© Ian Ehm

Milchreis mit Vanille-Holler-Koch

Schmeichelnd cremig, zart süß, wollig warm – Milchreis ist das ultimative Wohlfühlfrühstück. Wir veredeln ihn noch mit köstlichem Hollerröster und warmen Gewürzen.

Redaktion

Zubereitungszeit: 00:40

Zutaten

Zutaten (4 Personen)
250 g Rundkornreis
2 EL Butter
1 l Vollmilch
3 EL Honig
1 Vanilleschote
100 g Haselnüsse
230 g Hollerröster, selbst gemacht oder fertig gekauft
2 Stangen Zimt
1 Apfel, fein gerieben
1 Packung Vanillepuddingpulver

Zubereitung

  • Für den Milchreis den Reis waschen. Anschließen die Butter in einem Topf schmelzen und den Reis darin kurz anschwitzen. Nun die Vollmilch und den Honig hinzugeben. Das Mark einer Vanilleschote ebenfalls in den Topf geben und unter vorsichtigem Rühren einmal aufkochen lassen.
  • Danach die Temperatur der Herdplatte auf die niedrigste Stufe stellen. Den Milchreis mit geschlossenem Deckel ca. 30 Minuten leicht köcheln lassen. Nach 15 Minuten einmal umrühren.
  • Die Haselnüsse bei 175 °C Umluft für 8 bis 10 Minuten im Backrohr goldbraun rösten. Nach Geschmack grob hacken.
  • Für das Hollerkoch den Röster mit dem Zimt und dem geriebenen Apfel aufkochen. Das Puddingpulver mit Wasser nach Packungsanleitung anrühren, zum Holler geben und einköcheln lassen. Abschmecken. Den Milchreis mit dem Hollerkoch und den gerösteten Haselnüssen anrichten.

Nichts mehr verpassen!

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an.

© Falstaff | Foto: Lena Staal

Erschienen in
Falstaff Rezepte 01/2024

Zum Magazin

Redaktion
Mehr zum Thema
J. Hornigs Favorit unter den Kaffee-Cocktails: Der Coffee Morgenthaler.
Coffee Morgenthaler
Hannes Andexer, Head Barista bei »J. Hornig« und »Austrian Coffee in Good Spirits Champion«...
Von Hannes Andexer
LUMA-Rindstatar
Das Restaurant «National» in Winterthur hat in Zusammenarbeit mit dem renommierten...