Barrierefrei – Cafés in Salzburg

Sortieren nach
Zur Karte
Zur Liste
Sortieren nach
Third-Wave-Coffee-Bar

Der Familienbetrieb mit großem Herz (und Fachwissen!) für Kaffee hat in der Mozartstadt drei Standorte. Im Rupertinum genießt man authentische Kaffeespezialitäten im eleganten, atmosphärischen Ambiente. Ebenfalls top: das Frühstück, die Kuchen, Loafs und Tartes.

Wiener-Philharmoniker-Gasse 9, 5020 Salzburg, Österreich
Klassisches Kaffeehaus

Schon Hugo von Hofmannsthal und Max Reinhardt sollen hier ihren Kaffee genossen haben. Heute sitzen Einheimische wie Gäste gleichermaßen gerne im charmanten Traditionshaus am Alten Markt. Berühmt: die Erdbeerschüsserl und die Kipferl mit Walnussfülle.

Alter Markt 9, 5020 Salzburg, Österreich
Restaurant/Gasthaus

Von Bio-Kaffee bis Salz-Moccaccino, von Tarte bis Strudel: Der Name ist Programm. Im elegant-legeren Ambiente kredenzt das fachkundige Team rund um Aaron Priewasser ganztägig Gaumenfreuden, die man auch für zu Hause erstehen kann. Tipp: geschäumte Crème brûlée.

Gollinger-Tor-Gasse 1, 5400 Hallein, Österreich
Klassisches Kaffeehaus

Eine Institution und ein Garant für erstklassigen Genuss – vom Kaffee über Süßspeisen bis zum Service. Typisch österreichische Kaffeekultur in rotem Samt trifft auf Sacher-Melange, die weltberühmte Sacher-Torte auf Gewürzgugelhupf mit Ingwer. Sonnenterrasse!

Schwarzstraße 5-7, 5020 Salzburg, Österreich
Restaurant/Gasthaus

Über den Dächern der Stadt und mit Blick auf die Festung sitzt man unter freiem Himmel oder drinnen unter Hirschgeweihen. Die kleine, feine Frühstücksauswahl überzeugt, zum Kaffee am Nachmittag gibt's Strudel, Torten oder Kuchen. Tipp: Salzburger Nockerl.

Mönchsberg 32, 5020 Salzburg, Österreich
85
Modernes Café/Stehcafé

In Jadorf bei Kuchl versteckt sich hinter einer Betonfassade ein kleines, modernes Café mit sehr guter Auswahl an Kuchen, Torten, Cremeschnitten und Schokolade. Das junge Team ist freundlich und flink, bei Schönwetter sitzt man im netten Gastgarten.

Jadorf 20, 5431 Kuchl, Österreich
Restaurant/Gasthaus

<strong>Goldener Gourmet-Genuss</strong><br> Fünf unterschiedlichste Restaurants im Natur- und Designhotel DAS.GOLDBERG laden Gäste ein zum Gourmet-Genuss nach Goldberg.Manier. Dabei besticht die mondäne Gletscherstube durch extravagantes Design und fasziniert mit ihrem Ausblick auf den Gletscher des Tischlerkars. Das Salettl eröffnet einen traumhaften Ausblick auf die Natur- und Bergwelt, während in der Bürgerstube anhand von Bildern die Geschichte von der Gastgeberfamilie und des Gasteinertals erzählt wird. Der Hochsitz spiegelt den Lebensraum Wald wider und die Goldbergstube macht mit einer gold-schimmernden Wand ihrem Namen alle Ehre.<br> <br> Feinste Kulinarik wird im DAS.GOLDBERG zu jeder Tageszeit großgeschrieben. Wer Wert auf nachhaltige und qualitativ hochwertige Produkte legt, ist hier im wahrsten Sinne des Wortes goldrichtig. Die Zusammenarbeit mit lokalen Manufakturen und Anbietern ist es, die das Konzept »Wald.Wiese.Wertvolles« in seiner Einzigartigkeit ausmacht. Vom Frühstück bis zum Fine Dining, das Hotel setzt dafür fast ausschließlich auf regionale Produkte aus Österreich und auf Selbstgemachtes. So werden beispielsweise Marmeladen, Kräutersalze, Liköre, Sirupe und Limonaden im Hotel hausgemacht und mit Zutaten aus Wald und Wiese verfeinert. Zudem hausgemacht ist das Brot, mit dem die Gäste morgens und abends verwöhnt werden. Hergestellt vom Küchenteam aus alten Getreidesorten aus dem österreichischen Alpenraum bezogen aus dem Pongau. Serviert mit selbst hergestellten Aufstrichen sowie Speck aus dem eigenen Räucherofen.<br> <br> Am Abend verwöhnen individuell zusammenstellbare Fünf-Gang-Menüs Feinschmecker und Gourmets. Denn die Gäste wählen frei aus den Menüs »Mein.Wertvollstes« mit Fisch und Fleisch und aus »Wald und Wiese« mit vegetarischen und veganen Gerichten. Ergänzend bietet die Karte beliebte österreichische und internationale Klassiker sowie eine Steakauswahl mit unterschiedlichen Beilagen.<br> <br> Kaffeetrinker kommen in den Genuss einer eigenen Rösterei in der Hotellobby. Die Baristas, zu denen sich neben dem Serviceteam auch die Gastgeber Vera und Georg Seer haben ausbilden lassen, bereiten aus acht verschiedenen Bohnensorten zwei Mischungen zu, die es so nur im DAS.GOLDBERG gibt. Bei der Wahl der Bohnen wurde großer Wert auf Fairtrade Produkte gelegt.<br> <br> Weinliebhaber wählen aus 450 erlesenen Tropfen aus dem In- und Ausland. Die abwechslungsreiche Karte der Hotelbar, umfasst unter anderem 80 Gin- und 100 Whiskey-Sorten. Regionale Brände und hausgemachte Liköre aus Kräutern, Zirbe oder Früchten komplettieren das Angebot.

Haltestellenweg 23, 5630 Bad Hofgastein, Österreich
Restaurant/Gasthaus

Salzburger Straße 84, 5400 Hallein, Österreich
Restaurant/Gasthaus

<h5>Naturhotel Forsthofgut</h5> <p>Umgeben von Wiesen und den hauseigenen W&auml;ldern, besticht das&nbsp; Naturhotel mit seiner 30.000 Quadratmeter gro&szlig;en Gartenanlage und Bio-Badesee inmitten der majest&auml;tischen Leoganger Steinberge.</p> <p>Herzst&uuml;ck des naturverbundenen Hotels ist Europas erster waldSPA auf 3.800 m2 mit separatem Adults-Only Bereich. Neben einer Saunalandschaft mit insgesamt f&uuml;nf Kabinen, mit u. a. einer 40 Quadratmeter gro&szlig;en Au&szlig;ensauna mit Blick auf das hoteleigene Wildgehege, begeistert ein 25 m Sportbecken mit spektakul&auml;rer Dachterrasse, stilvolle Ruher&auml;ume mit Blick in die Natur, sowie ein Whirlpool und ein 300 Quadratmeter gro&szlig;er Fitnessbereich.</p> <p>H&ouml;chste Qualit&auml;t, aber bewusst reduziert, das ist die neue ForsthofgutK&Uuml;CHE. Sie schmeckt nach dem Besten aus sieben Alpenl&auml;ndern, kann aber auch konsequent regional sein oder mit veganen Gerichten &uuml;berzeugen. Hochwertigste regionale Kochkunst erleben Feinschmecker im Fine-Dining Restaurant &raquo;echt. gut essen.&laquo; auf Hauben-Niveau oder in unserem neuen Restaurant 1617 mit traditionell &ouml;sterreichischer K&uuml;che.</p> <p>Auf 3.500 Quadratmetern bewirtschaften und entdecken schon die Kleinsten das Pinzgauer miniGUT, den Kinderbauernhof mit Tieren zum F&uuml;ttern und pflegen mit Erlebnis-Spielplatz und Wasserlauf am Waldrand. Mit Kinderbetreuung ab 2 Jahren und Grill &amp; Chill am Waldrand toben und tr&auml;umen im Forsthofgut die ganz Jungen genauso wie die Gro&szlig;en.</p> <p>Nachhaltigkeit und Naturverbundenheit werden im urspr&uuml;nglich landwirtschaftlichen Forstbetrieb am Fu&szlig;e der Leoganger Steinberge im Alltag gelebt. Dabei zeigt sich das Bewusstsein f&uuml;r die Landschaft nicht nur in der Architektur, es spiegelt sich auch im verantwortungsvollen Umgang mit den nat&uuml;rlichen Ressourcen und der eigens von Rupert Schmuck betriebenen Land- und Forstwirtschaft sowie in der Bevorzugung regionaler Lieferanten und Partner wider.</p> <p>Direkt vor dem Hotel starten Wanderer in das weit verzweigte Wegenetz des Salzburger Landes. Pers&ouml;nlich gef&uuml;hrt von der Familie Schmuck, erleben G&auml;ste die Leoganger Bergwelt bei Wanderungen und Bike-Touren oder im Bikepark Leogang.</p> <p>Im Winter besticht das Forsthofgut durch seine direkte Lage an der Skiabfahrt mitten im gr&ouml;&szlig;ten Skigebiet &Ouml;sterreichs &raquo;Skicircus Saalbach-Hinterglemm-Leogang-Fieberbrunn&laquo;.</p>

Hütten 2, 5771 Leogang, Österreich
Restaurant/Gasthaus

Gersberg 37, 5020 Salzburg, Österreich
Restaurant/Gasthaus

Müllner Hauptstraße 31, 5020 Salzburg, Österreich
Modernes Café/Stehcafé

Wachtlehenweg 1, 5730 Mittersill, Österreich
Konditorei/Bäckerei

Lofer 207, 5090 Lofer, Österreich
Konditorei/Bäckerei

<p>Das gesamte Herzblut durchflie&szlig;t den Familienbetrieb in dritter Generation. &bdquo;Die Liebe zum Handwerk versp&uuml;rt man gleich im ersten Moment&ldquo;, teilte uns ein langj&auml;hriger Stammkunde beim vergangenen Tag der Offenen T&uuml;r mit.</p><p>Das Angebot von R&ouml;&szlig;lhuber bietet zu jeder Tageszeit Genussm&ouml;glichkeiten f&uuml;r jeden Geschmack. Die Fr&uuml;hst&uuml;ckskarte bietet ein umfassendes Angebot, das vom Fr&uuml;hst&uuml;cksbuffet mit allem Drum und Dran bis hin zu einem R&ouml;&szlig;lhuber-Fr&uuml;hst&uuml;ckstraum f&uuml;r zwei Personen reicht.</p><p>Zu Mittag bietet R&ouml;&szlig;lhuber ein Mittagsmen&uuml; und warme Speisen a la carte sowie Snacks und Antipasti f&uuml;r zwischendurch. Die Spezialit&auml;ten sind die hausgemachten einzigartigen Mehlspeisen, die zu jeder Tageszeit von den G&auml;sten geliebt werden.</p><p>Wenn man dazu einen au&szlig;ergew&ouml;hnlich guten Kaffee von einem sehr freundlichen Personal serviert bekommt, findet man die optimale Auszeit vom Alltag. Die Pr&auml;sentation des Kaffees, die Qualit&auml;t sowie das herzliche Servicepersonal wurden mit der <strong>Goldenen Bohne 2016</strong> vom Falstaff ausgezeichnet, was den gesamten Betrieb mit gro&szlig;er Freude erf&uuml;llt.</p><p>Seine Seele baumeln lassen kann man beim R&ouml;&szlig;lhuber auch besonders gut, wenn die Sonne scheint, denn dank der gro&szlig;en Sonnenterrasse kann man dort von M&auml;rz bis Oktober die K&ouml;stlichkeiten - besonders die exquisiten Eisbecher mit hausgemachtem Speiseeis - genie&szlig;en.</p><p>Der R&ouml;&szlig;lhuber bietet 7 Tage die Woche seinen G&auml;sten unverwechselbare Gaumenfreuden an, die man sich keinesfalls entgehen lassen sollte.</p><p>Das Motto des Familienunternehmens f&uuml;r seine G&auml;ste lautet: &bdquo;Zeit ist die wichtigste Zutat im Rezept des Lebens.&ldquo; Leben Sie daher und genie&szlig;en Sie die Zeit in der B&auml;ckerei / Konditorei R&ouml;&szlig;lhuber!</p>

Dorfstraße 16, 5101 Bergheim, Österreich

Europastraße 26, 5400 Hallein, Österreich