Mike Süsser © Familux Resorts

Mike Süsser © Familux Resorts

Premiere für Trendguide Mike Süsser im »Familux Resort Alpenrose«

Der bekannte TV-Koch sorgte gemeinsam mit dem »Alpenrose«-Kulinarik-Team unter der Leitung von Küchenchef Tobias Ritzler mit Live-Cooking für besondere Gourmeterlebnisse und Unterhaltung.

von Alexandra Gorsche
30. April 2024

Seit vergangenem Herbst bündeln die »Familux«-Hotelgruppe und Mike Süsser ihre Kräfte, um gemeinsam mit den Kulinarik-Teams der vier Resorts in Österreich und Deutschland neue Akzente im Gourmet-Bereich zu setzen. Und um die wirksame Arbeit rund um Trend-Talks mit den »Familux«-Küchenchefs, eine Trend-Tour in den Gourmet-Hotspot Berlin oder Workshops mit den jungen »Familux«-Talenten auch den Gästen sichtbar zu machen und die gemeinsame Arbeit gebührend hervorzuheben, lud das »Alpenrose«-Team von Karfreitag bis Ostersonntag zum Saison-Highlight.

»Wir haben uns sehr gefreut, Mike Süsser als Guest-Chef über das Osterwochenende begrüßen zu können und damit unseren Gästen aber auch unserem gesamten Team ein einzigartiges Erlebnis zu bieten«, freut sich Thomas Krause, Gastgeber in der »Alpenrose – Familux Resort«, über den gemeinsamen Event.

Aufgetischt: Mike Süsser kochte mit dem »Familux«-Team für die Resort-Gäste

Kulinarik, Drinks und Live-Entertainment standen beim Gourmet-Wochenende mit Mike Süsser auf dem Programm. Die »Alpenrose«-Gäste – von Jung bis Alt – begaben sich auf eine geschmackvolle Reise und bekamen »Familux«-Köstlichkeiten und Spezialitäten – vom Frühstück über das Mittagsbuffet, dem Signature Dish bis hin zum Abendessen – serviert und konnten sich dabei auch mit Mike Süsser persönlich austauschen. Highlight: Am Karfreitag wurde zum Flammlachs geladen. Eine Ostertradition, die bei der Gastgeberfamilie Mayer seit Jahrzehnten besteht.

Mike Süsser bereitet den Flammlachs zu. © Familux Resorts
Mike Süsser bereitet den Flammlachs zu. © Familux Resorts

»Diesen kulinarischen Brauch in der ›Alpenrose‹ gemeinsam mit dem großartigen Küchenteam für die Gäste zuzubereiten und aufzutischen, war ein besonderes Erlebnis und auch die Initialzündung für eine Reihe raffinierter Kreationen, die das gesamte Wochenende mit viel Spaß und gutem Team-Spirit über folgten«, resümierte der TV-Koch und Trendscout Mike Süsser.

Trend-Scouting-Konzept sorgt für Tatendrang beim »Familux«-Team

Julia Reingruber, Director of Talents and Culture, zeigt sich über den gemeinsamen Weg mit Kulinarik-Trendscout Mike Süsser im Rahmen der Aktivitäten der Arbeitgebermarke »Familux Family« begeistert: »Der Funke ist von Mike Süsser auf unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter absolut übergesprungen. Das haben die gute Zusammenarbeit, der Spaß und die großartigen Gerichte das gesamte Osterwochenende über in der ›Alpenrose‹ gezeigt und waren für unsere Gäste deutlich spürbar. Für uns war es ein Live-Erlebnis, das uns in unserem eingeschlagenen Weg, ›Familux Family‹ als starke Arbeitgebermarke mutig und innovationsfreudig weiterzuentwickeln, bestätigt.«

Julia Reingruber, Mike Süsser und Tobias Ritzler © Familux Resorts
Julia Reingruber, Mike Süsser und Tobias Ritzler © Familux Resorts

Lesenswert

Die »Soulsisters« Jessica Leitner-Reitzer und Jennifer Franic-Reitzer © Soulsisters' Hotel

Die »Soulsisters« Jessica Leitner-Reitzer und Jennifer Franic-Reitzer © Soulsisters' Hotel

Interview

»Durch das Rebranding sind viele Stammgäste weggefallen«

Warum das Konzept des Kapruner »Soulsisters’ Hotel« dennoch ein Erfolg ist, wieso sie den elterlichen Betrieb komplett umgekrempelt haben und wie sie traditionellen alpinen Charme mit kosmopolitischer Eleganz vereinen, verraten die beiden Schwestern Jessica Leitner-Reitzer und Jennifer Franic-Reitzer im PROFI-Interview.

Jamie Oliver © RTL/Jamie Oliver Enterprises Ltd./Samy Frikha

Jamie Oliver © RTL/Jamie Oliver Enterprises Ltd./Samy Frikha

Koch

Die Wiederauferstehung des Jamie Oliver

Nach der Pleite seiner »Jamie’s Italian«-Restaurantkette war es in den vergangenen Jahren still um den »Naked Chef« geworden. Doch jetzt ist der wohl berühmteste TV-Koch der Welt offenbar wieder zurück auf der Erfolgsspur.

Oriol Castro, Eduard Xatruch und Mateu Casañas freuen sich über den Award. © Camila Almeida

Oriol Castro, Eduard Xatruch und Mateu Casañas freuen sich über den Award. © Camila Almeida

Award

Das »Disfrutar« in Barcelona ist das beste Restaurant der Welt 2024

In Las Vegas wurden »The World’s 50 Best Restaurants« gekürt.

Stefan Glantschnig, Foto beigestellt

Stefan Glantschnig, Foto beigestellt

Kulinarik

Neueröffnung: Chef’s Table »Rouge Noir« von Stefan Glantschnig im »Neusacherhof« am Weissensee

Maximal acht Gäste werden an einem maßgefertigten, schwarzen Chef’s Table mit Panoramablick über den See ein 12-Gänge-Menü genießen dürfen.

Javier Olleros © Helge Kirchberger Photography

Javier Olleros © Helge Kirchberger Photography

Kulinarik

Aromenvielfalt Galiciens: Das bringt Javier Olleros im »Restaurant Ikarus« auf den Teller

Im Juni 2024 landen die kulinarischen Schätze Galiciens im »Restaurant Ikarus, Hangar-7«, wenn der renommierte spanische Koch Javier Olleros die Küche des Salzburger Zwei-Sterne-Restaurants übernimmt.

Susanne Kraus-Winkler, Mario Pulker und Astrid Steharnig-Staudinger © ÖW/Karo Pernegger

Susanne Kraus-Winkler, Mario Pulker und Astrid Steharnig-Staudinger © ÖW/Karo Pernegger

Marketing

»Österreich Werbung« verpasst Österreich eine neue Kulinarik-Positionierung

Die Maßnahme soll Österreich zu einer der führenden Kulinarik-Destinationen Europas machen und wurde gemeinsam mit Gastronom:innen, Produzent:innen und Touristiker:innen aus dem ganzen Land sowie den neun Landestourismusorganisationen erarbeitet.

Meist gelesen

Tobias Bätz, Alexander Herrmann und Christian Carbon bei der Eröffnung des »Zu Tisch!«-Festivals im vergangenen Jahr. © Jesper Hilbig

Tobias Bätz, Alexander Herrmann und Christian Carbon bei der Eröffnung des »Zu Tisch!«-Festivals im vergangenen Jahr. © Jesper Hilbig

Bayern

»Zu Tisch! 24«: Das ultimative Food-Festival in Wirsberg

Bei freiem Eintritt warten am 16. Juni 2024 über 80 lokale Erzeuger und Manufakturen auf. Hochwertige Lebensmittel, innovative Handwerkskunst und die Leidenschaft für exzellentes Essen und Getränke treffen im fränkischen Luftkurort aufeinander.

Johannes Nuding © Patrick Kirchberger/Helge Kirchberger Photography

Johannes Nuding © Patrick Kirchberger/Helge Kirchberger Photography

Koch

Von Neuem inspiriert: Johannes Nudings kulinarische Reise von London nach Tirol

Nach dem Erfolg im berühmten »Sketch« in London, das mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnet wurde, entschied sich der 37-Jährige, ein 400 Jahre altes Traditionshaus in Hall in Tirol zu übernehmen.

Emilia Orth-Blau (re.) und Fiona Saurer sind »Rosa & Marie«. © Mara Hola

Emilia Orth-Blau (re.) und Fiona Saurer sind »Rosa & Marie«. © Mara Hola

Event

»Gut Neufang x Female Chefs«: Spannende zweiteilige Pop-up-Serie in Feuersbrunn am Wagram

Hervorragende Köchinnen wie Simone Jäger und Winzerinnen wie Magdalena Haas präsentieren ihre Künste.

Viktoria Stranzinger © FotoloungeBlende8

Viktoria Stranzinger © Fotolounge Blende8

Oberösterreich

Cook up kitchen: »Kochgigantin« Viktoria Stranzinger eröffnet Eventlocation

Für die Spitzenköchin ist es nach den zwei Kochschulen am »Seyringer Gut« in Aurolzmünster und am »Grubauergut« in Ried in der Riedmark bereits der dritte Unternehmensstandort in Oberösterreich.

Simon Wagner © Andreas Kolarik

Simon Wagner © Andreas Kolarik

Karriere

Simon Wagner bringt Spitzengastronomie ins »Hotel Schloss Mönchstein«

Der Spitzenkoch leitet das Gourmet-Restaurant »The Glass Garden« im Salzburger 5-Sterne-Haus.

Lukas Mraz begutachtet das »ultimative Sandwich«. © WienTourismus

Lukas Mraz begutachtet das »ultimative Sandwich«. © WienTourismus

Marketing

Lukas Mraz ist wieder »Hungry for more«

Für die erste Folge der zweiten Staffel der »WienTourismus«-YouTube-Serie erkundet der Sternekoch die facettenreiche Welt der Sandwiches in Wien.

Der Newsletter für echte Profis

Be inside and take your chance! Regelmäßige Karriere-Updates aus Gastronomie und Hotellerie, kostenlos in Ihr Postfach!