© Constantin Fischer

Mozzarella Kohltörtchen

Mozzarella Liebhaber aufgepasst: Hier kommt ein kreatives und köstliches Rezept mit Schärdinger »Mozzarella in Scheiben« in einer innovativen Kombination mit Schweine Filet und Kohl

Zubereitungszeit: 00:45

Für das Schweinefilet

Zutaten (4 Personen)
800 g Schweine Filet
Maldon Salz
Sesamöl

Für das Törtchen

Zutaten (4 Personen)
8 Scheibe(n) Schärdinger Mozzarella
10 Kohlblätter
200 g Kartoffeln
200 g Lauch
200 g Mangold
1 EL Mascarpone
1 EL Semmelbrösel
1 Ei
Tonkabohne
Zitronenschale
Koriander aus der Mühle
Natron, Salz
etwas Butter

Für die Schwarzwurzel

Zutaten (4 Personen)
250 g Schwarzwurzel
1 TL Trüffelöl
Salz

Für den Pack Choi

Zutaten (4 Personen)
2 kleine Pack Choi
1 Zitrone
Traubenkernöl
Salz

Für die Sauce

Zutaten (4 Personen)
1 Mango
200 ml Karottensaft
1 EL Curcuma Pulver
1 EL Curcuma Pulver
Salz
  • Das Schweinefilet mit Sesamöl in einer Pfanne anbraten. Anschließend in einer Ofenform legen und bei 110 Grad im Backofen für 60 Minuten rosa garen und anschließend gut in Alufolie einwickeln. Das Filet kommt vor dem Anrichten für die letzten 5 Minuten in den Ofen.
  • Für das Törtchen die Kohlblätter in kochendem Wasser mit Salzb und 1 Tl Hausnatron für 2 Minuten blanchieren und abschrecken. Mit einem Setztring (8 cm) runde Scheiben aus den Kohlblättern stechen. Die Kartoffeln schälen und grob reiben. In eine Schüssel geben, salzen und etwas Abrieb von der Tonkabohne beigeben, vermengen und 15 Minuten ziehen lassen. Die Masse ausdrücken und mit einem Ei mischen. Die Kartoffeltaler werden in einer heißen Pfanne mit etwas Butter von beiden Seiten gebraten.
  • Für die Füllung Mangold und Lauch in feine Streifen schneiden und in einer Schüssel mit Mascarpone, Semmelbrösel, Zitronenabrieb und Koriander vermengen. Die Törtchen werden in Setzringen geschichtet. Zuerst ein Blatt Kohl hineinlegen, dann eine Schicht von ca. 2 cm mit der Mascarpone Mangoldmasse. Anschließend wieder ein Blatt Kohl darauflegen, dann den Kartoffeltaler und zum Schuss mit einer Mozzarella Scheibe abdecken. Die fertig gefüllten Törtchen in eine Ofenform mit Backpapier stellen und bei 220°C Ober- Unterhitze für 20 Minuten backen. In den letzten 5 Minuten das Schweinefilet in Alufolie im Ofen aufwärmen.
  • Die Schwarzwurzel für ca. 3 Minuten kochen, abschrecken und schälen. Anschließend in dünne Scheiben schneiden und in einer Schüssel mit etwas Salz und Trüffel.l marinieren. Den Pack Choi waschen und in Streifen schneiden. In eine Schüssel geben mit Zitronensaft, Traubenkernöl und Salz marinieren.
  • Für die Sauce Fruchtfleisch einer Mango in einem Topf mit Karottensaft, Curcuma und Apfelessig geben und mit dem Stabmixer pürieren. Die Flüssigkeit zum Kochen bringen und mit Salz abschmecken.
Mehr zum Thema
Symbolbild.
Opernball
Lammschulter-Burrito
Elīna Garanča kocht leidenschaftlich gern. Die Zutaten dafür baut sie im eigenen Garten an. Was...
Von Elīna Garanča
Opernball
Côtelette de Volaille
Piotr Beczala widmet dem Kochen genauso viel Herzblut wie dem Gesang. Mit seinen Kreationen wird...
Von Piotr Beczala
Opernball
Bacalao al Pil-Pil
Für die spanische Opernsängerin Serena Sáenz schafft Essen eine Verbindung zu ihren Wurzeln.
Von Serena Sáenz
Rezept
Gefüllte Hähnchenflügel
Ein Geschmackserlebnis, das nicht nur den Gaumen, sondern auch die Fingerfertigkeit herausfordert.
Von Redaktion