© Weber's Ultimate Heat

Sánguche de Pescado

Dieses köstliche Sandwich stammt aus Peru. Es vereint Fisch und Fleisch, feine Würzigkeit und tolle Röstaromen. Normalerweise wird der Fisch verkocht auf das Sandwich gegeben, aber wir grillen die Filets in hübschen Stücken auf der Plancha, damit es keinesfalls nach einem »Grillunfall« aussieht.

Manuel Weyer

Für das Sandwich

Zutaten (4 Personen)
1 Stück Tomahawk Steak vom Rind (circa 1,2 - 1,6 Kilogramm)
etwas Chipotle Chili-Mayonnaise
2 rote Zwiebeln
2 rote Spitzpaprika
80 g Wildkräutersalat
8 Stiele Koriandergrün
400 g weiße Fischfilets mit Haut, küchenfertig vorbereitet, ohne Gräten
4-6 EL Rapsöl
Meersalz
Chili aus der Mühle
Saft von 2 Limetten
8 Scheibe(n) Sandwichtoast
Zubehör: Plancha, Backpapier
  • Den Grill für direkte und indirekte starke Hitze (240-260 °C) vorbereiten. Gegebenenfalls den Grillrost entfernen, die Plancha einsetzen und über direkter Hitze bei geschlossenem Deckel 12-15 Minuten vorheizen. Das Steak mit Backpapier abdecken und 12-15 Minuten Raumtemperatur annehmen lassen. Die Chipotle Chili-Mayonnaise zubereiten.
  • Die Zwiebeln schälen und in fingerdicke Spalten schneiden. Die Spitzpaprika waschen und trocken tupfen. Jeweils den Deckel abschneiden, mit einem Esslöffelrücken das Kerngehäuse herausschaben und die Schoten in fingerdicke Ringe schneiden. Den Kräutersalat und Koriander verlesen, kalt abbrausen und trockenschleudern. Die Fischfilets ebenfalls abbrausen, trocken tupfen und in 3-4 cm große Stücke schneiden.
  • Das Tomahawk Steak rundherum dünn mit 1 EL Rapsöl einpinseln und auf beiden Seiten salzen. Das Steak auf den Rost legen und bei geschlossenem Deckel 4-6 Minuten grillen, dabei einmal wenden. Danach über indirekte Hitze legen und 6-8 Min. weitergrillen (Kerntemperatur 50–52 °C).
  • Nach dem Umplatzieren des Steaks die Hälfte des restlichen Rapsöls auf die Plancha gießen und darauf Zwiebeln und Paprika bei geschlossenem Deckel 3-4 Minuten grillen, dabei gelegentlich wenden. Das Gemüse etwas an die Seite schieben, das übrige Öl auf die freie Stelle gießen und die Fischstücke mit der Haut nach unten darauflegen. Bei geschlossenem Deckel 4-5 Minuten grillen, dabei einmal wenden und mit Meersalz, Chili sowie Limettensaft würzen.
  • Den Grill für indirekte mittlere Hitze (160-180 °C) vorbereiten. Das Steak vom Grill nehmen und 3-5 Minuten ruhen lassen. Die Zutaten von der Plancha nehmen. 4 Toastscheiben mit der Hälfte der Chipotle Chili-Mayonnaise bestreichen, Salat und Koriander darauf verteilen. Die Hälfte des Gemüses sowie den Fisch hinzufügen. Das Steak in dünne Scheiben schneiden, ebenso darauflegen und alles mit Meersalz würzen.
  • Mit dem restlichen Gemüse toppen, die übrigen 4 Toastscheiben mit der Mayonnaise bestreichen und den Turm damit bedecken. Die Sandwiches auf den Rost legen und bei geschlossenem Deckel 4-6 Minuten grillen, dabei einmal wenden.

Dieses und weitere Grillrezepte erscheinen am 06. Mai in dem Kochbuch »Weber's Ultimate Heat«.


Nichts mehr verpassen!

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an.

Manuel Weyer
Manuel Weyer
Koch
Mehr zum Thema
Rezept
Schoko-Nuss-Mousse
Als Dessert nach einem leckeren Essen oder einfach für zwischendurch: hier kommt ein schnelles und...
Von Redaktion
Rezept
Nutellaschnecken
Sie möchten köstliche Nutellaschnecken genießen, am besten frisch aus dem Ofen? Sie eignen sich...
Von Redaktion
Rezept
Top 10 Rezepte mit Knoblauch
Knoblauch, oft im Schatten anderer Zutaten, verdient eine Bühne für seine unverwechselbare Würze...
Von Hannah Speyer
Rezept
Bergkäse-Croque Monsieur
Paris meets Vorarlberg oder ein Schinken-Käse-Toast wie in der französischen Schweiz. Nach dem...
Von Redaktion
Rezept
Pasta mit Pilzen und Ei
Klassische Carbonara, ausnahmsweise ohne Speck. Der Dotter gart in der Pasta nach und macht sie...
Von Redaktion
Ein erfrischender Drink für den Sommer.
Champagner
Make you Holler
Die perfekte Begleitung zu Desserts wie gebackenen Holunderblüten: Ein Drink aus...
Von Reinhard Pohorec