Bei den vielen Craft Beers ist für jeden etwas dabei.

Bei den vielen Craft Beers ist für jeden etwas dabei.
© Visit St. Pete / Clearwater

Legendärer Craft Beer Trail in Florida

In St. Pete/Clearwater locken über 25 Kleinbrauereien mit deutscher und österreichischer Beteiligung.

Mehr als 25 unahängige Brauereien bilden einen Craft Beer Trail, der von Tarpon Springs bis Gulfport reicht. Bei den Bierkreationen der kleinen Brauhäuser ist für jeden Geschmack etwas dabei – von herb über fruchtig bis süffig ist alles vorhanden. Bekannt für die Region ist das »Florida Weisse«, dessen Namen an das »Berliner Weiße« angelehnt ist. Die amerikanische Variante wird von den lokalen Bierbauern mit Limetten, Himbeeren, Mangos und anderen Früchten ergänzt und erhalten so eine frische Note. Die Produktionsmenge von Craft Beer sieht in Amerika etwas anders aus als in Deutschland oder Österreich. Craft Beer ist in den USA nämlich in »kleinen Mengen» zu brauen. In Amerika bedeutet das eine Grenze von 954.000.000 Liter Bier pro Jahr. Zum Vergleich: »Krombacher Pils« prodzuiert nur etwa die Hälfte davon.

© Visit St. Pete / Clearwater

Verschiedene Brauhäuser entlang des Craft Beer Trails testen

Beim Startpunkt in Tarpon Springs befindet sich in einer 1909 errichteten Feuerwehrstation die »Silverking Brewing Company». Hier können u.a. das »Silverking Strike Golden Blonde Ale« oder das «Anclote Tailing Red Ale» probiert werden.
In der Nähe befindet sich auch die älteste Mikrobrauerei Floridas. Die »Dunedin Brewery« wird seit 1996 betrieben und stellt Biere in verschiedenen Geschmacksrichtungen her. Hier wird das Angebot durch Live-Musik und reichhaltige Speisen erweitert. Für Interessierte gibt es zudem eine Führung durch die Brauerei.

© Visit St. Pete / Clearwater

Österreichisches und Deutsches Bier im Urlaub

Das »Lagerhaus Brewery & Grill« in Palm Harbor wird von einem österreichischen Bierbrauer in der fünften Generation betrieben. Auszuprobieren gibt es dort das »Wildberry Lambic«, das »Frischer Hefeweizen« und eine vom Inhaber produzierte Bierwurst. Deutsches Bier gibt es auch, nämlich in Seminole in der »Rapp Brewing Company«, die 2012 von der Webseite »Ratebeer« als Floridas beste neue Brauerei gekürt wurde. Am Ende der Tour, in St. Petersburg, befindet sich das »3 daughters Brewing«. Die Brauerei überzeugt mit ihren verschiedenen Biersorten wie das »Beach Blonde Ale« oder das »Brown Pelican Dunkelweizen«, Live-Musik und Food Trucks am Wochenende. Vor kurzem besuchte sogar Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton diese beliebte Brauerei.
Nähere Informationen unter: http://www.visitstpeteclearwater.com/

Claude Brauchbar
Mehr entdecken
Mehr zum Thema
Bier
Die dunkle Seite des Bieres
Ein kühles Blondes ins Glas? Nein danke, heute nicht. Wir möchten gerne etwas Dunkles zu uns...
Von Peter Eichhorn