Der »Wiener Gemischte Satz« aus den Weingärten von Wien.

Der »Wiener Gemischte Satz« aus den Weingärten von Wien.
© Shutterstock

Regionaler Weingenuss

BILLA PLUS präsentiert eine feine Auswahl an regionstypischen Weinen, die sich in unterschiedlichen Weinbaugebieten Österreichs entfalten.

In den Weinbauregionen Österreichs, die von facettenreichen Klima- und Bodenverhältnissen geprägt sind, reifen gebietstypische Weine heran.

In der Hauptstadt Wien etwa zeugt der »Wiener Gemischte Satz« von einer harmonischen Cuvée aus mindestens drei weißen Rebsorten, die in perfekter Eintracht auf den hiesigen Weinbergen gedeihen.

Im sonnenverwöhnten Burgenland hingegen entführt der faszinierende »Uhudler« Genießer auf eine aromatische Reise. Gekeltert aus Direktträger-Hybriden, verzaubert dieser mit einem betörenden Duft nach wilden Erdbeeren und erfreut sich einer großen Beliebtheit – auch bei BILLA PLUS.

Die Steiermark präsentiert den »PIWI Muscaris« – ein kraftvoller Wein mit intensiver Säure und subtilen Nuancen von Muskat und Zitrusfrüchten, der sich zudem als ideale Wahl für die Sektherstellung erweist. In der idyllischen Weststeiermark wiederum steht der »Schilcher« im Mittelpunkt. Der rassige Roséwein aus dem regionalen Blauen Wildbacher gilt als international anerkannte Spezialität und ist ebenso fixer Bestandteil des Weinsortiments von BILLA PLUS.

Im zauberhaften Wagram in Niederösterreich präsentiert sich der »Rote Veltliner« als autochthone Rebsorte, während in der Thermenregion der »Zierfandler« auf seichtgründigen Böden gedeiht. Letzterer, entweder als Cuvée oder Mischsatz hergestellt, entfaltet seine einzigartigen Aromen und steht beispielhaft für die Vielseitigkeit der österreichischen Weinlandschaft. Und nicht zu vergessen, die unterschiedlichen Ausbaupotenziale in der sanften Hügellandschaft des Weinviertels. »Grüner Veltliner« und guter Sekt sind das Aushängeschild. Außerdem wird hier die Suche nach preiswerten Geheimtipps häufig genussvoll belohnt.

Aber auch Weine aus den weniger be­kannten Weinbaugebieten von Oberöster­reich und Kärnten ergänzen regelmäßig das regionale Sortiment von BILLA PLUS – zur Freude ­aller experimentierfreudigen Weinliebhaber.

Die regionstypischen Weine des umfangreichen Sortiments von BILLA PLUS lassen die Herzen aller Weinkenner höher schlagen.
© Robert Harson
Die regionstypischen Weine des umfangreichen Sortiments von BILLA PLUS lassen die Herzen aller Weinkenner höher schlagen.

Weinparadies Österreich

Vom traditionsreichen Wien über die kraftvolle Steiermark und das aromatische Burgenland bis zu den facettenreichen Weinen Niederösterreichs – das umfangreiche Sortiment von BILLA PLUS spiegelt die Vielfalt der österreichischen Weinlandschaft wider, die in jeder der insgesamt 1654 erhältlichen Flaschen zelebriert wird.

BEERENAUSLESE CHARDONNAY Halbflasche 2020
Weingut Helmut Lang, Burgenland

94 Falstaff Punkte

Leuchtendes mittleres Goldgelb, silberfarbene Reflexe. Feine Botrytiswürze, gelbe Tropenfrucht, kandierter Apfel, zart nussig unterlegter Honigtouch. Saftig, reife Ananas und Mango, feine Süße, angenehmer Säurebogen, mineralisch-salzig im Abgang, verfügt über Länge und Potenzial.

Preis: € 9,99

WIENER GEMISCHTER SATZ DAC MAURERBERG 2022
Edlmoser Weingut & Heuriger, Wien

93 Falstaff Punkte

Helles Grüngelb, Silberreflexe. Reifer gelber Apfel, etwas Mango und Ananas, zarter Blütenhonig, kandierte Orangenzesten, auch etwas Limetten. Saftig, elegant, weißes Kernobst, feiner Säurebogen, mineralisch-zitronig im Nachhall, straff und gut anhaftend, ein vielseitiger Speisenbegleiter mit Reifepotenzial.

Preis: € 15,99

ROTGIPFLER VOM BERG BIO 2022
Weingut Alphart, Niederösterreich

92 Falstaff Punkte

Helles Gelbgrün, Silberreflexe. Frische Kräuterwürze, gelber Apfel, etwas nach Clementinen, mit einem Quittentouch unterlegt. Saftig, elegant, feine Mangonoten, extraktsüß, einladendes Finish, vielfältig einsetzbar.

Preis: € 9,99

GRÜNER VELTLINER NUSSBERG 2022
Weingut Hajszan Neumann, Wien

92 Falstaff Punkte

Helles Goldgelb, Silberreflexe. Feine gelbe Apfelfrucht, zart nach Blütenhonig und Orangenzesten, einladendes Bukett. Straff, weißer Apfel, frischer Säurebogen, mineralisch-salzig im Abgang, Limetten im Nachhall.

Preis: € 12,99

BLAUFRÄNKISCH ALTENBERG LEITHABERG DAC 2021
Weingut MAD, Burgenland

92 Falstaff Punkte

Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, dezente Randaufhellung. Frische Herzkirschen, Nuancen von Brombeerkonfit, Ribiselfrucht, ein Hauch von Orangenzesten. Mittlerer Körper, rotbeerig, balanciert, gute Frische, seidige Tannine, salzig im Nachhall, bereits gut antrinkbar, ein anregender Speisenbegleiter.

Preis: € 11,99

ROTER VELTLINER KLASSIK 2022
Weingut Leth, Niederösterreich

91 Falstaff Punkte

Mittleres Grüngelb, silberfarbene Reflexe. Feine Kräuterwürze, ein Hauch von Anis, gelbe Fruchtnuancen nach Birne und Quitte, zart nach kandierter Mandarinenzeste. Saftig, elegant und ausgewogen, zart nach Honigmelone, mineralisch im Abgang, gute Länge, vielseitig einsetzbar.

Preis: € 7,99

ROSÉ SCHILCHER KLASSIK 2022
Weingut Reiterer, Steiermark

89 – 91 Falstaff Punkte

Mittleres Zwiebelrosa, pinkfarbene Reflexe. Rotbeerige Nuancen, ein Hauch von eingelegten Kirschen, zarte Kräuterwürze. Mittlerer Körper, frisch strukturiert, Ribiseltouch, rassig, ein Hauch von Fruchtsüße im Abgang, Limetten im Nachhall.

Preis: € 7,99


Info

Weitere Informationen zum vielfältigen Weinsortiment finden Sie unter billa.at

Mehr zum Thema
Advertorial
Weinvielfalt bei Lidl
Das Weinsortiment von Lidl kann sich sehen lassen. Einige Weingüter sind schon seit vielen Jahren...
Jahrgang
So wird der Weinjahrgang 2023 in Österreich
Den vielerorts widrigen Wetterbedingungen ist es geschuldet, dass die weltweite Weinproduktion 2023...
Von Benjamin Herzog, Othmar Kiem, Peter Moser, Ulrich Sautter, Dominik Vombach