Michaela Watz und Partner Andreas Sendlhofer vor der Schlossschenke in Rosenburg.

Michaela Watz und Partner Andreas Sendlhofer vor der Schlossschenke in Rosenburg.
Foto beigestellt

»Schlossschenke«: Bodenständige Küche mit kreativen Einflüssen

In der neuen »Schlossschenke« in Rosenburg treffen regionale Waldviertler Schmankerl auf innovative Inszenierungen am Teller.

Die leidenschaftlichen Gastronomen Michaela Watz und Partner Andreas Sendlhofer setzten seit ihrer ersten Gourmetkantine »Brotzeit«, die sie 2013 im 2. Bezirk eröffneten, auf die Kombination aus guter Küche, qualitativ hochwertigen und regionalen Produkten. Nach dem zweiten Lokal im 19. Bezirk, eröffneten die beiden nun die »Schlossschenke« in der Rosenburg im Waldviertel: Ein Restaurant, das neben dem malerischen Ambiente des Renaissanceschlosses vor allem durch seine Küche bestechen soll.

Von Weide, Fluss und Acker

Der Schwerpunkt der Küche liegt vor allem auf Regionalität: Die meisten Produkte vom Gemüse und Käse, über das Fleisch, bis hin zum Brot werden von Produzenten aus der Region geliefert. Gekocht wird bodenständig mit innovativen Interpretationen: Igor Priesol, der bereits seit 20 Jahren in Rosenburg kocht und von Watz und Sendlhofer wieder engagiert wurde, bringt neben einem breiten Erfahrungshorizont der regionalen Küche des Waldviertels auch neue und kreative Einflüsse in die Küche der Schlossschenke. 
So findet sich auf der Speisekarte der »Schlossschenke«, die einmal monatlich saisonal angepasst wird, neben »Waldviertler fish & chips« mit einem Karpfen im Mohn-Bierteig auch ein Rindslungenbraten vom Fleckvieh mit Trüffelgnocchi. Und auch bei den Desserts lässt sich der regional-kreative Twist zwischen den Zeilen der Karte lesen: Neben dem »Waldviertler Scheiterhaufen mit Mohn aus Oma’s Rezeptbuch« und dem »Rhabarber-Honig-Tiramisu« wird auch »Mille Feuille von der Rose« angeboten. Im Schlosshof der Rosenburg gibt es zudem kleine regionale Köstlichkeiten: Watz und Sendlhofer bieten in der Taverne neben Mehlspeisen wie der Rosenburger Schlosstorte auch herzhafte Schmankerl, wie gefüllte Weckerl mit Waldviertler Schinken oder Leberkäs vom Höllerschmid an.

Schlossschenke Rosenburg
3573 Rosenburg 2
T: +43 2982 30248
info@schlossschenke.at
www.schlossschenke.at

Rafaela Mörzinger
Redaktions- und Portalmanagerin Falstaff Schweiz
Bernhard Degen
Autor
Mehr entdecken
Mehr zum Thema