© STROH

Spargel mit Orangen-Hollandaise

Fruchtige Interpretation des Frühlingsklassikers.

Für die Orangen-Hollandaise:

Zutaten
250 g Butter
4 Eidotter
Zeste von 2 Orangen
Saft von ½ Orange
3 EL STROH 60
Salz
Pfeffer

Für den Spargel:

Zutaten
500 g Spargel
1 Stück altes Weißbrot
Salz
3 Zitronenscheiben

Zubereitung:

  • Für die Hollandaise die Butter schmelzen, weißen Schaum abschöpfen und die Butter abkühlen lassen. Die geschmolzene Butter soll ca. 40°C warm sein.
  • Die Eidotter in eine Schüssel geben und mit dem Schneebesen verrühren. Unter ständigem Rühren die warme Butter in die Eidotter einfließen lassen, bis eine dicke Hollandaise entsteht.
  • Zum Schluss Orangenzeste, Orangensaft und STROH Rum einrühren. Salzen und pfeffern.
  • Für den Spargel einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen. Spargelstrünke großzügig abschneiden und den Spargel schälen.
  • Den geschälten Spargel mit Zitronenscheiben und Brot ca. 10 Minuten kochen, bis er bissfest ist. Mit Hollandaise servieren.
Mehr zum Thema
Symbolbild.
Opernball
Lammschulter-Burrito
Elīna Garanča kocht leidenschaftlich gern. Die Zutaten dafür baut sie im eigenen Garten an. Was...
Von Elīna Garanča
Opernball
Côtelette de Volaille
Piotr Beczala widmet dem Kochen genauso viel Herzblut wie dem Gesang. Mit seinen Kreationen wird...
Von Piotr Beczala
Opernball
Bacalao al Pil-Pil
Für die spanische Opernsängerin Serena Sáenz schafft Essen eine Verbindung zu ihren Wurzeln.
Von Serena Sáenz
Rezept
Gefüllte Hähnchenflügel
Ein Geschmackserlebnis, das nicht nur den Gaumen, sondern auch die Fingerfertigkeit herausfordert.
Von Redaktion