Was zukunftsfähige Führungskultur braucht war u. a. Thema beim Gipfeltreffen. © Rizzato Spa Consulting

Was zukunftsfähige Führungskultur braucht war u. a. Thema beim Gipfeltreffen.

© Rizzato Spa Consulting

Gipfeltreffen der Hotel- und Spa-Branche in Leogang

Wie tickt die Generation Z, die Kund:innen und Mitarbeiter:innen von morgen? Und wie wird die Branche für sie attraktiv? 

Advertorial


10. Juni 2023

Dies waren zwei der Kernfragen des diesjährigen Gipfeltreffens der Hotel- und Spa-Branche im Salzburger Leogang. Aber auch: Was braucht zukunftsfähige Führungskultur? Und wie findet und bindet man das richtige Team für sein Unternehmen? Zum Branchentreff eingeladen hatte das Beratungsunternehmen Rizzato Spa Consulting und durfte 70 Fach- und Führungskräfte zu dem zweitägigen Workshop begrüßen.

Die Teilnehmer:innen des Gipfeltreffens 2023. © Rizzato Spa Consulting
Die Teilnehmer:innen des Gipfeltreffens 2023.
© Rizzato Spa Consulting

Interaktion als Ziel

Die klare Zielsetzung: keine Aneinanderreihung theoretischer Vorträge, sondern Interaktion, eigenes Erleben, Diskutieren und Austauschen. Drei Impulsvorträge externer Referent:innen dienten als Denkanstoß und Ideengeber:

  • Yannick Blättler von der schweizerischen NeoViso AG gab Tipps für den Umgang mit der Generation Z. Seine Empfehlung: mutiger, lauter und unbequemer werden. Nur so erreichen Unternehmen die junge Generation.
  • Auch Karin Niederer von der Tourismusberatung Kohl > Partner ging auf die Anforderungen der neuen Generation ein und stellte die Kommunikationselemente entlang der Employee Journey vor, die bei der Mitarbeiterbindung unterstützen können.
  • Aber nicht nur der Blick nach außen war Thema des Treffens. Naturpsychologe Reto Frank lenkte beim Naturbaden den Fokus auf Selbstreflexion. Er sensibilisierte die Gruppe dafür, wie wertvoll Langsamkeit, Achtsamkeit und Atmung sind und gab Tipps für die Umsetzung dieser Erkenntnisse im Alltag.

Im wahrsten Sinn des Wortes »bewegt« hat die Branchenvertreter:innen die Systemaufstellung von Organisatorin Dagmar Rizzato mit dem Thema »Das Wirksame hinter dem Sichtbaren erkennen«. Die Teilnehmenden haben dabei organisatorische Zusammenhänge in einer außergewöhnlichen Tiefe und Erkenntnisdimension erfahren, die viele überrascht und berührt hat.

Mit Naturpsychologe Reto Frank ging es zum Naturbaden. © Rizzato Spa Consulting
Mit Naturpsychologe Reto Frank ging es zum Naturbaden.
© Rizzato Spa Consulting

Klarer Konsens beim Fazit

In den Bereichen Führung und Organisation war für die Teilnehmer:innen das klare Fazit: Mit Wertschätzung gegenüber allen Mitarbeitenden, einer klaren und offenen Kommunikation auf Augenhöhe und Offenheit für das Beschreiten neuer Wege können Herausforderungen wie dem Mitarbeitermangel und dem Generationenkonflikt begegnet werden. Und noch in einem weiteren Punkt waren sich alle Anwesenden einig: Branchentreffen, persönlich und offline, sind essenziell. Sowohl um die Branche, aber auch jede:n persönlich in seiner:ihrer Entwicklung, weiter voranzubringen.

Lesenswert

Die »Soulsisters« Jessica Leitner-Reitzer und Jennifer Franic-Reitzer © Soulsisters' Hotel

Die »Soulsisters« Jessica Leitner-Reitzer und Jennifer Franic-Reitzer © Soulsisters' Hotel

Interview

»Durch das Rebranding sind viele Stammgäste weggefallen«

Warum das Konzept des Kapruner »Soulsisters’ Hotel« dennoch ein Erfolg ist, wieso sie den elterlichen Betrieb komplett umgekrempelt haben und wie sie traditionellen alpinen Charme mit kosmopolitischer Eleganz vereinen, verraten die beiden Schwestern Jessica Leitner-Reitzer und Jennifer Franic-Reitzer im PROFI-Interview.

Ned Capeleris © The Ritz Carlton Vienna

Ned Capeleris © The Ritz Carlton Vienna

Karriere

Eine internationale Größe der Luxushotellerie ist neuer General Manager des »The Ritz-Carlton, Vienna«

Ned Capeleris folgt auf Jürgen Ammerstorfer, der das Hotel an der Wiener Ringstraße vier Jahre geleitet hat.

© Pexels/Polina Tankilevitch

© Pexels/Polina Tankilevitch

Reisen

So revolutioniert die Gen Z den Reisemarkt

Der Trendreport »Next Generation Hotels« der »Prodinger Tourismusberatung« analysiert die Erwartungen und Anforderungen der jungen Gäste an die Hotellerie.

Jens Sebbesse © Privathotels Dr. Lohbeck

Jens Sebbesse © Privathotels Dr. Lohbeck

Karriere

»Privathotels Dr. Lohbeck«: Jens Sebbesse ist neuer Cluster Hotel Manager

Der studierte Hotelbetriebswirt ist für die wirtschaftliche Leitung und Strategie des »Hotel Schloss Rheinfels« in St. Goar und des »Naturparkhotel Adler St. Roman« in Wolfach zuständig.

Im Rahmen der Zusammenarbeit wird auch der Schutz von Meeresschildkröten unterstützt. © Troy Mayne/WWF

Im Rahmen der Zusammenarbeit wird auch der Schutz von Meeresschildkröten unterstützt. © Troy Mayne/WWF

Nachhaltigkeit

»Novotel« geht Partnerschaft mit dem WWF ein

Die französische Hotelmarke und die Umweltschutzorganisation werden sich mittels wissenschaftlich basierter Aktionen und Erhaltungsprojekten gemeinsam für den Schutz und die Wiederherstellung der Ozeane einsetzen.

»Online Birds«-Chef André Meier, Tourismuslandesrat Mario Gerber und »Online Birds«-CSO Philipp Ingenillem. © Online Birds/Gerhard Berger

Tourismuslandesrat Mario Gerber und »Online Birds«-CSO Philipp Ingenillem. © Online Birds/Gerhard Berger

Tirol

»Online Birds« setzt nun verstärkt auf den österreichischen Markt

Der Münchner Full-Service-Anbieter für Hotel-Online-Marketing hat einen Standort in Innsbruck eröffnet.

Meist gelesen

Elena Linke © Koncept Hotels

Elena Linke © Koncept Hotels

Nachhaltigkeit

»Koncept Hotels«: Nachhaltigkeit wird zur Chefinnen-Sache

Geschäftsführungsmitglied Elena Linke wird sich um die systematische Umsetzung von Nachhaltigkeitszielen und ESG-Kriterien in der Führungsspitze kümmern.

Die Lobby des »Fourside Freiburg«, das jetzt zum Portfolio der »HR Group« gehört. © Centro Hotel Group

Die Lobby des »Fourside Freiburg«, das jetzt zum Portfolio der »HR Group« gehört. © Centro Hotel Group

Hotellerie

»HR Group« übernimmt Hotelportfolio der »Centro Hotel Group«

Über 2.800 Zimmer in Deutschland, Österreich und den Niederlanden gehen dadurch in den operativen Betrieb des Berliner Hotelbetreibers über.

Thomas Heit © The Passenger Hotel

Thomas Heit © The Passenger Hotel

Karriere

Thomas Heit wird General Manager für neues Hotel in Salzburg

»The Passenger Hotel« richtet einen starken Fokus auf Businessreisende sowie Meetings und Events.

Das »Gourmet Hotel Seewirt« in Stadl-Predlitz wechselte um 7,18 Millionen Euro den Besitzer. © Gourmet Hotel Seewirt

Das »Gourmet Hotel Seewirt« in Stadl-Predlitz wechselte um 7,18 Millionen Euro den Besitzer. © Gourmet Hotel Seewirt

Immobilien

Das waren die teuersten Hotel-Verkäufe 2023

Die »Austria Real«-Analyse zeigt einen deutlichen Rückgang des Transaktionsvolumens am österreichischen Hotelimmobilienmarkt. Der Höchstpreis, der für ein Hotel bezahlt wurde, betrug 25 Millionen Euro.

Javier Olleros © Helge Kirchberger Photography

Javier Olleros © Helge Kirchberger Photography

Kulinarik

Aromenvielfalt Galiciens: Das bringt Javier Olleros im »Restaurant Ikarus« auf den Teller

Im Juni 2024 landen die kulinarischen Schätze Galiciens im »Restaurant Ikarus, Hangar-7«, wenn der renommierte spanische Koch Javier Olleros die Küche des Salzburger Zwei-Sterne-Restaurants übernimmt.

Barbara Muckermann © Kempinski Hotels

Barbara Muckermann © Kempinski Hotels

Karriere

»Kempinski« ernennt Barbara Muckermann zur neuen CEO

Die gebürtige Deutsche ist die erste Frau an der Spitze der Luxushotelgruppe in deren 127-jährigen Unternehmensgeschichte.

Der Newsletter für echte Profis

Be inside and take your chance! Regelmäßige Karriere-Updates aus Gastronomie und Hotellerie, kostenlos in Ihr Postfach!