Benjamin Kneisl und Ingrid Schneider © Verband der Tiroler Tourismusverbände/Oss

Benjamin Kneisl und Ingrid Schneider © Verband der Tiroler Tourismusverbände/Oss

»Verband der Tiroler Tourismusverbände«: Neue Geschäftsführung richtet Fokus auf Nachhaltigkeit und KI-Themen

Die Vertretung aller 34 Tiroler Tourismusverbände will sich künftig noch stärker als Branchenstimme etablieren.

von Alexander Schöpf
29. Januar 2024

Der »Verband der Tiroler Tourismusverbände« (VTT) hat mit Ingrid Schneider seit Anfang des Jahres eine neue Geschäftsführerin. Unter ihrer Ägide wird der VTT ein neues Ausbildungsprogramm für regionale Nachhaltigkeitskoordinator:innen starten, zudem wird im Rahmen der »Vermieterakademie Tirol« ein Themenschwerpunkt zum Einsatz Künstlicher Intelligenz (KI) gesetzt.

Noch nichts Vergleichbares

Der VTT, der sich als Vertretung aller 34 Tiroler Tourismusverbände künftig noch stärker als Branchenstimme positionieren will, startet zusammen mit den Kooperationspartnern »WIFI Tirol«, »MCI Management Center Innsbruck«, »Tirol Werbung« und »Land Tirol« bereits in der kommenden Woche eine neue Ausbildungsschiene für Nachhaltigkeitskoordinator:innen und setzt damit auch im internationalen und vor allem alpenweiten Kontext einen vielbeachteten Impuls. Drei Schulungseinheiten sind bis April geplant, die Teilnehmer:innen schließen mit einem Zertifikat die neue Ausbildung ab.

»In den einzelnen Tourismusverbänden betreten wir damit tatsächlich Neuland, weil es etwas Vergleichbares bisher nicht gibt«, betont VTT-Obmann Benjamin Kneisl. »Die gesetzlich verankerte Etablierung von Nachhaltigkeitsbeauftragten in allen 34 TVBs und die Erstellung eines landesweiten Nachhaltigkeitsberichts sind Schlüsselmaßnahmen, die den Weg für eine nachhaltige Tiroler Tourismuslandschaft ebnen.« Im konsolidierten Bericht aller 34 Tourismusverbände sollen ökologische Kennzahlen ebenso Eingang finden wie ökonomische und soziale Daten.

Werkzeug für Vermieter:innen

Der VTT setzt im Jahr 2024 darüber hinaus verstärkt auf innovative Bildung. Das Aus- und Weiterbildungsprogramm der »Vermieterakademie Tirol« wird mit Blick auf aktuelle und zukünftige Herausforderungen – etwa im Bereich der Digitalisierung – weiterentwickelt.

»Neben unseren Schulungsangeboten wollen wir den Vermieter:innen verstärkt Werkzeuge in die Hand geben, die sie rasch und unkompliziert selbst einsetzen können«, betont Ingrid Schneider, Geschäftsführerin des VTT, den praxisorientierten Ansatz. »In Vorbereitung ist eine Weiterentwicklung des bereits etablierten Online-Checks, der es Vermieter:innen nicht nur ermöglicht, den Online-Auftritt ihres Betriebes in allen Facetten zu analysieren, sondern mittels Künstlicher Intelligenz sofort und auf Knopfdruck zu verbessern.«

Lesenswert

Winzer Philipp Grassl © Philipp Horak

Winzer Philipp Grassl © Philipp Horak

Carnuntum

Entdecke Carnuntum: Österreichs Bio-Wein-Vorreiter

Mit beeindruckenden 64 Prozent biologisch bewirtschafteten Rebflächen zeigt das Weinbaugebiet im Osten Niederösterreichs, wie nachhaltiger Weinbau die Branche revolutioniert und den Weg in eine umweltfreundlichere Zukunft weist.

© Transgourmet

© Transgourmet

Handel

Neue Maßstäbe in der Regionalität: »Transgourmet« launcht »Unsere Region«

Der Großhändler will in Deutschland mehr Transparenz und Qualität auf den Tisch bringen.

Die »Soulsisters« Jessica Leitner-Reitzer und Jennifer Franic-Reitzer © Soulsisters' Hotel

Die »Soulsisters« Jessica Leitner-Reitzer und Jennifer Franic-Reitzer © Soulsisters' Hotel

Interview

»Durch das Rebranding sind viele Stammgäste weggefallen«

Warum das Konzept des Kapruner »Soulsisters’ Hotel« dennoch ein Erfolg ist, wieso sie den elterlichen Betrieb komplett umgekrempelt haben und wie sie traditionellen alpinen Charme mit kosmopolitischer Eleganz vereinen, verraten die beiden Schwestern Jessica Leitner-Reitzer und Jennifer Franic-Reitzer im PROFI-Interview.

Valentin Wagner © Wagner/TS Klessheim

Valentin Wagner © Wagner/TS Klessheim

Young Talents Cup

Werde »Falstaff Young Talent« 2024

Bewirb dich jetzt für den YTC 2024. »Junior Master Chef« Valentin Wagner zeigt wie.

© Shutterstock

© Shutterstock

Tourismus

Norbert Kettner, Eva Mandl und Preisträger Bernd Schlacher. © Christian Husar

Norbert Kettner, Eva Mandl und Preisträger Bernd Schlacher. © Christian Husar

Event

Gastro-Legende Bernd Schlacher in die »Austrian Event Hall of Fame 2024« aufgenommen

Bei der 8. Auflage der glanzvollen Gala wurden Mittwochabend im Wiener »Palais Ferstel« neben dem Szene-Gastronom auch Ex-»Forum Alpbach«-Präsident Franz Fischler, Ex-Ski-Ass Werner Grissmann und Pianist Rudolf Buchbinder für ihre Verdienste für die heimische Veranstaltungswirtschaft ausgezeichnet.

Meist gelesen

Colin Michel, Ana Maria Doss, Julia Maria Winkler und Daniel Schmöltzer © Eugen Karl Creates

Colin Michel, Ana Maria Doss, Julia Maria Winkler und Daniel Schmöltzer © Eugen Karl Creates

Karriere

Unlock Your Potential: »Key Summit« begeistert 200 Gäste in der »Wirtschaftskammer«

200 Fachleute kamen in der WKÖ zusammen, um ihre Karrieren und ihr persönliches Wachstum zu fördern.

© Shutterstock

© Shutterstock

Deutschland

Fußball-EM, Taylor Swift und Co. lassen die Hotelpreise kräftig steigen

Das Fußballgroßereignis und Konzerte internationaler Stars sorgen in Städten wie München und Dortmund zum Teil für eine Verdoppelung und Verdreifachung der Übernachtungspreise.

Ned Capeleris © The Ritz Carlton Vienna

Ned Capeleris © The Ritz Carlton Vienna

Karriere

Eine internationale Größe der Luxushotellerie ist neuer General Manager des »The Ritz-Carlton, Vienna«

Ned Capeleris folgt auf Jürgen Ammerstorfer, der das Hotel an der Wiener Ringstraße vier Jahre geleitet hat.

Eva Fricke © Anja Jahn

Eva Fricke © Anja Jahn

Weinbau

Weinanbau nachhaltig und neu gedacht: Eva Fricke präsentiert ihr Vitiforst-Projekt

Auf den historischen Weinbergsparzellen des legendären Weinguts »Schloss Eltz« will die hessische Winzerin neue Maßstäbe für die Zukunft des Weinanbaus setzen.

»AUTfluencerin« Lieselotte und Influencerin xLaeta © Kaiserschnitt Film GmbH

»AUTfluencerin« Lieselotte und Influencerin xLaeta © Kaiserschnitt Film GmbH

Social Media

#iamAUT-Initiative: »Österreich Werbung« schickt Influencer in Social-Media-freie Auszeit

Die deutsche Lifestyle-Influencerin xLaeta hat die Auszeit für einen Entspannungsurlaub in Salzburg genutzt, während ihr Account in der Zwischenzeit von einer »normalen« Österreicherin übernommen wurde. Die Aktion soll zum Handyverzicht im Urlaub anregen.

© Pexels/Polina Tankilevitch

© Pexels/Polina Tankilevitch

Reisen

So revolutioniert die Gen Z den Reisemarkt

Der Trendreport »Next Generation Hotels« der »Prodinger Tourismusberatung« analysiert die Erwartungen und Anforderungen der jungen Gäste an die Hotellerie.

Der Newsletter für echte Profis

Be inside and take your chance! Regelmäßige Karriere-Updates aus Gastronomie und Hotellerie, kostenlos in Ihr Postfach!