"Gastgarten/Terrasse" Restaurants in Basel

ecstk22/Shutterstock
84 Top-Lokale mit dem Ausstattungsmerkmal "Gastgarten/Terrasse" aus Basel in der Falstaff 100 Punkte Wertung. Komplett mit Anschrift, Telefonnummer und Öffnungszeiten.
Zur Karte
Zur Liste
Sortieren nach
Ethno/International

Die unangefochtene Spitzenadresse in Basel. Drei-Sterne-Koch Peter Knogl zaubert Kreationen auf die Teller, die ihresgleichen suchen. Überaus fachkundige Sommeliers, die mit dem aufmerksamen Service ein stimmiges Gefüge bilden. Französische Haute Cuisine par excellence!

Blumenrain 8, 4001 Basel, Schweiz
Ethno/International

Tanja Grandits hat sich mit ihrer aromareichen, farbenfrohen Küche eine eigene kulinarische Handschrift angeeignet. Den grossen Erfolg teilt sie wie selbstverständlich mit ihrem Team, das auch bei der Weinbegleitung, in der Patisserie und im Service hohe Schule bietet.

Bruderholzallee 42, 4059 Basel, Schweiz
Luxus/High End

Chefkoch Pascal Steffen hat seit seinem Start im Roots Beachtliches geleistet. Mittlerweile mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnet, zapft das Gourmetlokal direkt am Rheinufer immer wieder neue Kulinarikquellen an. Erfrischend ist auch das ungezwungene, warme Ambiente.

Mülhauserstrasse 17, 4056 Basel, Schweiz
Luxus/High End

Schönes À-la-carte-Angebot und saisonale Gourmetmenüs. Das Bel Etage im ersten Stock des Teufelhofs ist eine kunstvolle Spitzenadresse, die sich zugänglich, offen und sympathisch präsentiert. Der gut bestückte Weinkeller ist neben der Kulinarik ein weiteres Plus.

Leonhardsgraben 49, 4051 Basel, Schweiz

Im Ackermannshof bringt Spitzenkoch Flavio Fermi seine kulinarische Raffinesse in einem stilvollen und gleichzeitig ungezwungenen Ambiente auf den Teller. Den genussaffinen Gästen dürfte auch das Stöbern in der gehaltvollen Wein- und Champagnerkarte gefallen.

St. Johanns-Vorstadt 19/21, 4056 Basel, Schweiz
Luxus/High End

Im Sommer gehört die Donati-Terrasse zu den begehrtesten in Basel, mit Rheinblick lässt sich die aromatische Küche Italiens besonders geniessen. Zu Recht eine Basler Institution, die ihre langjährigen Traditionen sorgfältig pflegt und Gourmets von nah und fern anzieht.

St. Johanns-Vorstadt 48, 4056 Basel, Schweiz
Luxus/High End

Im trendigen Lokal im St. Johann können die Gäste in ein besonderes Kulinarikerlebnis eintauchen. Entweder man wählt ein mehrgängiges Menü, das tischweise serviert wird, oder man wählt aus der Karte ein Gericht, das meist auf vier bis fünf Hauptzutaten beschränkt ist.

St. Johanns-Vorstadt 13, 4056 Basel, Schweiz

Haltingerstrasse 11, 4057 Basel, Schweiz
Modern/Kreativ

Das Atelier im Teufelhof ist ein wahres Bijou mit verschiedenen Ecken und Winkeln, das es auch kulinarisch zu entdecken gilt. Denn die Speisekarte ist überschaubar, alles wird frisch gekocht und liebevoll angerichtet, dazu darf man in einer schönen Weinkarte blättern.

Leonhardsgraben 49, 4051 Basel, Schweiz
Luxus/High End

Eine hochklassige Brasserie mit allen französischen Klassikern, die das Herz begehrt: Escargots, Tartar de boeuf, hauchdünne knusprige Pommes allumettes, dazu viel Nonchalance und unprätentiöse Eleganz in einem wirklich atmosphärischen Lokal. C’est formidable!

Im Lohnhof 4, 4051 Basel, Schweiz

Hinter dem Restaurant Lauch steht das Restaurant zum Goldenen Fass. Für ein paar Jahre darf das junge Küchenteam das Lokal als Zwischennutzung bespielen. Serviert wird ein einziges vegetarisches oder veganes Menü aus lokalen Produkten, dazu gibt es Naturweine.

Klingentalstrasse 1, 4057 Basel, Schweiz
Klassisch/Traditionell

Überraschende Texturen, intensive Geschmacksnoten, raffinierte Kombinationen. Um die kulinarische Philosophie des Roten Bären kennenzulernen, soll möglichst viel gekostet werden, deshalb haben alle Gerichte, egal, ob Vorspeise, Hauptgang oder Dessert, die gleiche Grösse.

Ochsengasse 17, 4058 Basel, Schweiz
Klassisch/Traditionell

Die Schlüsselzunft schreitet als ältestes Basler Zunfthaus weitsichtig in die Zukunft und bietet eine moderne Küche in historischen Gemäuern – von unkomplizierten Bistro-Gerichten unter der Glaskuppel im Innenhof bis hin zum Gourmetmenü in der gepflegten Zunftstube.

Freie Strasse 25, 4001 Basel, Schweiz
Klassisch/Traditionell

Lachs aus Lostallo, Zander aus dem Lago Maggiore, Rind aus dem Baselbiet – die Gastgeber vom Wilde Maa geben bereitwillig Auskunft über die Herkunft ihrer Produkte. Daraus entsteht eine kreative Küche ohne viel Schnickschnack und auch die Weinkarte ist stimmig gestaltet.

Oetlingerstrasse 165, 4057 Basel, Schweiz

Das Basler Luxushotel «Les Trois Rois» an bester Lage am Rhein ist ein Glücksfall für Geniesser. Spitzenkoch Peter Knogl beschert mit dem «Cheval Blanc» der einzigen Grossstadt der Schweiz eine Küche auf Drei-Sterne-Niveau. Der mehrfach ausgezeichnete Thomas Huhn leitet eine der besten Bars des Landes. Und auch die Brasserie mit Executive Chef Pablo Löhle befindet sich kulinarisch auf überdurchschnittlicher Flughöhe. Das Haus erstrahlt in elegantem Belle-Époque-Stil, und wer in der Brasserie Platz nimmt, kann schon mal die Zeit entspannt dahingleiten lassen. Auf der Karte finden sich Brasserie-Klassiker vom Rindstatar über Zürcher Geschnetzeltes bis zum Entrecôte Café de Paris, alles tadellos zubereitet. Dazu gibt es raffinierte saisonale Fisch- und Fleischspezialitäten, Extra-Empfehlungen von Spargeln über handgeschnittenen Schinken bis zu Austern oder Grosse Pièces vom Chariot. Beinahe hätten wir uns auf das dreigängige Tagesmenü zu 47 Franken eingelassen, mit einem selten, aber gern gesehenem Flank Steak. Stattdessen wählen wir das Vier-Gang-Menü zu 120 Franken und sind beeindruckt von der akkuraten Präsentation und dem ausgefeilten Geschmack. Vom Jakobsmuschel-Ceviche über die kalte Tomatensuppe mit Lan­goustine und dem zarten Kalbsrücken mit Pfifferlingen und Portweinjus bis zum krönenden Dessert mit Aprikosen, Karamell und Rosmarin-Eis schmeckte alles restlos überzeugend. Der empfohlene Pinot von Ralf Oberer sowieso. Schöne Champagner- und Weinkarte, schöne Aussicht und ein perfekt getakteter, freundlicher Service. Es ist einfach jedes Mal schön, hier zu speisen.

Blumenrain 8, 4051 Basel, Schweiz
Klassisch/Traditionell

Der Gasthof zum Goldenen Sternen ist ein ausgezeichnetes Fischrestaurant und inszeniert die Meeres- und Süsswasserfische mal klassisch, mal innovativ. Besonders schön sind die historischen Räumlichkeiten und die Lage direkt am Grossbasler Rheinufer mit grosser Terrasse.

St. Alban-Rheinweg 70, 4052 Basel, Schweiz
Klassisch/Traditionell

Die traditionsreiche Hasenburg ist nicht selten bis auf den letzten Platz ausgebucht, das Ambiente ist heimelig und lebendig. Serviert werden Klassiker wie Rösti und Suuri Läberli, aber auch international angehauchte Gerichte, «fait maison», saisonal und regional.

Schneidergasse 20, 4051 Basel, Schweiz
Ethno/International

In der Osteria Acqua wird in einer offenen Küche gekocht und das Gefühl von Lebensfreude, Genuss und «Italianità» versprüht. Eine schöne Auswahl an Antipasti, Primi, Secondi e Dolci darf im ehemaligen Wasserwerk ebenso wenig fehlen wie kräftiger Vino und mundiger Grappa.

Binningerstrasse 14, 4051 Basel, Schweiz
Modern/Kreativ

Ein wahres Bijou ist die sommerliche Dachterrasse. Kulinarisch wird im Atlantis, das sich als Kulturrestaurant positioniert, eine regional-saisonale Küche geboten. Alle Speisen sind hausgemacht und verwendet werden vorwiegend Produkte und Zutaten aus der Umgebung.

Klosterberg 13, 4051 Basel, Schweiz
Ethno/International

Das Gatto Nero ist eine kleine, aber feine Quartierbeiz und bringt mediterranes Flair ins quirlige Matthäusquartier. Die Speisekarte bietet meist nur eine Handvoll italienischer Gerichte und wird immer wieder neu geschrieben. Es wird täglich frisch und mit viel Amore gekocht.

Oetlingerstrasse 63, 4057 Basel, Schweiz