© Constantin Fischer

Ribeye-Steak mit Süßkartoffeln und Pak Choi

Constantin Fischer grillt Steaks und serviert dazu Gemüse und Kartoffelpüree.

Constantin Fischer

Für das Steak:

Zutaten (4 Personen)
2 Ribeye-Steaks à 300 g
Olivenöl
Maldon-Meersalz

Für den Pak Choi:

Zutaten (4 Personen)
300 g Pak Choi
Apfelessig
Salz
Pfeffer
Olivenöl

Für das Püree:

Zutaten (4 Personen)
400 g Kartoffeln
400 g Süßkartoffeln
250 ml Kokosmilch
Muskatnuss
Orangenpfeffer
Salz
Olivenöl
  1. Die Steaks auf beiden Seiten leicht salzen und in einer heißen Grillpfanne von beiden Seiten kurz anbraten. Anschließend in eine Ofenform geben und bei 100 °C für 30 Minuten ziehen lassen.
  2. Kartoffeln und Süßkartoffeln schälen, in gleich große Stücke schneiden und in Salzwasser ca. 25 Minuten weich kochen. Anschließend abseihen und mit Kokosmilch und einen Schuss Olivenöl stampfen. Etwas Muskatnuss darüber reiben und mit Salz und Orangenpfeffer abschmecken.
  3. Die Enden vom Pak Choi abschneiden und nach und nach in einer Grillpfanne von beiden Seiten grillen. In eine Schüssel geben und mit Salz, Pfeffer, Olivenöl und Essig marinieren. 15 Minuten ziehen lassen.
  4. Zum Servieren die Ribeye-Steaks in feine Streifen schneiden, mit Olivenöl beträufeln und mit Maldon-Meersalz bestreuen.
Impressionen von der Zubereitung in der Bilderstrecke.
Constantin Fischer
Constantin Fischer
Rezepte Blogger
Mehr zum Thema
Symbolbild.
Opernball
Lammschulter-Burrito
Elīna Garanča kocht leidenschaftlich gern. Die Zutaten dafür baut sie im eigenen Garten an. Was...
Von Elīna Garanča
Opernball
Côtelette de Volaille
Piotr Beczala widmet dem Kochen genauso viel Herzblut wie dem Gesang. Mit seinen Kreationen wird...
Von Piotr Beczala
Opernball
Bacalao al Pil-Pil
Für die spanische Opernsängerin Serena Sáenz schafft Essen eine Verbindung zu ihren Wurzeln.
Von Serena Sáenz
Rezept
Gefüllte Hähnchenflügel
Ein Geschmackserlebnis, das nicht nur den Gaumen, sondern auch die Fingerfertigkeit herausfordert.
Von Redaktion