Dreh- und Angelpunkt des Kongresses war eine tiefgehende Analyse zur Zukunft der Branche. © ÖHV / Lechner

Dreh- und Angelpunkt des Kongresses war eine tiefgehende Arena-Analyse zur Zukunft der Branche.

© ÖHV / Lechner

ÖHV-Kongress 2023 in Salzburg stand im Zeichen der Veränderung

Im Salzburg Congress bereiteten Expert:innen die 700 Teilnehmer:innen vor Ort und die ganze Tourismus-Branche auf die tiefgreifenden Veränderungen in den kommenden Jahren vor.

von redaktion
24. Januar 2023

Es gehe darum, aktiv mitzugestalten –  betont Walter Veit, Präsident der Österreichischen Hoteliervereinigung (ÖHV), zum Start der Veranstaltung. So kam der ÖHV-Kongress 2023 erstmalig in die Stadt Salzburg, um das Motto »Veränderung gestalten« gemeinsam mit 700 Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik und Medien bis einschließlich Dienstag, den 24. Jänner, diskutieren zu können. Die großen Herausforderungen der kommenden Jahre: Arbeitsmarkt, Nachhaltigkeit, Digitalisierung und Betriebswirtschaft. »Überall dort erwarten uns tiefgreifende Veränderungen«, setzt Veit, der auch Hotelier in Obertauern ist, fort. Mitzugestalten sei hier das Credo der Zeit, das ÖHV-Konzept Zukunft Tourismus liegt bereits vor. Nichtsdestoweniger machte der Kongress mitten in der Mozartstadt spannende Speaker und Diskussionen sowie natürlich jede Menge Gelegenheit für Austausch und Networking unter Branchen-Insidern – wie beispielsweise beim Get-together im Hangar-7 – möglich.

Das Get-together fand im Hangar-7 statt. © ÖHV / Lechner
Das Get-together fand im Hangar-7 statt.
© ÖHV / Lechner

Eröffnung des Kongresses

Bei der Eröffnung bedankte sich Veit besonders für die Unterstützung des Landes bei Landeshauptmann Wilfried Haslauer, welcher die Veranstaltung auch offiziell eröffnete: »Der nach Nächtigungen erfolgreichste Sommer aller Zeiten im Vorjahr beweist eindeutig, dass die Salzburger Hotellerie gestärkt aus der Krise hervorgegangen ist, als Zugpferd der regionalen Wirtschaft gilt und auch für die Herausforderungen der Zukunft gerüstet ist.« Und weiter: »Vor diesem Hintergrund freut es mich, dass der renommierte Kongress der Österreichischen Hoteliervereinigung wieder in Salzburg stattfindet und damit die wichtigsten Insider und Expert:innen der Branche in der Mozartstadt versammelt.«

ÖHV-Präsident Walter Veit und Landeshauptmann Wilfried Haslauer. © ÖHV / Lechner
ÖHV-Präsident Walter Veit und Landeshauptmann Wilfried Haslauer
© ÖHV / Lechner

Herausforderungen für die Tourismus-Branche

Veits Dank galt ebenso Leo Bauernberger, Geschäftsführer der SalzburgerLand Tourismus Gesellschaft (SLTG). »Die Destination Österreich wird weltweit für die besondere Herzlichkeit und Gastgeberqualität geschätzt, die unsere zum überwiegenden Teil familiengeführten Tourismusbetriebe auszeichnet«, beschreibt Bauernberger. Viele Unternehmer:innen hätten während der herausfordernden Jahre der Pandemie nicht resigniert, sondern vielmehr in ihre Betriebe investiert und für ihre Gäste noch attraktiver gemacht. Bauernberger: »Der ÖHV-Kongress ist ein ganz wichtiges Forum zum Erfahrungsaustausch und trägt entscheidend dazu bei, die Tourismus-Branche auch für die vielschichtigen Herausforderungen der kommenden Jahre zu rüsten

Lesenswert

Simon Wagner © Andreas Kolarik

Simon Wagner © Andreas Kolarik

Karriere

Simon Wagner bringt Spitzengastronomie ins »Hotel Schloss Mönchstein«

Der Spitzenkoch leitet das Gourmet-Restaurant »The Glass Garden« im Salzburger 5-Sterne-Haus.

Josef Margreiter, Wolfgang Rosam, Elisabeth Gürtler und Thomas Reisenzahn © Florian Lechner/Prodinger Tourismusberatung

Josef Margreiter, Wolfgang Rosam, Elisabeth Gürtler und Thomas Reisenzahn © Florian Lechner/Prodinger Tourismusberatung

Event

»Alpine Hospitality Summit 2024«: Das Who’s Who des österreichischen Tourismus traf sich in Kitzbühel

250 Entscheidungsträger:innen diskutierten über den Rückgang der Hotelgastronomie, den Ferienwohnungen-Boom, wie die Branche genesen könnte, wie die Hotellerie der Zukunft aussehen könnte und welche Herausforderungen sich durch das aktuelle finanzielle Umfeld ergibt.

Das »Tribe Phnom Penh Post Office Square« wurde im Herbst 2022 eröffnet. © Tribe

Das »Tribe Phnom Penh Post Office Square« wurde im Herbst 2022 eröffnet. © Tribe

Hotellerie

Neue Hotels: »Accor« treibt Wachstum von »Tribe« voran

In den nächsten fünf Jahren sind weltweit 40 neue Häuser der Designmarke geplant – drei Viertel davon in Europa.

ACB-Präsident Gerhard Stübe und ÖW-COO Sandra Neukart © Markus Wache

ACB-Präsident Gerhard Stübe und ÖW-COO Sandra Neukart © Markus Wache

MICE

Allzeithoch bei der Anzahl an Veranstaltungen: Tagesbranche strotzt vor Optimismus

»Österreich Werbung« und »Austrian Convention Bureau« haben die neue Convention-Strategie »Meet in Austria« vorgestellt, die die Branche nachhaltig dabei unterstützen soll, auch zukünftig zu den Spitzen zu gehören.

Andreas Sturmlechner © Ulrike Rauch

Andreas Sturmlechner © Ulrike Rauch

Reisen

Die Lust auf Reiseversicherungen war noch nie so groß

Expert:innen aus verschiedenen Bereichen wie Reiserecht, Konsumentenschutz und Notfallmedizin kamen in Wien zum »1. Symposium Reisesicherheit« zusammen, um über die Auswirkungen des Klimawandels, gesetzliche Neuerungen und Risiken beim Reisen zu sprechen.

Nicholas Ofczarek bei der Kampagnen-Premiere © Burgenland Tourismus/Andreas Lepsi

Nicholas Ofczarek bei der Kampagnen-Premiere © Burgenland Tourismus/Andreas Lepsi

Burgenland

Kultur-Offensive in bewährter Besetzung: »Burgenland Tourismus« setzt erneut auf Nicholas Ofczarek

Der »Burgtheater«-Star kostet sich als Markenbotschafter durch die Gustostückerl des Burgenlandes. Diesmal stehen die Kultur-Highlights am Programm.

Meist gelesen

© Shutterstock

Tech

EU darf und muss »Booking« genauer auf die Finger schauen

Die Europäische Kommission stuft den Konzern – so wie bereits »Alphabet«, »Amazon«, »Meta« und Co. – als Gatekeeper-Plattform im Sinne des »Digital Markets Act« ein.

Philipp Fleming und Daria Schirmann © Loisium

Philipp Fleming und Daria Schirmann © Loisium

Karriere

»Loisium Südsteiermark«: Daria Schirmann ist die neue Hoteldirektorin

Die Wahlsüdsteirerin folgt auf Philipp Fleming, der innerhalb der Unternehmensgruppe zum Group Director of Operations aufsteigt.

© Towfiqu Barbahuiya/Unsplash

© Towfiqu Barbahuiya/Unsplash

Hotellerie

Hotelsterne: Die neuen Kriterien stehen fest

Die »Hotelstars Union« hat Klassifizierungskriterien im Rahmen eines einjährigen Prozesses überarbeitet und jetzt einstimmig beschlossen.

© Platzl Hotels

© Platzl Hotels

Tourismus

70.000-Euro-Bett: Kooperation zwischen »Bettenrid« und »Platzl Hotels« soll für »ultimativen Schlaf« sorgen

19 Schichten Baumwolle, Leinen und Rosshaar sorgen für ein »Meisterwerk des Komforts«.

Taylor Swift © Paolo Villanueva/CC BY 2.0 DEED

Taylor Swift © Paolo Villanueva/CC BY 2.0 DEED

Kultur

Musiktourismus boomt: Taylor Swift und Co. werden zum »Reiseziel«

»Opodo«-Umfrage zeigt: Auftritte von Weltstars wie Swift, Adele oder AC/DC sorgen für Spitzenwerte bei Reisebuchungen. Mehr als ein Drittel der Deutschen sind bereit zu reisen, nur um ein Konzert zu besuchen.

Christian und Barbara Wymetal © SeVi

Christian und Barbara Wymetal © SeVi

Tourismus

»SeVi Boutique Hotel«: Österreichisches Hotelprojekt auf Zanzibar öffnet Türen für Investoren

Christian und Barbara Wymetal haben das Haus vor 13 Jahren eröffnet und haben jetzt für die Erweiterung der Luxusherberge eine Crowdinvesting-Kampagne auf »Conda« gestartet.

Der Newsletter für echte Profis

Be inside and take your chance! Regelmäßige Karriere-Updates aus Gastronomie und Hotellerie, kostenlos in Ihr Postfach!