Das »Travel Charme Gothisches Haus« in Wernigerode (Sachsen-Anhalt) gehört künftig zur »DSR Hotel Holding«. © Arne Nagel/DSR Hotel Holding GmbH

Das »Travel Charme Gothisches Haus« in Wernigerode (Sachsen-Anhalt) gehört künftig zur »DSR Hotel Holding«. © Arne Nagel/DSR Hotel Holding GmbH

»Hirmer Gruppe« verkauft »Travel Charme«

»DSR Hotel Holding« sichert sich die Hotelgruppe zu der unter anderem die Luxushäuser »Straubinger« und »Badeschloss« in Bad Gastein gehören.

von Alexander Schöpf
19. Februar 2024

Die »DSR Hotel Holding« hat sich mit der »Hirmer Gruppe« auf die Übernahme der »Travel Charme«-Hotelgruppe geeinigt. Die in Rostock beheimatete Hotelmanagement-Gesellschaft betreibt und vermarktet ein Hotelportfolio, das wachstumsorientierte Hotel- und Resortmarken ebenso umfasst, wie traditionsreiche Einzelhotels. Dieses wird jetzt um insgesamt 13 Hotels und Resorts – zwölf davon in Deutschland und Österreich sowie ein weiteres Haus in Italien, das »Salò Si« am Gardasee, das im Sommer 2024 eröffnet wird – erweitert. Insgesamt wird die »DSR Hotel Holding« dann 35 Hotels in ihrem Portfolio haben, wovon sich 21 in Deutschland, neun in Österreich und fünf in Italien befinden. Vorbehaltlich der Erfüllung der vertraglichen Abschlussbedingungen und der Freigabe durch die Kartellbehörden soll die Transaktion zum 31. März 2024 abgeschlossen werden.

»Durch die Übernahme der einzigartigen ›Travel Charme‹-Häuser werden wir unseren Gästen noch mehr luxuriöse, entspannte und abwechslungsreiche Urlaubserlebnisse in exklusiven Lagen anbieten können«, so Karl J. Pojer, Vorsitzender der Geschäftsführung der »DSR Hotel Holding«. »Die Hotels stellen eine hervorragende Ergänzung zum bestehenden Portfolio der ›DSR Hotel Holding‹ dar. Damit werden wir künftig alle wesentlichen Standorte an der Ostsee und in anderen Top-Lagen besetzen. Wir formieren zudem eine finanziell nachhaltige Struktur, erzielen Ergebniswachstum und stärken unsere Position im Markt.«

»Travel Charme«-Gesellschafter Ferdinand Hirmer ergänzt: »›Travel Charme‹ ist ein echtes Juwel. Uns war es wichtig, für die Häuser, das Unternehmen, die Gäste und vor allem für die Mitarbeitenden von ›Travel Charme‹ eine erfolgreiche Zukunft zu gestalten. Dafür haben wir in einem strukturierten Prozess geeignete Partner und Investoren gesucht. Und mit der ›DSR Hotel Holding‹ nun einen Käufer gefunden, der den Wert der Häuser und unseres Teams zu schätzen weiß. ›DSR Hotel Holding‹ erfüllt alle Voraussetzungen, wie eine erforderliche Größe und entsprechende Erfahrung, die für einen erfolgreichen Betrieb und nachhaltiges Wachstum erforderlich sind.«

Lesenswert

Anita Drommer © Platzl Hotels

Anita Drommer © Platzl Hotels

Marketing

Vielsagende Bilder, weniger Text: »Platzl Hotels« überarbeitet seine Markenwelt

Das Münchner Unternehmen will sein Corporate Design »emotionaler und moderner« gestalten.

»Eco Austria«-Direktorin Monika Köppl-Turyna © BMF/Wenzel

Fachkräfte

1,2 Milliarden Euro: So viel kostet uns der Fachkräftemangel im Tourismus

»EcoAustria« hat die Effekte nicht besetzter Stellen im Tourismus berechnet.

Der »Lubomirski Palace« in Krakau wurde im Juni 2020 unter dem Namen »H15 Luxury Palace« als Hotel eröffnet. © Marriott International

Der »Lubomirski Palace« in Krakau wurde im Juni 2020 unter dem Namen »H15 Luxury Palace« als Hotel eröffnet. © Marriott International

Hotel

»Marriott International« drückt bei Expansion in Europa aufs Gaspedal

Bis 2026 sind nahezu 100 Konvertierungen und Umnutzungsprojekte geplant.

Franz Eisl, Isabell Decker, Gerhard Höflehner, Barbara Hochkönig, Mathias Schattleitner, Renate Bauer und Gottlieb Stocker. © Gerhard Pilz

Franz Eisl, Isabell Decker, Gerhard Höflehner, Barbara Hochkönig, Mathias Schattleitner, Renate Bauer und Gottlieb Stocker. © Gerhard Pilz

Employer Branding

Innovation bei Employer Branding: Tourismusverband »Schladming-Dachstein« präsentiert neues Mitarbeiterkonzept

Unter dem Leitsatz »Gewinnen-Binden-Belohnen« soll nicht nur das Finden, sondern auch das Binden von neuen Fachkräften gefördert werden.

Andreas Falkensteiner, Erich Falkensteiner und Otmar Michaeler © FMTG

Andreas Falkensteiner, Erich Falkensteiner und Otmar Michaeler © FMTG

Finanzen

»Falkensteiner« hat seine zwölfte Crowdinvestment-Kampagne gestartet

Die lukrierten Mittel fließen in die Erweiterung des »Resort Punta Skala« (Kroatien), die Neuentwicklung eines Familien-Hotelprojekts in Licata (Sizilien), die neue Camping-Brand und unternehmensweite Digitalisierungsmaßnahmen.

Julia Reingruber © Familux Resorts

Julia Reingruber © Familux Resorts

Interview

Julia Reingruber: »Meine Verantwortung ist es, eine positive und produktive Arbeitsumgebung in unseren Resorts zu schaffen«

Von der Entwicklung des Recruiting-Prozesses bis hin zur Schaffung einer einzigartigen Unternehmenskultur – innovative Ansätze, die Talente ansprechen und binden. Julia Reingruber, Director of Talents and Culture bei den »Familux Resorts«, spricht im exklusiven PROFI-Interview über die »Familux Academy« und die Rolle von externen Persönlichkeiten wie Mike Süsser im Trendscouting.

Meist gelesen

Der neue alte »Food & Beverage Manager Club Austria«-Vorstand, Foto beigefügt

Der neue alte »Food & Beverage Manager Club Austria«-Vorstand, Foto beigefügt

Food & Beverage

Die Bedeutung von Food & Beverage (F&B)

Ein vielfältiges und qualitativ hochwertiges Speise- und Getränkesortiment ist für Restaurants und Hotels in der Abgrenzung zur Konkurrenz essenziell.

Georg und Thomas Imlauer © Franz Neumayr

Georg und Thomas Imlauer © Franz Neumayr

Interview

Georg Imlauer: »Wir sind der größte Lehrlingsausbilder in der Salzburger Gastronomie«

Was den Erfolgsfaktor »Family Business« ausmacht, wie ein vertrauensvolles Arbeitsumfeld aussieht, warum er antizyklische Investitionen tätigt und nicht auf schnellen Erfolg steht sowie natürlich alles zum 25. Jahr Jubiläum des Unternehmens, verrät der Hotelier im exklusiven Interview.

»AutoCamp« bietet individuell gestaltete »Airstream«-Wohnwägen als Unterkunft. © Hilton/AutoCamp

»AutoCamp« bietet individuell gestaltete »Airstream«-Wohnwägen als Unterkunft. © Hilton/AutoCamp

Hotellerie

»Hilton« entdeckt Glamping für sich

Die Hotelkette hat eine Kooperation mit dem Luxus-Camping-Spezialisten »AutoCamp« geschlossen und will das Thema Outdoor-Hospitality damit neu definieren.

© BdS/Jens Jeske

© BdS/Jens Jeske

Aus- und Weiterbildung

Scharfe Currysoße, rauchende Köpfe und eine tolle Party: Das war der 14. »Teamcup der Systemgastronomie«

Knapp 100 Nachwuchskräfte aus ganz Deutschland und Österreich kamen an der Käthe-Kollwitz-Schule in Aachen zusammen und wetteiferten beim größten Wettbewerb der Branche um Punkte und Preise.

»Top 250 Germany«-Chef Reinhard Peter © Repecon

»Top 250 Germany«-Chef Reinhard Peter © Repecon

Tourismus

Fußball-EM 2024: So können Tagungshotels mit dem Großevent punkten

Tagungs-Experte Reinhard Peter hält ein paar Tipps bereit.

Jo Tödter © Jonathan Maloney

Jo Tödter © Jonathan Maloney

Karriere

Das »Rosewood Schloss Fuschl« holt Jo Tödter als Director of Sales & Marketing

Die gebürtige Berlinerin leitet bald ein bald zwölfköpfiges Team und verantwortet damit alle Bereiche im Marketing, Sales, Events & Reservations des Luxushotels, das im Sommer eröffnen wird.

Der Newsletter für echte Profis

Be inside and take your chance! Regelmäßige Karriere-Updates aus Gastronomie und Hotellerie, kostenlos in Ihr Postfach!