Fabio Agnello und Vitus Lanzer © Tourismusschulen Bad Gleichenberg

Fabio Agnello und Vitus Lanzer © Tourismusschulen Bad Gleichenberg

Doppelsieg für »Tourismusschulen Bad Gleichenberg« beim Jungsommelier-Wettbewerb 2023/24

Fabio Agnello und Vitus Lanzer überzeugten mit ihrem Fachwissen und ihrer Leidenschaft für Wein die Jury.

von Alexandra Gorsche
25. März 2024

Beim diesjährigen bundesweiten Jungsommelier-Wettbewerb holten die »Tourismusschulen Bad Gleichenberg« einen beeindruckenden Doppelsieg. Fabio Agnello aus Graz und Vitus Lanzer aus Bruck/Mur haben sich unter der fachkundigen Anleitung von Fachvorstand Horst Rosegger intensiv auf den Wettbewerb vorbereitet.

Neben theoretischem Wissen über Wein und seiner Bedeutung für die österreichische Kultur, standen praktische Fähigkeiten wie Weinservice und die Präsentation eines persönlichen Lieblingsweins vor einer Fachjury im Mittelpunkt.

Erfolgreiche Sommelier-Schmiede

Von insgesamt 35 Teilnehmer:innen aus humanberuflichen Schulen in ganz Österreich traten 15 Kandidat:innen in einem zweitägigen Bundeswettbewerb an. Fabio Agnello sicherte sich den 1. Platz und darf sich nun österreichischer Jungsommelier 2023/24 nennen, während Vitus Lanzer den hervorragenden 2. Platz belegte. Zusätzlich erhielt Lanzer einen Preis als bester Gastgeber. Den 3. Platz holte sich Julian Walter von den »Tourismusschulen Retz«.

Vitus Lanzer, Fabio Agnello und Julian Walter © Jungsommelier Österreich
Vitus Lanzer, Fabio Agnello und Julian Walter © Jungsommelier Österreich

Die »Tourismusschulen Bad Gleichenberg« bieten bereits seit über 20 Jahren die Ausbildung zum Jungsommelier an. Die erfolgreichen Absolventen Andreas Wickhoff und Maximilian Glatz zählen heute zu den vier österreichischen »Master of Wine«, nachdem sie erfolgreich die anspruchsvollste Weinprüfung der Welt absolviert haben.

Willkommen in der Welt des Weins

Der frischgebackene Jungsommelier-Sieger Fabio Agnello plant, nach der Matura die Ausbildung zum Sommelier und später zum Diplomsommelier anzustreben. Durch zahlreiche Praktika im In- und Ausland, unter anderem im »Hotel Seefels«, »Landhauskeller Graz« und »Schloss Kornberg«, sowie hausinterne Veranstaltungen, verfügt er bereits über umfangreiche Praxiserfahrung. Vitus Lanzer, der den zweiten Platz belegt hat, strebt eine Karriere in der Gastronomie mit Schwerpunkt auf Wein, sowohl national als auch international, an.

Die »Tourismusschulen Bad Gleichenberg« freuen sich darauf, den nächsten bundesweiten Jungsommelier-Wettbewerb auszurichten und weiterhin talentierte Nachwuchskräfte in der Welt des Weins zu fördern.

Lesenswert

Emilia Orth-Blau (re.) und Fiona Saurer sind »Rosa & Marie«. © Mara Hola

Emilia Orth-Blau (re.) und Fiona Saurer sind »Rosa & Marie«. © Mara Hola

Event

»Gut Neufang x Female Chefs«: Spannende zweiteilige Pop-up-Serie in Feuersbrunn am Wagram

Hervorragende Köchinnen wie Simone Jäger und Winzerinnen wie Magdalena Haas präsentieren ihre Künste.

Dominik Fitz, Foto beigestellt

Dominik Fitz, Foto beigestellt

Pâtisserie

»Einfach Fitz« und »Delikaterie« starten gemeinsames Projekt

Bad Gleichenberg verabschiedet sich vom Zuckerbäcker in der »Villa Albrecht«, stattdessen wartet eine spannende Kooperation: »Einfach Fitz« wird künftig im »Restaurant Delikaterie« präsent sein.

© Rene Strasser

© Rene Strasser

Event

»JRE-Servicetag« in Gamlitz: Nachwuchsförderung und Fachwissen im Fokus

Inmitten der südsteirischen Weingärten bot die Veranstaltung informative Workshops, exzellente Verköstigung und wertvolle Networking-Möglichkeiten.

Die Jury: The Duc Ngo, Heinz Reitbauer, Rosina Ostler, Daniel Gottschlich und Julia Komp © San Pellegrino

Die Jury: The Duc Ngo, Heinz Reitbauer, Rosina Ostler, Daniel Gottschlich und Julia Komp © San Pellegrino

Das ist die hochkarätige Jury des »S.Pellegrino Young Chef Academy«-Wettbewerbs

Die Besten der Besten haben sich versammelt, um das nächste große kulinarische Talent zu küren. PROFI stellt die Juroren hinter dem deutsch-österreichischen Vorentscheid des »S.Pellegrino Young Chef Academy Awards« vor. Ab jetzt sind Bewerbungen möglich!

Nicholas Ofczarek bei der Kampagnen-Premiere © Burgenland Tourismus/Andreas Lepsi

Nicholas Ofczarek bei der Kampagnen-Premiere © Burgenland Tourismus/Andreas Lepsi

Burgenland

Kultur-Offensive in bewährter Besetzung: »Burgenland Tourismus« setzt erneut auf Nicholas Ofczarek

Der »Burgtheater«-Star kostet sich als Markenbotschafter durch die Gustostückerl des Burgenlandes. Diesmal stehen die Kultur-Highlights am Programm.

Martin Wölfl freut sich über den Weltmeistertitel. © Specialty Coffee Association

Martin Wölfl freut sich über den Weltmeistertitel. © Specialty Coffee Association

Kaffee

Weltmeisterkaffee: Österreicher gewinnt den »World Brewers Cup«

»Wildkaffee 2.0«Geschäftsführer Martin Wölfl konnte sich in Chicago gegen 40 Konkurrenten durchsetzen.

Meist gelesen

Philipp Fleming und Daria Schirmann © Loisium

Philipp Fleming und Daria Schirmann © Loisium

Karriere

»Loisium Südsteiermark«: Daria Schirmann ist die neue Hoteldirektorin

Die Wahlsüdsteirerin folgt auf Philipp Fleming, der innerhalb der Unternehmensgruppe zum Group Director of Operations aufsteigt.

Stefan Krispel © Weingut Krispel

Stefan Krispel © Weingut Krispel

Steirisches Vulkanland

Feurige Leidenschaft: Weine im Zeichen des Vulkans

Das Vulkanland ist geprägt von zwei vulkanischen Phasen, am »Weingut Krispel« startet man gerade die dritte. Stefan Krispel hat seinen Weinkeller und die Produktionsräume nach jahrelanger Planungs- und Bauphase vor einem Jahr eröffnet, nun steht er mit dem nächsten Projekt am Start.

Ivan Lazarenko und sein Assistent Patrick Ködel schafften den Finaleinzug. © Alexander Koch

Ivan Lazarenko und sein Assistent Patrick Ködel schafften den Finaleinzug. © Alexander Koch

Wettbewerb

»Koch des Jahres«: Die Finalisten stehen fest

Die 16 Besten aus 400 Bewerber:innen lieferten sich einen Showdown in der Münchner »Allianz Arena« und stellten sich der 30-Sterne-Jury.

Jury-Mitglied Aaron Waltl mit den drei Erstplatzierten in der Kategorie »Küche« 2023: Theresa Putz (3. Platz), Sanna Elisa Kabas (1. Platz) und Mario Ludwig (2. Platz). © Conny Leitgeb Photography

Jury-Mitglied Aaron Waltl mit den drei Erstplatzierten in der Kategorie »Küche« 2023: Theresa Putz (3. Platz), Sanna Elisa Kabas (1. Platz) und Mario Ludwig (2. Platz). © Conny Leitgeb Photography

Young Talents Cup

Falstaff YTC 2024: Jetzt für die Kategorie »Küche« bewerben

Der »Falstaff Young Talents Cup« geht in die zehnte Runde und sucht erneut die größten Talente unter den Köch:innen.

Verena Langmann vom »Weingut Langmann« © Anna Stöcher

Wein

Erfrischende Trends: Die »coolsten« Rotweine

Gekühlten Rotwein trinken? Eine Frage, bei der sich die Geister scheiden. Die Expert:innen von »Wine+Partners« haben eine Auswahl an Roten zusammengestellt, die perfekt sind, um erhitzte Gemüter zu beruhigen.

© Foto beigestellt

Wettbewerb

Nachwuchstalente gesucht!

Advertorial

Bewerben Sie sich jetzt für den größten Kochwettbewerb der Welt von S.Pellegrino.

Der Newsletter für echte Profis

Be inside and take your chance! Regelmäßige Karriere-Updates aus Gastronomie und Hotellerie, kostenlos in Ihr Postfach!