© Asbach

Asbach Coffee & Eierlikör

Eierlikör selbst zu machen ist keine Hexerei und schmeckt dafür umso besser. Damit lassen sich zum Beispiel Kaffeespezialitäten wurnderbar verfeinern.

Julian Kutos

Für 1 Flasche á 0,75 l Asbach Eierlikör

Zutaten
8 Eidotter
200 g Zucker
1 Pk. Vanillezucker
250 g Schlagobers
250 g Asbach 3 Jahre
Zubereitung
  • Eine Flasche heiß ausspülen oder sterilisieren.
  • Eidotter und Zucker mit dem Schneebesen verrühren. Gemeinsam mit Schlagobers in einem Topf langsam erhitzen. Die Flüssigkeit bei circa 70°C (mittlerer Hitze) für 10 Minuten kochen und während dem Kochen öfters umrühren. Zum Schluss Asbach 3 Jahre hinzugeben und 5 Minuten ziehen lassen.
  • In die Flasche geben, verschließen und auskühlen lassen.
  • Eierlikör im Kühlschrank circa 4 Wochen haltbar.

Für 2 Gläser Asbach Coffee:

Zutaten
4 Espressi
50 ml Asbach Eierlikör
50 ml Schlagobers
1 TL Vanillezucker
Zubereitung
  • Schlagobers mit Zucker steif schlagen.
  • Asbach Eierlikör in den heißen Espresso gießen.
  • Mit Schlagobers Häubchen servieren.

asbach.de

Julian Kutos
Julian Kutos
Blogger
Mehr zum Thema
Ein erfrischender Drink für den Sommer.
Make you Holler
Die perfekte Begleitung zu Desserts wie gebackenen Holunderblüten: Ein Drink aus...
Von Reinhard Pohorec
Un Spritz, per favore!
Kein Getränk symbolisiert das italienische Dolce Vita so sehr wie der knallorange Aperol Spritz,...
Von Larissa Graf