Sonntags geöffnet – Restaurants in Waadt

Von der Quartierbeiz bis hin zum Gourmetrestaurant: Wir verraten, welche Restaurants im Kanton Waadt man auch sonntags besuchen kann.
Zur Karte
Zur Liste
Sortieren nach
Modern/Kreativ

Das Ermitage des Ravet gehört seit 30 Jahren zur Spitze der Schweizer Spitzengastronomie. Hier stehen gleich drei Ravet-Generationen in der Küche: Vater Bernard, Sohn Guy, Enkel Léo. Das Essen, der Service und die Weinkarte spielen in der absoluten Topliga.

Route du Village 26, 1134 Vufflens-le-Château, Schweiz
Luxus/High End

Wenige Autominuten von Yverdon-les-Bains entfernt liegt La Table de Mary mit einer fantastischen Aussicht auf den Jura. Die Küche richtet sich nach saisonalen Zutaten und akzentuiert deren klare Aromen und Texturen. Das schafft am Gaumen Spannung, ohne zu überfordern.

Route du Gymnase 2, 1400 Cheseaux-Noréaz, Schweiz
Klassisch/Traditionell

Viel Grün umgibt dieses charmant eingerichtete Gasthaus. Die Liebe zur Natur der Region spiegelt sich auch in den Gerichten wider: Raffiniert zubereitete Gemüse und bodenständige Fisch- und Fleischgerichte werden hier serviert. Blüten sind immer mit von der Partie.

Rue de La Placette 16, 1658 Rossinière, Schweiz
Modern/Kreativ

Hier zu speisen und zu trinken, ist ein Erlebnis. Die Karte vereint Elemente der klassischen französischen Küche mit typischen Waadtländer Spezialitäten, die mit viel Raffinesse zubereitet werden. Im Herzland des Chasselas ist die Auswahl an Gewächsen aus der Region phänomenal.

Centre du village, 1071 Saint-Saphorin, Schweiz
Klassisch/Traditionell

Der Genfersee, steile Reblagen und die Alpen: Allein schon dieses Setting ist Balsam für die Seele. Kommt dann noch das Soulfood der Auberge hinzu, ist alles perfekt. Sehr charmant ist die Pinte, in der Gruppen eine Auswahl der besten Weine des Lavaux degustieren können.

Route de Sallaz 6, 1071 Rivaz, Schweiz

Das Vergnügen, den Gästen Vergnügen zu bereiten, zieht sich als Motto durch alle Bereiche des hübschen rosafarbenen Gasthauses inmitten der Waadtländer Reblandschaft. Mit Leidenschaft und Präzision werden Aromen und Texturen zu einem sensorischen Meisterwerk komponiert.

Route de la Petite Corniche 5, 1091 Aran-Villette, Schweiz
Modern/Kreativ

Ein sensorisches und optisches Feuerwerk sind die Kreationen in der Auberge de Bogis-Bossey. Das Drei-Gänge-Menü kann auf Wunsch mit einem Supplement vom Käsewagen ergänzt werden. Die Weinkarte ist vielfältig und konzentriert sich auf die Spitzen-Crus der Region.

Chemin de la Pinte 1, 1279 Bogis-Bossey, Schweiz
Modern/Kreativ

Im Herzen des Hôtel de Rougemont speist man in der gemütlichen Gaststube ganz ausgezeichnet. Die traditionelle alpine Küche ist die Basis vieler Kreationen, die je nach Saison überaus kreativ verfeinert werden. Die Fischgerichte mit mediterranem Flair ergänzen das Angebot perfekt.

Chemin des Palettes 14, 1659 Rougemont, Schweiz
Klassisch/Traditionell

Auf der grossen Terrasse mit Seesicht oder im historischen Saal unter der weissen Kuppel zu sitzen, gehört auf die Bucket List für einen Besuch in Lausanne. Die Herkunft der Produkte für die internationale Küche ist vorbildlich kommuniziert. Klasse Wein- und Ginkarte.

Allée Ernest-Ansermet 3, 1003 Lausanne, Schweiz

Hier lässt sich zwischen See, Bergen und Reben eine perfekte kulinarische Auszeit verbringen. Kreationen aus Felchen und Barsch sowie saftige Fleischstücke werden mit raffinierten Gemüsegerichten ergänzt. Sehr schöne Auswahl an Weinen der Region – auch im Offenausschank.

Route de la Corniche 4, 1070 Puidoux, Schweiz

Ganz in der Nähe der antiken Stätten liegt dieser Familienbetrieb, der eine regionale, authentische Küche pflegt. Die Wochenmenüs der Brasserie sind ebenso vielseitig wie das saisonal abgestimmte Degustationsmenü, das auch mit Weinbegleitung geordert werden kann.

Route de Berne 1, 1580 Avenches, Schweiz
Klassisch/Traditionell

Das schmucke Restaurant mit der Traube im Wirtshausschild wartet mit einer typischen Spezialität der Genferseeregion auf: Malakoffs, die knusprig frittierten kugeligen Käseschnitten, gehören hier zur Genusskultur wie das Glas Chasselas, welches perfekt dazu mundet.

Route du Vignoble 12, 1184 Vinzel, Schweiz
Ethno/International

Hier kommen Gerichte der italienischen Küche auf den Tisch. Caponata siciliana und Burrata di Puglia entführen in den Süden des Stiefels, die Spareribs vom Alpenschwein holen einen wieder zurück in die Berge. Die entspannte Atmosphäre passt zum Ausblick auf den See.

Place du Port 11, 1006 Lausanne, Schweiz
Modern/Kreativ

Das Le Pointu gehört zu den Cafés Historiques der Stadt und ist ein perfekter Treffpunkt für viele Gelegenheiten: den Cocktail zur blauen Stunde, einem Tatarschmaus mit Sauerteigbrot über Mittag oder eine ausgedehnte Tavolata mit Freunden an einem der langen Tische.

Rue Neuve 2, 1003 Lausanne, Schweiz
Klassisch/Traditionell

Das Gemüse stammt aus dem Garten und wird, je nach Saison, mit Selbstgesammeltem aus der Natur verfeinert. Fleisch und Würste, Brot und Patisserie stammen von lokalen Betrieben. Die Weinkarte ist eine gelungene Kompostion aus regionalen Tropfen sowie Crus aus aller Welt.

Route de la Corniche 24, 1097 Riex, Schweiz
Klassisch/Traditionell

Paradiesisch liegt der Gasthof in der historischen Scheune des Château Aigle. Man wählt zwischen kleinen Happen und währschaften Tellergerichten, die auf die Weine der Region abgestimmt sind. Ohne Dessert sollte man hier nicht weg: Die Pavlova ist jede Kalorie wert.

Place du Château 2, 1860 Aigle, Schweiz

Vielfalt prägt die Speisekarte der Brasserie de Malley. In ungezwungener Atmosphäre werden saftige Burger, deftige Wurstgerichte oder zartschmelzendes Fondue serviert. Dazu schmeckt ein frisch gezapftes Bier. Abends werden die Spiele des Eishockeyclubs Lausanne übertragen.

Chemin de Renens 56, 1004 Lausanne, Schweiz
Modern/Kreativ

Das moderne Restaurant ist in der Fabrique Cornu untergebracht, einem multiaktiven Unterhaltungszentrum rund um die Bäckerei. Die Bistroküche ist saional und bietet für jeden Geschmack etwas. Schön, dass die Portionen für Kinder in Menge und Preis angepasst werden.

Chemin de Praz 2, 1424 Champagne, Schweiz
Klassisch/Traditionell

In der obersten Etage des Olympischen Museums lädt das Tom Café zur wichtigsten Disziplin: dem Geniessen. Poké-Bowls, Burger und die klassischen «filets de perche» sorgen für kulinarische Abwechslung. Legendär sind der Brunch am Wochenende und die Terrasse mit Seesicht.

Quai d’Ouchy 1, 1006 Lausanne, Schweiz

Rue de l’hôtel de Ville 16, 1446 Baulmes, Schweiz