Nachhaltige Bauweise mit modernem Design. © Alpenhotel Ammerwald

Nachhaltige Bauweise mit modernem Design.

© Alpenhotel Ammerwald

BMW Group eröffnet Personalhaus in nachhaltiger Bauweise beim »Alpenhotel Ammerwald«

Das neue Gebäude mit insgesamt 36 Personalwohnungen wurde mit einem hohen Anspruch an Nachhaltigkeit und Wohlfühlatmosphäre in sechs Monaten fertiggestellt. Es ist in Holz-Modulbauweise gebaut, die Mitarbeitenden können nun einziehen.

von redaktion
10. Dezember 2022

Tolles Wohnambiente inmitten der Natur: Angehörende des »Alpenhotel Ammerwald«-Teams können ab jetzt nach einem Arbeitstag in den Wohnräumen mit Badezimmern, eigener Kochnische, Mobiliar und moderner Technik entspannen. Zudem profitieren sie von Freizeitangeboten, beispielsweise dem hauseigenen Fitnessraum und Grillplatz.»Die Mitarbeitenden sind der wichtigste Erfolgsgarant der BMW Group und genauso auch hier am Standort«, sagt Klaus Kapp, BMW Group Leiter Immobilienmanagement Region Europa, Middle East. »Mit dem neuen Personalhaus für das ›Alpenhotel Ammerwald‹ setzt die BMW Group neue Maßstäbe in der effizienten und nachhaltigen Immobiliengestaltung – ohne Kompromisse in Qualität und Ausstattung.«

Das neue Personalhaus enthält 36 Wohneinheiten. © Alpenhotel Ammerwald
Das neue Personalhaus enthält 36 Wohneinheiten.
© Alpenhotel Ammerwald

Wertschätzung für Mitarbeiter:innen

Apropos Nachhaltigkeit: Bei dem Bau des neuen Gebäudes waren innovative und nachhaltige Technologien fester Bestandteil. Integriert wurden dabei eine 120 Quadratmeter große Photovoltaikanlage mit einer Leistung von 24 Kilowatt-Peak. Die 46 Quadratmeter große Solarthermieanlage deckt mindestens 60 Prozent des Warmwasserwärmebedarfs und trägt gleichzeitig zur Heizungsunterstützung bei. »Regionalität, Nachhaltigkeit und Qualität spielen bei der BMW Group auch in der Gastronomie eine bedeutende Rolle«, betont Markus Schumacher, Leiter BMW Group Gastronomie. »So leisten wir einen wichtigen Beitrag zur gesunden Ernährung unserer Mitarbeitenden an allen Standorten. Das neue Personalhaus hier in Ammerwald drückt gleichzeitig unsere hohe Wertschätzung für alle Mitarbeitenden aus.« Aktuell sind fast alle Zimmer vergeben.

Die Wohnungen sind modern ausgestattet. © Alpenhotel Ammerwald
Die Wohnungen sind modern ausgestattet.
© Alpenhotel Ammerwald

Lesenswert

Itshe Petz und Io Tondolo © Thomas Galli-Magerl

Itshe Petz und Io Tondolo © Thomas Galli-Magerl

Interview

»Die ganze ›Absteige zur bärtigen Therese‹ ist ein queerer Raum«

Im steirischen Trahütten hat mit der »Absteige zur bärtigen Therese« vergangene Woche Österreichs erstes dezidiert queeres Hotel aufgesperrt. PROFI hat sich mit den Betreibern Itshe Petz und Io Tondolo zum Interview getroffen.

© Pexels/Pixabay

© Pexels/Pixabay

Hotel

»Achat Hotels« schließen Partnerschaft mit der deutschen Football-Liga

Die Zusammenarbeit ermöglicht sowohl die Unterbringung von Teams als auch die Durchführung von Veranstaltungen wie Ligatagungen und Seminaren.

Christian Bär © Alpenhof Murnau

Christian Bär © Alpenhof Murnau

Interview

Christian Bär: »Wir werden wohl wieder kleinere Brote backen müssen«

Der Hotelier und Bezirksvorsitzende für Oberbayern des DeHoGa Bayern über Greenwashing, regionale Verwurzelung sowie die Herausforderungen, die das Jahr 2024 mit sich bringt.

Benjamin Kneisl und Ingrid Schneider © Verband der Tiroler Tourismusverbände/Oss

Benjamin Kneisl und Ingrid Schneider © Verband der Tiroler Tourismusverbände/Oss

Tirol

»Verband der Tiroler Tourismusverbände«: Neue Geschäftsführung richtet Fokus auf Nachhaltigkeit und KI-Themen

Die Vertretung aller 34 Tiroler Tourismusverbände will sich künftig noch stärker als Branchenstimme etablieren.

© Shutterstock

© Shutterstock

Karriere

Überraschendes Umfrageergebnis: Beschäftigte im Tourismus sind am zufriedensten

Die Arbeitsbedingungen in der Hotellerie und in der Gastronomie sind immer wieder Gegenstand von kontroversen Diskussionen. Eine von der Wirtschaftskammer in Auftrag gegebene Befragung liefert jetzt ein differenzierteres Bild.

Das »InterContinental Chantilly – Chateaux Mont Royal« liegt in der Nähe von Paris. © IHG Hotels & Resorts

Das »InterContinental Chantilly – Chateaux Mont Royal« liegt in der Nähe von Paris.

© IHG Hotels & Resorts

Neueröffnung 2024

Diese 8 Hotels eröffnet die »IHG Hotels & Resorts« in 2024

Die Hotelgruppe, zu der unter anderem die Marken »Intercontinental«, »Crowne Plaza« und »Holiday Inn« gehören, setzt ihren Expansionskurs auch im neuen Jahr fort.

Meist gelesen

Hannes Reichelt © Salomon/Alps Resorts

Hannes Reichelt in seinem Element.

© Salomon/Alps Resorts

Marketing

»Streif«-Sieger Hannes Reichelt ist neuer Markenbotschafter der »Alps Resorts«

Die Kitzbüheler Beherbergungsgruppe und der österreichische Ski-Weltmeister machen gemeinsame Sache.

Uschi Liebl © Simon Wickstead

Uschi Liebl

© Simon Wickstead

Marketing

»Uschi Liebl PR« sichert sich PR-Etat der »Sunlife Resorts«

Die Münchner Touristik- und Lifestyle-PR-Agentur wird sämtliche PR-Aktivitäten in Deutschland, Österreich und in der Schweiz für die mauritische Hotelgruppe verantworten.

Das erste Hotel der österreichischen Tourismusgruppe entsteht im Ostseebad Grömitz. © NOA

Das erste Hotel der österreichischen Tourismusgruppe entsteht im Ostseebad Grömitz.

© NOA

Hotellerie

»Falkensteiner« wird sein erstes Hotel in Deutschland eröffnen

Der Baubeginn für das Premium-Familienresort, das in einem der ältesten Seebäder der Ostsee beheimatet sein wird, ist für Sommer 2025 angesetzt. Weitere Standorte sind bereits in Planung.

Das Hotel »Downtown Sissi« in Wien wird renoviert. © Meininger Hotels

Das Hotel »Downtown Sissi« in Wien wird renoviert.

© Meininger Hotels

Hotellerie

Neuer Look für zehn »Meininger Hotels«

Die Hotelgruppe renoviert diverse Objekte – darunter auch mehrere Häuser in Wien, München und Berlin.

Das »The Cloud One« in New York © Motel One Group

Das »The Cloud One« in New York

© Motel One Group

Hotel

»Motel One« eröffnet elf neue »The Cloud One Hotels«

Auch in Österreich und Deutschland sind neue Häuser der zweiten Lifestyle-Marke der deutschen Budget-Design-Hotelgruppe geplant.

Das »Pure Resorts Warth« © Mountain Residences

Das »Pure Resorts Warth«

© Mountain Residences

Hotel

Millionenpleite in den Niederlanden sorgt für Beben am Arlberg

Zwei Luxusresorts in Warth und Schruns sind von der Insolvenz der Oasis Europe betroffen. Es könnten sogar strafrechtliche Konsequenzen folgen.

Der Newsletter für echte Profis

Be inside and take your chance! Regelmäßige Karriere-Updates aus Gastronomie und Hotellerie, kostenlos in Ihr Postfach!