Gemeinsam kreiert die Familie Rusnak außergewöhnliche Eiskreationen.

Gemeinsam kreiert die Familie Rusnak außergewöhnliche Eiskreationen.
© Studio Horak

Eissalon mutiert zu Gourmet-Restaurant

Der beliebte Hietzinger-Eissalon »Anton’s Eiswelt« wird im Winter zu einem kleinen Frühstücks- und Abendlokal umfunktioniert.

Ab jetzt müssen die Hitzigen auch in der kalten Jahreszeit nicht auf ihren geliebten Eissalon verzichten. In »Anton’s Eiswelt« gibt es täglich frisches Frühstück und drei Tage die Woche mutiert das kleine Lokal zum feinen abendlichen Gourmet-Treff »Anton's Tafel«. Unter dem Konzept »Nouvelle Cuisine trifft Eiskunst« können Gäste gemeinsam bei einer großen Tafel Anton Rusnak's außergewöhnliche Kreationen genießen.

Eis, natürlich auch im Winter

Von Donnerstag bis Sonntag zaubert der gebürtige Ukrainer, der schon im Palais Coburg unter Christian Petz und im »Fabios« kochte, frische Speisen, bei denen natürlich das Thema Eis nicht fehlen darf. »Bei Vor- oder Nachspeise ist Eis fixer Bestandteil - und natürlich beim Dessert!«, so Rusnak.  Jede Woche werden die besten regionalen Produkte, aber auch Zutaten aus aller Welt, in neue Menüfolgen eingebaut. »Vielfalt, Qualität und Frische sind für uns die wichtigsten Elemente für kreative Küche«, so Rusnak.
Schon wenige Tage nach der Eröffnung des Eissalons im Juni waren die ungewöhnlichen Eissorten von »Anton’s Eiswelt« im Ober-Sankt-Veiter Ortszentrum das Gesprächsthema: Gurke-Limette, Schoko-Chilli, Erdbeer-Rote Rübe, Preiselbeere oder Avocado werden neben Klassikern wie Vanille angeboten. »Natürliche Zutaten wie Bio-Heumilch und ganze Früchte, frische Zubereitung und Kreativität zeichnen unsere Eisprodukte aus«, so Rusnak.

»Antons Tafel«
Hietzinger Hauptstraße 174
1130 Wien
T. 0650/3080 555
www.antons.at

Mehr zum Thema
Rezept
Karfioldessert
Karfiol als Dessert? Dieses Rezept bringt die Geschmackswelten ins Wanken. Die außergewöhnliche...
Von Fabian Kautz