»Top 250 Germany«-Chef Reinhard Peter © Repecon

»Top 250 Germany«-Chef Reinhard Peter © Repecon

Fußball-EM 2024: So können Tagungshotels mit dem Großevent punkten

Tagungs-Experte Reinhard Peter hält ein paar Tipps bereit.

von Alexander Schöpf
19. März 2024

Vom 14. Juni bis 14. Juli 2024 wird Deutschland Schauplatz der 17. Fußball-Europameisterschaft (EM) sein. Für Tagungshotels in Reichweite eines EM-Spielorts oder eines Team-Base-Hotels ändern sich in diesem Zeitraum die sonst gültigen Spielregeln. »Die Tagungshotels in der Nähe der Austragungsorte oder Gastgeberhotels können von der EM kräftig profitieren, wenn sie ihre Strategie schon jetzt auf den veränderten Markt in diesen vier Wochen einstellen«, weiß Tagungs-Experte Reinhard Peter von den »Top 250 Tagungshotels«, dem größten Zusammenschluss individuell geführter Tagungshotels in Deutschland.

Zum einen werden EM-nahe Tagungshotels in der Lage sein, höhere Preise aufzurufen, da im Umkreis der Spielorte und Team-Base-Hotels die sonstigen Kapazitäten für Tagungen deutlich sinken werden. »Es wäre sinnvoll, wenn die Tagungshotels den Spielplan genau studieren und ihr Revenue Management bereits jetzt auf die höheren Preise in den entsprechenden Wochen ausrichten«, so Peter.

Absprachen erwünscht

Auch Absprachen zwischen Tagungshotels und Team-Base-Hotels oder anderen Hotels am Spielort – nämlich dahingehend, dass diese bei Anfragen ihrer Stammkunden auf das eigene Tagungshotel verweisen – sind laut Reinhard Peter eine gangbare Möglichkeit. Zum anderen können Tagungshotels für die Zeit der EM ihre Attraktivität deutlich erhöhen, indem sie ihr Angebot im Tagungsbereich um Events und Aktivitäten rund um das Thema Fußball ergänzen.

»Möglich wäre es zum Beispiel, spezielle Fan-Räume oder Public-Viewing-Bereiche einzurichten, in denen man auch etwas zu essen und zu trinken bestellen kann, und generell ein Fußball-Rahmenprogramm anzubieten, etwa Tischkicker für kleine EM-Turniere oder eine Torwand im Garten«, schlägt der »Top 250 Tagungshotels«-Chef vor. Nehmen die Tagungshotels diesen Vorteil mit, kann die EM auch für sie zum Spiel mit Punktgewinn werden.

Lesenswert

© Transgourmet

© Transgourmet

Handel

Neue Maßstäbe in der Regionalität: »Transgourmet« launcht »Unsere Region«

Der Großhändler will in Deutschland mehr Transparenz und Qualität auf den Tisch bringen.

Die »Soulsisters« Jessica Leitner-Reitzer und Jennifer Franic-Reitzer © Soulsisters' Hotel

Die »Soulsisters« Jessica Leitner-Reitzer und Jennifer Franic-Reitzer © Soulsisters' Hotel

Interview

»Durch das Rebranding sind viele Stammgäste weggefallen«

Warum das Konzept des Kapruner »Soulsisters’ Hotel« dennoch ein Erfolg ist, wieso sie den elterlichen Betrieb komplett umgekrempelt haben und wie sie traditionellen alpinen Charme mit kosmopolitischer Eleganz vereinen, verraten die beiden Schwestern Jessica Leitner-Reitzer und Jennifer Franic-Reitzer im PROFI-Interview.

© Shutterstock

© Shutterstock

Tourismus

© Shutterstock

© Shutterstock

Deutschland

Fußball-EM, Taylor Swift und Co. lassen die Hotelpreise kräftig steigen

Das Fußballgroßereignis und Konzerte internationaler Stars sorgen in Städten wie München und Dortmund zum Teil für eine Verdoppelung und Verdreifachung der Übernachtungspreise.

Eva Fricke © Anja Jahn

Eva Fricke © Anja Jahn

Weinbau

Weinanbau nachhaltig und neu gedacht: Eva Fricke präsentiert ihr Vitiforst-Projekt

Auf den historischen Weinbergsparzellen des legendären Weinguts »Schloss Eltz« will die hessische Winzerin neue Maßstäbe für die Zukunft des Weinanbaus setzen.

»AUTfluencerin« Lieselotte und Influencerin xLaeta © Kaiserschnitt Film GmbH

»AUTfluencerin« Lieselotte und Influencerin xLaeta © Kaiserschnitt Film GmbH

Social Media

#iamAUT-Initiative: »Österreich Werbung« schickt Influencer in Social-Media-freie Auszeit

Die deutsche Lifestyle-Influencerin xLaeta hat die Auszeit für einen Entspannungsurlaub in Salzburg genutzt, während ihr Account in der Zwischenzeit von einer »normalen« Österreicherin übernommen wurde. Die Aktion soll zum Handyverzicht im Urlaub anregen.

Meist gelesen

© Pexels/Polina Tankilevitch

© Pexels/Polina Tankilevitch

Reisen

So revolutioniert die Gen Z den Reisemarkt

Der Trendreport »Next Generation Hotels« der »Prodinger Tourismusberatung« analysiert die Erwartungen und Anforderungen der jungen Gäste an die Hotellerie.

Jens Sebbesse © Privathotels Dr. Lohbeck

Jens Sebbesse © Privathotels Dr. Lohbeck

Karriere

»Privathotels Dr. Lohbeck«: Jens Sebbesse ist neuer Cluster Hotel Manager

Der studierte Hotelbetriebswirt ist für die wirtschaftliche Leitung und Strategie des »Hotel Schloss Rheinfels« in St. Goar und des »Naturparkhotel Adler St. Roman« in Wolfach zuständig.

Hallstatt leidet schon seit Jahren unter Overtourism. © Shutterstock

Hallstatt leidet schon seit Jahren unter Overtourism. © Shutterstock

Tourismus

Die zwei Gesichter des Tourismus: Das freut und frustriert Einheimische am meisten

Ein neues Analyseinstrument durchleuchtet die Stimmung in touristischen Orten und Regionen und zeigt die Auswirkungen auf die Lebensqualität der dort lebenden Bevölkerung.

Elena Linke © Koncept Hotels

Elena Linke © Koncept Hotels

Nachhaltigkeit

»Koncept Hotels«: Nachhaltigkeit wird zur Chefinnen-Sache

Geschäftsführungsmitglied Elena Linke wird sich um die systematische Umsetzung von Nachhaltigkeitszielen und ESG-Kriterien in der Führungsspitze kümmern.

Die Lobby des »Fourside Freiburg«, das jetzt zum Portfolio der »HR Group« gehört. © Centro Hotel Group

Die Lobby des »Fourside Freiburg«, das jetzt zum Portfolio der »HR Group« gehört. © Centro Hotel Group

Hotellerie

»HR Group« übernimmt Hotelportfolio der »Centro Hotel Group«

Über 2.800 Zimmer in Deutschland, Österreich und den Niederlanden gehen dadurch in den operativen Betrieb des Berliner Hotelbetreibers über.

Thomas Heit © The Passenger Hotel

Thomas Heit © The Passenger Hotel

Karriere

Thomas Heit wird General Manager für neues Hotel in Salzburg

»The Passenger Hotel« richtet einen starken Fokus auf Businessreisende sowie Meetings und Events.

Der Newsletter für echte Profis

Be inside and take your chance! Regelmäßige Karriere-Updates aus Gastronomie und Hotellerie, kostenlos in Ihr Postfach!