Frühstück Cafés in Wien

Shutterstock_novama
129 Cafés mit dem Ausstattungsmerkmal "Frühstück" aus Wien in der Falstaff 100 Punkte Wertung. Komplett mit Anschrift und Telefonnummer.
Zur Karte
Zur Liste
Sortieren nach
Restaurant/Gasthaus

Steirereck steht für Exzellenz pur. Kein Wunder also, dass das Lokal erneut zum besten Restaurant der Stadt gewählt wurde. Das exklusive, luxuriöse Frühstück in der Meierei ist ebenso beeindruckend. Exquisite Zutaten, in Perfektion zu Strausseneierspeis bis Beuscherl verarbeitet.

Am Heumarkt 2a/Im Stadtpark, 1030 Wien, Österreich
Konditorei/Bäckerei

Joseph hat den Hype um gutes Brot entfacht! Die Warteschlange ist meist lang, denn die Backwaren sind heiß (oft noch warmes Gebäck) begehrt. Das Brot hat Kultstatus und ist in unzähligen Gastrolokalen vertreten. Bestsellerfrühstück: »Kaiserin« und »Joseph«.

Landstraßer Hauptstraße 4, 1030 Wien, Österreich
Konditorei/Bäckerei

Hinter der Bäckerei Parémi stehen zwei Namen: PAtricia und RÉMI. Beide haben ihr Boulangerie-Pâtisserie-Handwerk in Frankreich gelernt und setzen es nun in Wien perfekt um. Täglich wird frisch gebacken: Brot, Feingebäck und Süßwaren aller Art.

Bäckerstraße 10, 1010 Wien, Österreich
Restaurant/Gasthaus

Bis ins Detail edel und stilvoll, selbst der Coffee-to-go-Becher ist ein Eyecatcher. Ein Ort, der Qualität durch und durch verkörpert: Exklusive Produkte, Möbel und Deko-Elemente haben eine Linie. Ein Ort für den anspruchsvollen Gaumen mit »Urban Appetite«.

Dominikanerbastei 10, 1010 Wien, Österreich
Konditorei/Bäckerei

Bei Motto Brot erlebt man Backkunst in ihrer besten Form: Sauerteigbrote, feinste Patisserie und Gebäck in vollkommener Perfektion. Der Bäckerladen ist ein wahres Schmuckstück und der charmante Schanigarten lädt zu gemütlichen Frühstücksstunden ein.

Mariahilfer Straße 71a, 1060 Wien, Österreich
Konditorei/Bäckerei

Gutes Brot beginnt bei den Rohstoffen. Qualität zieht sich bei Öfferl durch – von den hochwertigen Produkten bis hin zum eigenen Kaffee. Wer die Backwaren einmal probiert hat, kehrt immer wieder hierher zurück. Im 1. Bezirk gibt es auch Bistro- und Frühstücksbetrieb.

Wollzeile 31, 1010 Wien, Österreich
Konditorei/Bäckerei

Der kulinarische Bogen spannt sich von Shakshuka bis »Oma Ströcks Frühstückssemmel« – Gebäckspezialitäten von Patissier Pierre Reboul (dieses Croissant!) dürfen dabei natürlich auch nicht fehlen. Der Hauskaffee (Mittelamerika) ergänzt die Frühstücksauswahl mit milder Säure.

Burggasse 52–54, 1070 Wien, Österreich
Konditorei/Bäckerei

Die Benchmark für das gern verniedlichend »Bäckerei-Café« genannte Lokal setzt man mit dem nachhaltigen Ganztagsgenussort, in dem nichts ohne Reservierung geht. Wunderbar schmeckt der säurearme »Wiener Kaffee« (von Alt-Wien-Röster Oliver Goetz) zu Bio-»Ei Benedikt« und Co.

Landstraßer Hauptstraße 82, 1030 Wien, Österreich
Restaurant/Gasthaus

Nicht nur für Hotelgäste. Ein exquisites Frühstück im Guest House lässt den Tag stilvoll beginnen. Hauseigenes Gebäck, spezialgerösteter Kaffee und vielfältige Frühstückspakete stehen zur Auswahl. Vielleicht auch einmal eine Auster als besondere Ergänzung?

Führichgasse 10, 1010 Wien, Österreich
Konditorei/Bäckerei

Die Crème de la Crème französischer Patisserie: Die süßen Meisterwerke – Törtchen, Kuchen und Gebäck (aber auch Frühstück) – sind aufwendig drapiert und wie für ein Fotoshooting gemacht. Jedes Stück ist ein Kunstwerk. Tarte au Citron und Éclairs wie in Paris.

Lange Gasse 76, 1080 Wien, Österreich
Modernes Café/Stehcafé

Ein wahres Wow-Café! Von locker-leichter Buttersemmel bis zum extravaganten Lox Bagel (veganer Karottenlachs) bietet die Karte alles. Die kunstvoll gestalteten Teller laden förmlich dazu ein, die Handykameras zu zücken und diese Genussmomente festzuhalten.

Laudongasse 15–19, 1080 Wien, Österreich
Konditorei/Bäckerei

Eine Wunderwelt französisch-authentischer Rezepte hat Fatjon Kolici im »Sechsten« geschaffen. Pain au chocolat, Eclairs, Croissants oder Baguettes – vor Ort zu genießen oder »à emporter«, also zum Mitnehmen. Kräftiger Espresso ist quasi das Sahnehäubchen.

Otto-Bauer-Gasse 21, 1060 Wien, Österreich
Modernes Café/Stehcafé

Klein, schick und sehr französisch. Ein ausgiebiges Petit déjeuner oder ein frisches Croissant mit Kaffee – Letztere werden mehrmals täglich gebacken und sind unglaublich fluffig. Und das Beste: Man kann den ganzen Tag frühstücken oder man nimmt sich die Backwaren einfach mit.

Berggasse 25, 1090 Wien, Österreich
Modernes Café/Stehcafé

Das Café, dessen Name vom Palais Erzherzog Carl Ludwig inspiriert ist, serviert meisterhaften Specialty Coffee, kunstvoll zubereitet an der High-End-Siebträgermaschine. Im Sommer verwandelt sich der Gastgarten in eine grüne Wohlfühloase und bietet reichlich Platz.

Favoritenstraße 7, 1040 Wien, Österreich
Modernes Café/Stehcafé

Das Café, bis 15 Uhr geöffnet, widmet natürlich dem Frühstück besondere Aufmerksamkeit. Qualität und Frische sind oberstes Gebot. Besonders beeindruckt der Kaffee, sogar als Espresso Martini Shot. Die Speisekarte kann man als Schlaraffenland bezeichnen.

Linke Wienzeile 22, 1060 Wien, Österreich
Modernes Café/Stehcafé

Das skandinavische Café Ihana (Finnisch für »wunderbar«) bietet eine erfrischende Abwechslung zu klassischem Frühstück und Gebäck. Die hausgemachten, duftenden Zimtschnecken, Piroggen und Smørrebrød-Brote sind eine wahre kulinarische Bereicherung!

Kleine Pfarrgasse 3/1, 1020 Wien, Österreich
Restaurant/Gasthaus

Das Motto ist mittlerweile ein urbaner Trend – eine Insel der Entspannung mitten in der Stadt, mit großem Sonnendeck und einzigartigem, maritimem Flair. Die Karte bietet Frühstückshighlights, gesunde Bistro-Gerichte und hausgemachte Süßspeisen. Schiff ahoi!

Franz-Josefs-Kai 2, 1010 Wien, Österreich
Third-Wave-Coffee-Bar

Rauwolf steht für erstklassige Kaffeequalität. Der zweite Standort kombiniert Rösthaus und Brewbar, und das heißt vielfältige Kaffeekreationen. Chemex, Filter, Cold Brew – hier gibt es viele neue Trends zu entdecken. Schon von Cascara Kaffeetee gehört?

Breitenfurter Straße 372, 1230 Wien, Österreich
Restaurant/Gasthaus

Ein vielfältiges Angebot, und das rund um die Uhr. Der Fokus liegt auf levantinisch-orientalischer Küche. Die Bio-Zutaten stammen von regionalen Lieferanten, die auch auf der Karte angeführt sind. Kaffee von Hornig, bei Tee gibt es sogar eine eigene Westpol-Mischung.

Lerchenfelder Straße 71, 1070 Wien, Österreich
Konditorei/Bäckerei

Das prunkvolle Ambiente aus der Kaiserzeit ist geblieben. Der sehenswerte Shop im Erdgeschoß ist schon eine Touristenattraktion für sich und bietet edelste Süßwaren. Im Café-Restaurant kann man Sisi-Torte und Co. gleich verkosten – inklusive Blick auf die Oper.

Kärntner Straße 51, 1010 Wien, Österreich