© Florence Stoiber

Rotbarbe mit Spargel und Sauce Cap Ferrat

Fisch und Spargel sind eine köstliche Kombination. Die Sauce besticht durch den intensiven Geschmack der Tomaten und des kräftigen Olivenöls.

Denis König

Zutaten (4 Personen)
12 kleine Rotbarbenfilets (3 Stück pro Person)
600 g grüner Spargel
1 kg geschälter weißer Spargel
4 Tomaten, geschält, entkernt und in kleine Würfel geschnitten
12 Blätter fein geschnittenes Basilikum
Petersilie, fein gehackt
20 g sehr fein geschnittene Schalotten
1 Knoblauchzehe
Salz
NOAN Olivenöl Intenso
Zitrone
  • Die zwei Spargelsorten in stark gesalzenem Wasser al dente kochen und anschließend in Eiswasser abschrecken. Den Spargel auf die gleiche Länge zuschneiden und der Länge nach halbieren.
  • Für die Sauce die Schalotten mit einem Hauch Knoblauch in Olivenöl glasig anschwitzen und danach leicht abkühlen lassen. Die Tomatenwürfel hinzufügen, das Ganze leicht salzen und 10 cl Olivenöl unterrühren. Die Temperatur der Sauce langsam auf ca. 50 °C erhöhen und anschließend vom Herd nehmen. Kurz vor dem Anrichten die Kräuter und ein paar Tropfen Zitronensaft unter die Sauce mengen.
  • Den Spargel kurz anbraten. Die Rotbarbenfilets auf der Hautseite 1 Minute anbraten, umdrehen und vom Herd nehmen.
  • Zum Anrichten den weißen Spargel mittig auf dem Teller platzieren und den grünen Spargel schräg darüber. Die Tomatensauce auf den Spargel geben und als Sockel für die Rotbarbenfilets verwenden. Bon appétit!
© echomedia buchverlag

Live Love Olive – Genießen mit Olivenöl
echomedia buchverlag
160 Seiten
24,90 Euro


NICHTS MEHR VERPASSEN!

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an.

Denis König
Denis König
Koch
Mehr zum Thema
Paris Spritz
Ein stilvoller Drink, der den Charme der französischen Hauptstadt in Ihr Glas bringt.
Von Lillet
Sloe White Peach
Der erfrischende Drink vereint die süße Note von weißem Pfirsich mit dem herben Geschmack von...
Von Monkey 47
Bandora mechoui
Rauchig auf erfrischende Art – so schmeckt diese fantastische Salsa aus Syrien – ideal zu Hendl...
Von Redaktion