Hans-Peter Ertl und Johannes Kattus © Leisure Communications/Christian Jobst

Hans-Peter Ertl und Johannes Kattus © Leisure Communications/Christian Jobst

»Am Hof 8«: Hans-Peter Ertl ist neuer Gastronomie-Chef

Gemeinsam mit Gründer Johannes Kattus, Elena Hofmann und Michael Piroska bildet der Spitzengastronom mit internationaler Erfahrung die Führungsspitze des Private Members Clubs im »Kattus«-Gründungshaus.

von Alexander Schöpf
09. April 2024

Erstmals seit seiner Eröffnung im Herbst 2022 besetzt der Private Members Club »Am Hof 8« die Position des Managing Directors Gastronomie. Für die Führungsposition kann Gründer Johannes Kattus mit Hans-Peter Ertl einen Gastronomen, Sommelier und Manager mit langjähriger Erfahrung gewinnen. Er ergänzt das »Am Hof 8«-Managementteam mit Elena Hofmann (Head of Events & Operations) und Michael Piroska (Chef de Cuisine). In seiner neuen Position verantwortet Ertl die gesamte Kulinarik und Hospitality des Clubs.

Internationale Inspiration

»Am Hof 8« wurde im Herbst 2022 als Private Members Club, inspiriert von internationalen Vorbildern von Johannes Kattus im Gründungshaus der Wiener Schaumwein-Manufaktur »Kattus« etabliert. Der Club bietet seinen Gästen und deren Mitgliedern zwei Restaurants, drei Bars, zahlreiche Conference- und Meeting-Räumlichkeiten, Lounges, einen Co-Working-Raum sowie ein Fitnesscenter, zwei Hotelzimmer und einen Nachtclub.

»Ich freue mich sehr, dass unsere langjährige Freundschaft jetzt um die berufliche Komponente bereichert wird. Das Engagement von Hans-Peter Ertl ist ein Meilenstein in der noch jungen Geschichte des Private Members Club. Seine österreichischen Wurzeln, gepaart mit seiner internationalen Erfahrung und vielfach ausgezeichnete Finesse versprechen ein neues kulinarisches Erlebnis für unsere Mitglieder und deren Gäste«, ist »Am Hof 8«-Gründer Johannes Kattus überzeugt.

»Kompromisslose Qualität und charmante Individualität sind die kulinarischen Ansprüche im Private Members Club, der seinen Mitgliedern ein zweites Zuhause ist und eine in Wien einzigartige Atmosphäre bietet. Gemeinsam mit dem herausragenden und engagierten Team werde ich die Kulinarik im Spannungsfeld zwischen Internationalität und Regionalität weiterentwickeln. Mein besonderes Augenmerk gilt, der Tradition des Hauses entsprechend, der Weinkarte«, so Ertl zu seiner zukünftigen Aufgabe.

Beeindruckende Karriere

Hans-Peter Ertl, geboren in der Steiermark, absolvierte die »Tourismusfachschule Bad Gleichenberg« und verschiedene Ausbildungen, darunter eine Ausbildung zum Hotel- und Gastgewerbeassistenten mit Spezialisierung auf die Küche im »Sporthotel Teichwirt« auf der steirischen Teichalm. Er sammelte Erfahrung in verschiedenen gastronomischen Betrieben, bevor er als Food & Beverage Director im »Wine and Spa Resort Loisium Südsteiermark« tätig war.

Ertl arbeitete auch als Restaurantleiter und Head Sommelier im mit drei Michelin-Sternen ausgezeichneten »Relais & Châteaux Restaurant Amador«. Zudem war er im Zwei-Sterne-Restaurant »Relais & Châteaux Heinz Winkler« im bayerischen Aschau im Chiemgau als Restaurantleiter tätig. Vor seinem Wechsel »Am Hof 8« fungierte Ertl als Food & Beverage Director im Hotel »The Ritz-Carlton Vienna«, wo unter anderem das Steakhouse »Dstrikt« sowie das Michelin-Restaurant »Pastamara« und verschiedene Bars unter seiner Leitung standen.

Lesenswert

Salt Bae mit seinem Signature-Move. © Nusret Gokce/Facebook

Salt Bae mit seinem Signature-Move. © Nusret Gokce/Facebook

Immobilien

51 Wohnungen und 4 Restaurants: »Salzstreuer« Salt Bae will eine Luxus-Anlage auf Ibiza bauen

Der umstrittene Instagram-Koch will 100 Millionen Euro in das Projekt investieren.

Johannes Nuding © Patrick Kirchberger/Helge Kirchberger Photography

Johannes Nuding © Patrick Kirchberger/Helge Kirchberger Photography

Koch

Von Neuem inspiriert: Johannes Nudings kulinarische Reise von London nach Tirol

Nach dem Erfolg im berühmten »Sketch« in London, das mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnet wurde, entschied sich der 37-Jährige, ein 400 Jahre altes Traditionshaus in Hall in Tirol zu übernehmen.

Anna-Sophie Schweiger © Zellner

Anna-Sophie Schweiger © Zellner

Interview

Anna-Sophie Schweiger: »Wettbewerbe erfordern viel Mut und bringen uns dazu, Herausragendes zu leisten«

In dieser Serie blickt PROFI auf die Karrierewege der »Falstaff Young Talents Cup«-Champions. Dieses Mal verrät Anna-Sophie Schweiger – die erste Gewinnerin des YTC in der Kategorie »Gastgeber« 2015 – wie sie neue Wege im HR beschreitet.

Markus Suchert, Bijan Djir-Sarai, Silvia Bender, Ingo Gugisch und Jörg Ehmer © BdS/Jens Jeske

Markus Suchert, Bijan Djir-Sarai, Silvia Bender, Ingo Gugisch und Jörg Ehmer © BdS/Jens Jeske

Systemgastronomie

Systemgastronomie steht vor großen Herausforderungen

Bei der Mitgliederversammlung des deutschen »Bundesverbands der Systemgastronomie« wurde über überbordende Bürokratie, anhaltenden Personalmangel, die anwachsenden Meldepflichten sowie die zunehmenden Kostenbelastungen moniert und diskutiert.

Simon Wagner © Andreas Kolarik

Simon Wagner © Andreas Kolarik

Karriere

Simon Wagner bringt Spitzengastronomie ins »Hotel Schloss Mönchstein«

Der Spitzenkoch leitet das Gourmet-Restaurant »The Glass Garden« im Salzburger 5-Sterne-Haus.

Lukas Mraz begutachtet das »ultimative Sandwich«. © WienTourismus

Lukas Mraz begutachtet das »ultimative Sandwich«. © WienTourismus

Marketing

Lukas Mraz ist wieder »Hungry for more«

Für die erste Folge der zweiten Staffel der »WienTourismus«-YouTube-Serie erkundet der Sternekoch die facettenreiche Welt der Sandwiches in Wien.

Meist gelesen

Dominik Fitz, Foto beigestellt

Dominik Fitz, Foto beigestellt

Pâtisserie

»Einfach Fitz« und »Delikaterie« starten gemeinsames Projekt

Bad Gleichenberg verabschiedet sich vom Zuckerbäcker in der »Villa Albrecht«, stattdessen wartet eine spannende Kooperation: »Einfach Fitz« wird künftig im »Restaurant Delikaterie« präsent sein.

Hubert Wallner © Daniel Waschnig

Hubert Wallner © Daniel Waschnig

Kärnten

»Bistro Seensucht«: Ein weiterer Geniestreich von Hubert Wallner

Das Lokal im »Aenea Suites«-Hotel in Sekirn bereichert die kulinarische Landschaft am Wörthersee. Unter der Leitung von Klaus Michael Dolleschall und gemeinsam mit Investor Norbert Oxèe und Spitzenkoch Hubert Wallner, präsentiert sich das »Bistro Seensucht« seit 9. Mai mit einem eigenständigen Konzept und einer traumhaften Lage direkt am Wasser.

Die Jury: The Duc Ngo, Heinz Reitbauer, Rosina Ostler, Daniel Gottschlich und Julia Komp © San Pellegrino

Die Jury: The Duc Ngo, Heinz Reitbauer, Rosina Ostler, Daniel Gottschlich und Julia Komp © San Pellegrino

Das ist die hochkarätige Jury des »S.Pellegrino Young Chef Academy«-Wettbewerbs

Die Besten der Besten haben sich versammelt, um das nächste große kulinarische Talent zu küren. PROFI stellt die Juroren hinter dem deutsch-österreichischen Vorentscheid des »S.Pellegrino Young Chef Academy Awards« vor. Ab jetzt sind Bewerbungen möglich!

Nicholas Ofczarek bei der Kampagnen-Premiere © Burgenland Tourismus/Andreas Lepsi

Nicholas Ofczarek bei der Kampagnen-Premiere © Burgenland Tourismus/Andreas Lepsi

Burgenland

Kultur-Offensive in bewährter Besetzung: »Burgenland Tourismus« setzt erneut auf Nicholas Ofczarek

Der »Burgtheater«-Star kostet sich als Markenbotschafter durch die Gustostückerl des Burgenlandes. Diesmal stehen die Kultur-Highlights am Programm.

Philipp Vogel, Gabriele Weiss Brummer und Mike Süsser © Rene Buko

Philipp Vogel, Gabriele Weiss Brummer und Mike Süsser © Rene Buko

Gastronomie

Mike Süsser und Philipp Vogel gehören jetzt zum exklusiven »Chef’s Irish Beef Club«

Die beiden Spitzenköche reihen sich in die Riege internationaler Sterne- und Gourmetköche ein, die sich als Botschafter für irisches Rindfleisch verdient gemacht haben.

»WienTourismus«-Direktor Norbert Kettner © WienTourismus/Peter Rigaud

»WienTourismus«-Direktor Norbert Kettner © WienTourismus/Peter Rigaud

Kongresse

Paris löst Wien als Top-Kongressdestination ab

ICCA-Kongress-Ranking 2023: Die Bundeshauptstadt hat es diesmal nicht in die Top 3 geschafft.

Der Newsletter für echte Profis

Be inside and take your chance! Regelmäßige Karriere-Updates aus Gastronomie und Hotellerie, kostenlos in Ihr Postfach!