sich mitten in der Innenstadt Portos befindet, können über 600 Weine glasweise bestellt werden. Dazu gibt es einfache, doch schmackhafte Gerichte aus regionalen Zutaten. Wer möchte, kauft anschließend im Shop eine Flasche für zu Hause.

Praça de Gomes Teixeira, 4050 Porto, Portugal

Im 17. Stock des Hotels Dom Henrique werden Gerichte der portugiesischen Tradition serviert, die hie und da mit internationalen Zutaten und Techniken aufgepeppt wurden. Man kommt aber vor allem auch wegen der wunderbaren Aussicht über die Stadt hierher.

Rua do Bolhão 223, 4430 Porto, Portugal

In diesem Lokal direkt an der Ribeira dreht sich alles um die portugiesische Nationalspeise Bacalhau, Stockfisch. Man verspeist die schmackhaften Gerichte mit Blick auf den Douro-Fluss. Hier sollte man unbedingt reservieren, das Lokal ist klein.

Muro dos Bacalhoeiros 154, 4050 Porto, Portugal

Wie in einem Schiffsrumpf fühlt man sich in der Taberna dos Mercadores. Passend dazu gibt es eine köstliche Küche mit dem Besten aus dem Meer, meist auf traditionelle Weise verarbeitet und serviert. Es gibt aber auch für Fleischliebhaber eine schöne Auswahl.

Rua dos Mercadores 36, 4050-007 Porto, Portugal

Seit 1934 kehren Gäste ins A Regaleira ein. Hier wurde die berühmte Francesinha erfunden, ein Sandwich mit verschiedenen Fleisch- und Wurstsorten, Käse und einer pikanten Biersauce. Wem das nicht behagt, der bestellt einen der weiteren Klassiker auf der Karte.

Rua do Bonjardim 83, 4000 Porto, Portugal

In dieser entweihten Kapelle mitten in der Innenstadt Portos werden neben einer kleinen, aber feinen Auswahl an Weinen aus allen Regionen des Landes auch Petiscos – portugiesische Tapas – serviert. Da das Lokal klein ist, lohnt es sich, zu reservieren.

Travessa do Carregal, 4050 Porto, Portugal

Trotz privilegierter Lage gibt es in der winzigen Taberna Santo Antonio köstliches traditionelles portugiesisches Essen zum kleinen Preis. Das Restaurant wird von einer Familie geführt, die Mutter steht in der Küche. Da ist das Ambiente besonders sympathisch.

Rua Virtudes 32, 4050-630 Porto, Portugal

Im Terreiro ist man auf portugiesische Küche spezialisiert, im Zentrum stehen dabei Meeresfrüchte und Fisch. Alles kommt fangfrisch in die Pfanne und stammt, wenn möglich, aus lokalen Gewässern. Der Besuch lohnt sich auch der schönen Aussicht auf den Fluss Douro wegen.

Largo do Terreiro, 4050 Porto, Portugal