Ob Kochjacken, Hosen, Westen oder Schürzen: die innovativen Denimstyles von Greiff sind Fairtrade-zertifiziert. © Greiff Mode

Ob Kochjacken, Hosen, Westen oder Schürzen: die innovativen Denimstyles von Greiff sind Fairtrade-zertifiziert.

© Greiff Mode

Nachhaltige Gastro-Mode: Greiff feiert 30 Jahre Fairtrade Deutschland

Für Greiff, Hersteller für Berufskleidung mit Sitz in Bamberg, ist Fairtrade ein starker Partner. Daher gratuliert das Unternehmen zum Jubiläum und wünscht weitere 30 produktive und faire Jahre.

Advertorial


01. August 2022

Seit 30 Jahren ist Fairtrade Deutschland für einen gerechteren Handel aktiv. Die gemeinnützige Organisation, die das Fairtrade-Siegel für fair gehandelte Produkte vergibt, setzt sich für menschenwürdige Lebens- und Arbeitsbedingungen von Kleinbauernfamilien und Beschäftigten in Afrika, Lateinamerika und Asien ein. Zunächst erhielten Kaffee, Früchte oder Blumen das Siegel – doch seit 2007 gibt es auch Textilien mit Fairtrade- Zertifizierung. 

Und hier kommt Greiff ins Spiel, denn Fairness ist für den Betrieb ein zentraler Bestandteil der Unternehmenswerte. So sind viele der Produkte mit dem Fairtrade-Produkt-Siegel für Baumwolle ausgezeichnet. Es steht für fair angebaute und gehandelte Rohbaumwolle, die über alle Produktionsschritte direkt rückverfolgbar ist und getrennt von Nicht-Fairtrade-Baumwolle weiterverarbeitet wird. Die Baumwolle in Textilien, die dieses Siegel tragen, ist zu 100 Prozent Fairtrade-zertifiziert.

Auch die Greiff Kochjacken aus langstapeliger Baumwolle sind Fairtrade-zertifiziert. Im Bild: Herren-Kochjacke 5584 und Herren-Kochjacke 5564. © Greiff Mode
Auch die Greiff Kochjacken aus langstapeliger Baumwolle sind Fairtrade-zertifiziert. Im Bild: Herren-Kochjacke 5584 und Herren-Kochjacke 5564.
© Greiff Mode

Das gute Gefühl, fair zu kaufen

Ob Kochjacken oder Schürzen – besonders häufig tragen Produkte aus der Gastro-Kollektion das Fairtrade-Produkt-Siegel. Dabei gilt: Fair muss nicht teuer sein. Denn obwohl die hochwertigsten Kochjacken aus langstapliger Baumwolle Fairtrade-zertifiziert sind, gibt es bei Greiff auch günstige, faire Produkte. Selbstverständlich ist auch die Baumwolle im neuen Denimstyle-Gewebe Fairtrade-zertifiziert – für einen coolen Look in der Gastronomie und das gute Gefühl, fair zu kaufen.

Lesenswert

Im Rahmen der Zusammenarbeit wird auch der Schutz von Meeresschildkröten unterstützt. © Troy Mayne/WWF

Im Rahmen der Zusammenarbeit wird auch der Schutz von Meeresschildkröten unterstützt. © Troy Mayne/WWF

Nachhaltigkeit

»Novotel« geht Partnerschaft mit dem WWF ein

Die französische Hotelmarke und die Umweltschutzorganisation werden sich mittels wissenschaftlich basierter Aktionen und Erhaltungsprojekten gemeinsam für den Schutz und die Wiederherstellung der Ozeane einsetzen.

Elena Linke © Koncept Hotels

Elena Linke © Koncept Hotels

Nachhaltigkeit

»Koncept Hotels«: Nachhaltigkeit wird zur Chefinnen-Sache

Geschäftsführungsmitglied Elena Linke wird sich um die systematische Umsetzung von Nachhaltigkeitszielen und ESG-Kriterien in der Führungsspitze kümmern.

© Shutterstock

© Shutterstock

Lebensmittel

Nachhaltigkeit in der Gastronomie: »Die Tafel Österreich« rettet Lebensmittel und unterstützt Bedürftige

Seit 1999 engagiert sich die »Tafel Österreich« für die Armutsbekämpfung, indem sie gerettete Lebensmittel an soziale Einrichtungen verteilt. 2023 konnte die Organisation über 1.000 Tonnen Lebensmittel retten und mehr als 35.000 Menschen unterstützen.

© Ecolab

© Ecolab

Hygiene

Aus Abfall werden Textilien

»Ecolab« präsentiert innovative Reinigungstextilien aus 100 Prozent recycelten Fasern.

© Lavazza

Kaffee

La Reserva de ¡Tierra! Cuba

Advertorial

Lavazza präsentiert seinen nachhaltigen Premium-Kaffee für das Segment »Away from Home«: La Reserva de ¡Tierra! Cuba ist der neueste Blend der Serie nachhaltiger Qualitätsmischungen des italienischen Rösters.

Hubert Siller, Karin Seiler, Mario Gerber, Ingrid Schneider, Wolfgang Lamprecht und Franz Tschiderer © Verband der Tiroler Tourismusverbände/Lechner

Hubert Siller, Karin Seiler, Mario Gerber, Ingrid Schneider, Wolfgang Lamprecht und Franz Tschiderer © Verband der Tiroler Tourismusverbände/Lechner

Nachhaltigkeit

»Tiroler Tourismusverbände«: 40 Mitarbeitende zu Nachhaltigkeitskoordinatoren ausgebildet

Die Absolvent:innen sind nun gefordert, mit allen relevanten Partnern in ihren Regionen Nachhaltigkeitsstrategien zu entwickeln.

Meist gelesen

© Michael Vogt

© Michael Vogt

Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit im Tourismus: Diese 13 Projekte machen Hoffnung

Gute Vorsätze sind etwas für Anfänger:innen, gute Taten braucht die Welt. PROFI stellt 13 Projekte vor, die zeigen, wie wir wirklich etwas bewegen können. Nachhaltigkeit, gemacht statt nur gedacht.

Michaela Reitterer, Paul Blaguss und Anna Burton © IZT/Zupanc

Michaela Reitterer, Paul Blaguss und Anna Burton © IZT/Zupanc

Tourismus

So wollen Tourismus-Vordenker die Branche weiterentwickeln

Zahlreiche Entscheidungsträger kamen zur Vorstellung der neu gegründeten »Initiative Zukunft Tourismus« ins Schloss Schönbrunn.

Die »CEOs for Future« luden zum Tourismus-Symposium. © CEOs for Future/Lieb.Ich Productions

Die »CEOs for Future« luden zum Tourismus-Symposium. © CEOs for Future/Lieb.Ich Productions

Tourismus

»CEOs for Future« sehen nachhaltigen Tourismus als Schlüsselfaktor für wirtschaftlichen Erfolg

Politik, Wissenschaft, Wirtschaft, Tourismus, Mobilität diskutierten im Haus der EU über Lösungen, Chancen, Challenges und Vorzeige-Regionen für den Tourismus der Zukunft.

© Shutterstock

© Shutterstock

Nachhaltigkeit

Das Einwegpfand kommt 2025

Was Produzent:innen und Rücknehmer:innen jetzt wissen müssen! Mit Webinaren bereits früh genug informiert sein!

Benjamin Kneisl und Ingrid Schneider © Verband der Tiroler Tourismusverbände/Oss

Benjamin Kneisl und Ingrid Schneider © Verband der Tiroler Tourismusverbände/Oss

Tirol

»Verband der Tiroler Tourismusverbände«: Neue Geschäftsführung richtet Fokus auf Nachhaltigkeit und KI-Themen

Die Vertretung aller 34 Tiroler Tourismusverbände will sich künftig noch stärker als Branchenstimme etablieren.

Foto beigestellt

Foto beigestellt

Nachhaltigkeit

Verbraucher weltweit besorgt um dramatische Wasserknappheit bis 2030

Aktuelle »Ecolab Watermark«-Studie enthüllt alarmierende Zahlen.

Der Newsletter für echte Profis

Be inside and take your chance! Regelmäßige Karriere-Updates aus Gastronomie und Hotellerie, kostenlos in Ihr Postfach!