© Shutterstock

Russischer Oliviersalat

Der deftige Salat mit Kartoffeln, Eiern und Fleisch wurde Mitte des 19. Jahrhunderts in Moskau erfunden und verhalf dem Erfinder zu Weltruhm.

Zutaten (4 Personen)
5 Kartoffeln
3 Karotten
4 Eier
450 g gekochtes Fleisch
2-3 Stück saure Gurken (alternativ frische Gurken)
225 g Erbsen
225 g Mayonnaise
Salz nach Geschmack

  • Kartoffeln und Karotten kochen, abkühlen lassen und schälen.
  • Eier hart kochen und Fleisch garen.
  • Kartoffeln, Karotten, Eier, Fleisch und Gurken in kleine Würfel schneiden, Erbsen und Salz hinzufügen.
  • Mayonnaise unterrühren, Salat umrühren und kühl stellen.


Erschienen in
Falstaff Nr. 05/2019

Zum Magazin

Mehr zum Thema
Mafghoussa
Salat
Zucchini-Tomaten-Salat
Dieses Rezept ist eine Variante des beliebten palästinensischen Salats Mafghoussa.
Von Yotam Ottolenghi, Sami Tamimi
Tagliata à la Tea.
Salat
Tagliata à la Tea
Seit dem Tod der Mutter ist Tea die Meisterin in der Küche und kocht nach alten Rezepten und neuen...
Von Tea Marušić Findrić