© Shutterstock

© Shutterstock

Hotels lassen noch viel Potenzial im Online-Marketing brachliegen

Die »Österreichische Hoteliervereinigung« bietet im Rahmen eines Lehrgangs die Möglichkeit, Kompetenzen in der Online-Vermarktung auszuweiten.

von redaktion
10. April 2024

Laut einer aktuellen Vertriebsstudie der »Österreichischen Hoteliervereinigung« (ÖHV) werden 67,4 Prozent der Nächtigungen online gebucht. Herzstück ist dabei – mit Online-Marketing in Szene gesetzt – die eigene Online-Präsenz. Um die Online-Sichtbarkeit zu steigern und potenzielle Gäste anzusprechen, sind SEO, SEA und die passende Content-Strategie unerlässlich. »Auch Social Media ist für Hotels im Online-Marketing unverzichtbar. Hotels mit durchdachter Strategie, die auf Information, Emotion und Unterhaltung setzen statt ausschließlich auf harte Verkaufstaktiken, gewinnen. Das ist einfach ein Muss«, ist ÖHV-Social Media-Experte Thomas Meyer überzeugt.

Dennoch schöpfen viele Hotels ihr Potenzial im Online-Marketing nicht voll aus. Dem will die ÖHV mit einem Lehrgang zum Thema Online Marketing – geleitet von Christoph Taussig – entgegenwirken: Hoteliers können sich dort ein fundiertes Verständnis für die neuesten Trends und Technologien im Online-Marketing aneignen und lernen, eine effektive Online-Strategie zu entwickeln und umzusetzen, die mehr Gäste bringt und den Direktvertrieb stärkt. »Für mich war wichtig, das nötige Rüstzeug zu bekommen, um mit der Agentur auf Augenhöhe arbeiten zu können«, berichtet Iris Ablasser, Marketingleiterin vom »Hotel Kowald« in Loipersdorf und Absolventin des Lehrgangs. »Jetzt weiß ich, wie ich Agenturen briefe und messen kann, ob sie ihre Arbeit gut machen. Der Lehrgang hat mir in vielen Bereichen die Augen geöffnet.«

Die nächsten Termine des Lehrgangs sind der 23. und 26. April 2024 für »Modul 1« im »Tui Blue Montafon« in Tschagguns (Vorarlberg) sowie der 14. und 17. Mai 2024 im »Hotel Salzburger Hof« in Leogang (Salzburg) für »Modul 2«. Dabei wird auch auf das Thema Künstliche Intelligenz (KI) eingegangen, das auch im Hotelmarketing eine immer größere Rolle spielt. Denn KI kann Routine-Aufgaben automatisieren, menschliche Fähigkeiten erweitern und Ressourcen freispielen. »Erfolgreiche Online-Vermarktung erfordert eine klare Strategie und das Verständnis der Zielgruppe. KI kann und wird dabei unterstützen«, so Taussig. Als mögliche Einsatzfelder macht er Content-, Bild- oder Videoerstellung oder die Optimierung von Kampagnen aus.

Lesenswert

Lukas Mraz begutachtet das »ultimative Sandwich«. © WienTourismus

Lukas Mraz begutachtet das »ultimative Sandwich«. © WienTourismus

Marketing

Lukas Mraz ist wieder »Hungry for more«

Für die erste Folge der zweiten Staffel der »WienTourismus«-YouTube-Serie erkundet der Sternekoch die facettenreiche Welt der Sandwiches in Wien.

Das »Tribe Phnom Penh Post Office Square« wurde im Herbst 2022 eröffnet. © Tribe

Das »Tribe Phnom Penh Post Office Square« wurde im Herbst 2022 eröffnet. © Tribe

Hotellerie

Neue Hotels: »Accor« treibt Wachstum von »Tribe« voran

In den nächsten fünf Jahren sind weltweit 40 neue Häuser der Designmarke geplant – drei Viertel davon in Europa.

© Shutterstock

Tech

EU darf und muss »Booking« genauer auf die Finger schauen

Die Europäische Kommission stuft den Konzern – so wie bereits »Alphabet«, »Amazon«, »Meta« und Co. – als Gatekeeper-Plattform im Sinne des »Digital Markets Act« ein.

© The Guardians

© The Guardians

Marketing

Wien: Das hat es mit der Riesenpizza über der U-Bahn-Station Kagran auf sich

In den Sozialen Medien wird über die »gigantische Werbetafel« heiß diskutiert.

Nina Kaiser © Bernhard Eder

Event

Nina Kaiser: »Ich wünsche mir einen Gamechanger im Bereich der gesunden Ernährung«

Die Co-Founderin des »4Gamechangers Festivals«, Nina Kaiser, im Interview über Restaurant-Tech, Digitalisierung und weitere Gamechanger in der Gastronomie, den Entrepreneur-Spirit in der Branche und wie man die Power of Cooperation für Hidden Champions nutzen kann.

© Hotel Ambassador Zürich

Trend

Das sind die Hotel Interior Trends 2024

Advertorial

Von der beruhigenden Kraft von Soft Nature bis zu kräftigen Farben und dem fröhlichen Boho-Style – hier sind die Top-Hotel Interior- und Farbtrends, die Hotelgästen unvergessliche Aufenthalte bescheren.

Meist gelesen

Christian und Barbara Wymetal © SeVi

Christian und Barbara Wymetal © SeVi

Tourismus

»SeVi Boutique Hotel«: Österreichisches Hotelprojekt auf Zanzibar öffnet Türen für Investoren

Christian und Barbara Wymetal haben das Haus vor 13 Jahren eröffnet und haben jetzt für die Erweiterung der Luxusherberge eine Crowdinvesting-Kampagne auf »Conda« gestartet.

Marius Mohn, Foto beigestellt

Marius Mohn, Foto beigestellt

Marketing

»OMR Festival«: Neue Maßstäbe in Sachen Eventgastronomie

Heute und morgen ist die Hamburger Messe wieder Schauplatz des »OMR Festivals«, das neben Kim Kardashian und Robert Habeck auch mit innovativen Gastronomiekonzepten aufwartet.

Die drei Staatsmeisterinnen: Anna Lea Hausberger, Verena Pöttler und Emily Langegger. © bild[ART]isten

Die drei Staatsmeisterinnen: Anna Lea Hausberger, Verena Pöttler und Emily Langegger. © bild[ART]isten

Aus- und Weiterbildung

»JuniorSkills 2024«: Das sind die besten Lehrlinge in Hotellerie und Gastro

81 Lehrlinge stellten bei den Tourismus-Staatsmeisterschaften in Klagenfurt ihr Talent in den Disziplinen Kochen, Restaurantservice und Hotelrezeption unter Beweis.

Das neue Logo. © Schweiz Tourismus/Jan Geerk

Das neue Logo. © Schweiz Tourismus/Jan Geerk

Schweiz

Nach knapp 30 Jahren: »Schweiz Tourismus« präsentiert neue Markenwelt

Die »Goldblume« muss einem neuen Logo weichen.

Gebhard Haas © Helge Kirchberger Photography GmbH

Gebhard Haas © Helge Kirchberger Photography GmbH

Tech

Pinzgauer Start-up »Onestephost« verspricht Hotels und Co. den »effektivsten Vermietungsprozess der Welt«

Die von Gebhard Haas entwickelte Software soll alle Prozesse – von der Buchung über die Onlinepräsenz bis hin zu sämtlichen administrativen Abläufen – automatisiert für die Gastgeber erledigen.

Mike Süsser © Familux Resorts

Mike Süsser © Familux Resorts

Kulinarik

Premiere für Trendguide Mike Süsser im »Familux Resort Alpenrose«

Der bekannte TV-Koch sorgte gemeinsam mit dem »Alpenrose«-Kulinarik-Team unter der Leitung von Küchenchef Tobias Ritzler mit Live-Cooking für besondere Gourmeterlebnisse und Unterhaltung.

Der Newsletter für echte Profis

Be inside and take your chance! Regelmäßige Karriere-Updates aus Gastronomie und Hotellerie, kostenlos in Ihr Postfach!