Die Lobby des »Fourside Freiburg«, das jetzt zum Portfolio der »HR Group« gehört. © Centro Hotel Group

Die Lobby des »Fourside Freiburg«, das jetzt zum Portfolio der »HR Group« gehört. © Centro Hotel Group

»HR Group« übernimmt Hotelportfolio der »Centro Hotel Group«

Über 2.800 Zimmer in Deutschland, Österreich und den Niederlanden gehen dadurch in den operativen Betrieb des Berliner Hotelbetreibers über.

von Alexander Schöpf
10. Juni 2024

Die »HR Group« setzt weiter auf Wachstum und hat mit 1. Juni die Übernahme von 34 Hotels inklusive zwei Projekten der »Centro Holding« sowie der »Centro Hotel Management GmbH« abgeschlossen. Dieser Geschäftsabschluss umfasst 18 angeschlossene Hotelgesellschaften in Deutschland, Österreich, den Niederlanden und die Management-Plattform in Hamburg. Über 2.800 Zimmer gehen in den operativen Betrieb des Berliner Hotelbetreibers über.

Die »Centro Hotels« sind im Midscale-Bereich mit Fokus auf Geschäfts- und Städtereisen in deutschen, holländischen und österreichischen Großstädten positioniert. Die Lage der Häuser ist in der Regel zentrumsnah. Die Hotels führen die Marken »Centro Hotels«, »NinetyNine«, »FourSide«, »Boutique« und »NYCE«. Durch die Übernahme des »Centro«-Portfolios erhöht sich die Anzahl der von der »HR Group« betriebenen Hotels in Eigentum, Pacht und Management in Europa auf knapp 200.

Größter Multi-Brand Hotelbetreiber in Europa

»Ich bedanke mich bei Rahman Neiro, CEO der ›Centro Hotel Group‹, für die ausgesprochen vertrauensvolle Zusammenarbeit während des gesamten Transaktionsprozesses und freue mich sehr darauf, die Lifestyle-Hotels erfolgreich weiterzuführen. Wir sind mittlerweile der größte Multi-Brand Hotelbetreiber in Europa und werden diese Hotels mit unserer operativen Expertise und zukunftsorientierter Digitalisierung perfekt auf dem Markt positionieren«, kommentiert Ruslan Husry, CEO und Eigentümer der »HR Group«, den Deal.

Rahman Neiro und Homeira Amiri © Centro Hotel Group
Rahman Neiro und Homeira Amiri © Centro Hotel Group

»Centro Hotel Group«-CEO Rahman Neiro ergänzt: »Ich bin sehr froh, dass die ›HR Group‹ das Potenzial in unseren Konzepten und Häusern genauso wie wir gesehen hat und diese werden jetzt bei der ›HR Group‹ durch die Anbindung an das breite Netzwerk das verdiente Wachstumspotenzial haben. Die Übergabe wird durch meine Schwester Homeira Amiri begleitet.«

Eric Buitenhuis managt das »Centro«-Portfolio

Alle Mitarbeiter:innen der Hotels und des Headquarters am Standort Hamburg werden laut Angaben der »HR Group« mitübernommen. Das Hamburger Team kümmert sich als eigenständige Geschäftseinheit weiterhin um die Geschicke der Hotels und wird von Eric Buitenhuis geleitet. Buitenhuis ist als Geschäftsführer ab sofort für das Management des »Centro«-Portfolios und die Integration in die »HR Group« vollumfänglich verantwortlich. Bereits 2006 bis 2021 war er bei der »HR Group« als Chief Operating Officer (COO) tätig.

»Es ist eine wunderbare Aufgabe, die Mitarbeiter und die Hotels in die ›HR Group‹ einzubinden. Ich habe die Entwicklung der ›HR Group‹ viele Jahre begleitet und das enorme Wachstum intensiv beobachtet. Daher bin ich stolz, wieder Teil dieses aufstrebenden Unternehmens zu sein und meinen Teil – gemeinsam mit den großartigen Mitarbeitern – dazu beizusteuern«, freut sich Buitenhuis auf seine neue Aufgabe.

Lesenswert

© Pexels/Polina Tankilevitch

© Pexels/Polina Tankilevitch

Reisen

So revolutioniert die Gen Z den Reisemarkt

Der Trendreport »Next Generation Hotels« der »Prodinger Tourismusberatung« analysiert die Erwartungen und Anforderungen der jungen Gäste an die Hotellerie.

Jens Sebbesse © Privathotels Dr. Lohbeck

Jens Sebbesse © Privathotels Dr. Lohbeck

Karriere

»Privathotels Dr. Lohbeck«: Jens Sebbesse ist neuer Cluster Hotel Manager

Der studierte Hotelbetriebswirt ist für die wirtschaftliche Leitung und Strategie des »Hotel Schloss Rheinfels« in St. Goar und des »Naturparkhotel Adler St. Roman« in Wolfach zuständig.

Im Rahmen der Zusammenarbeit wird auch der Schutz von Meeresschildkröten unterstützt. © Troy Mayne/WWF

Im Rahmen der Zusammenarbeit wird auch der Schutz von Meeresschildkröten unterstützt. © Troy Mayne/WWF

Nachhaltigkeit

»Novotel« geht Partnerschaft mit dem WWF ein

Die französische Hotelmarke und die Umweltschutzorganisation werden sich mittels wissenschaftlich basierter Aktionen und Erhaltungsprojekten gemeinsam für den Schutz und die Wiederherstellung der Ozeane einsetzen.

»Online Birds«-Chef André Meier, Tourismuslandesrat Mario Gerber und »Online Birds«-CSO Philipp Ingenillem. © Online Birds/Gerhard Berger

Tourismuslandesrat Mario Gerber und »Online Birds«-CSO Philipp Ingenillem. © Online Birds/Gerhard Berger

Tirol

»Online Birds« setzt nun verstärkt auf den österreichischen Markt

Der Münchner Full-Service-Anbieter für Hotel-Online-Marketing hat einen Standort in Innsbruck eröffnet.

Elena Linke © Koncept Hotels

Elena Linke © Koncept Hotels

Nachhaltigkeit

»Koncept Hotels«: Nachhaltigkeit wird zur Chefinnen-Sache

Geschäftsführungsmitglied Elena Linke wird sich um die systematische Umsetzung von Nachhaltigkeitszielen und ESG-Kriterien in der Führungsspitze kümmern.

Thomas Heit © The Passenger Hotel

Thomas Heit © The Passenger Hotel

Karriere

Thomas Heit wird General Manager für neues Hotel in Salzburg

»The Passenger Hotel« richtet einen starken Fokus auf Businessreisende sowie Meetings und Events.

Meist gelesen

Das »Gourmet Hotel Seewirt« in Stadl-Predlitz wechselte um 7,18 Millionen Euro den Besitzer. © Gourmet Hotel Seewirt

Das »Gourmet Hotel Seewirt« in Stadl-Predlitz wechselte um 7,18 Millionen Euro den Besitzer. © Gourmet Hotel Seewirt

Immobilien

Das waren die teuersten Hotel-Verkäufe 2023

Die »Austria Real«-Analyse zeigt einen deutlichen Rückgang des Transaktionsvolumens am österreichischen Hotelimmobilienmarkt. Der Höchstpreis, der für ein Hotel bezahlt wurde, betrug 25 Millionen Euro.

Barbara Muckermann © Kempinski Hotels

Barbara Muckermann © Kempinski Hotels

Karriere

»Kempinski« ernennt Barbara Muckermann zur neuen CEO

Die gebürtige Deutsche ist die erste Frau an der Spitze der Luxushotelgruppe in deren 127-jährigen Unternehmensgeschichte.

René Daniel, Foto beigestellt

René Daniel, Foto beigestellt

Karriere

»Vranken-Pommery«: René Daniel übernimmt Vertriebsleitung für Süddeutschland und Österreich

Die Positionierung der Marke in der Gastronomie und Hotellerie soll nachhaltig gestärkt werden.

Anna Jacqueline Schäfers © Privathotels Dr. Lobeck

Anna Jacqueline Schäfers © Privathotels Dr. Lobeck

Karriere

»Naturparkhotel Adler«: Die neue Direktorin heißt Anna Jacqueline Schäfers

Die 30-Jährige war zuletzt als stellvertretende Hoteldirektorin im »Oversum Hotel Winterberg Ski & Vital Resort« tätig.

Tobias Bätz, Alexander Herrmann und Christian Carbon bei der Eröffnung des »Zu Tisch!«-Festivals im vergangenen Jahr. © Jesper Hilbig

Tobias Bätz, Alexander Herrmann und Christian Carbon bei der Eröffnung des »Zu Tisch!«-Festivals im vergangenen Jahr. © Jesper Hilbig

Bayern

»Zu Tisch! 24«: Das ultimative Food-Festival in Wirsberg

Bei freiem Eintritt warten am 16. Juni 2024 über 80 lokale Erzeuger und Manufakturen auf. Hochwertige Lebensmittel, innovative Handwerkskunst und die Leidenschaft für exzellentes Essen und Getränke treffen im fränkischen Luftkurort aufeinander.

Salt Bae mit seinem Signature-Move. © Nusret Gokce/Facebook

Salt Bae mit seinem Signature-Move. © Nusret Gokce/Facebook

Immobilien

51 Wohnungen und 4 Restaurants: »Salzstreuer« Salt Bae will eine Luxus-Anlage auf Ibiza bauen

Der umstrittene Instagram-Koch will 100 Millionen Euro in das Projekt investieren.

Der Newsletter für echte Profis

Be inside and take your chance! Regelmäßige Karriere-Updates aus Gastronomie und Hotellerie, kostenlos in Ihr Postfach!