Markant und unverkennbar – das Weingut Hiss.

Markant und unverkennbar – das Weingut Hiss.
Foto beigestellt

Von Tradition zu Vision

Durch die geschickte Verknüpfung von Weingeschichte, Verkostung und Genuss schafft die Winzerfamilie Hiss eine ideale Kulisse für maßgeschneiderte Veranstaltungen.

Auf den vom sonnenreichen ­süd­badischen Klima verwöhnten Hängen des Kaiserstuhls werden von der Winzerfamilie Hiss ­erstklassige Weine erzeugt.

Inmitten von Eichstetten erhebt sich der imposante Neubau des Weinguts. Dieses architektonische Meisterwerk präsentiert sich zur Straßenseite hin vollständig verglast. Das Weinhaus schlägt eine Brücke zwischen einer reichen Weinbautradition und einer leichtfüßigen Vision für die Zukunft. Hand in Hand setzt sich die Familie dafür ein, aus dem Weingut, der Region und dem Ort Eichstetten eine faszinierende Collage zu schaffen, die ihren Kunden ein einzigartiges Erlebnis vermittelt. Gekonnt verbindet die Winzerfamilie Weingeschichte, Verkostung und Genuss und bietet die perfekte Location für individuelle Veranstaltungen. 

Das Weingut Hiss wartet mit edlen Tropfen auf.
Foto beigestellt
Das Weingut Hiss wartet mit edlen Tropfen auf.

Weissweine für gemütliche Abende

Ein perfekter Start in so einen gemütlichen Abend, den unsere schwedischen Nachbarn gern als »hygge« bezeichnen, ist der 2022er Grauburgunder Stilecht vom renommierten Weingut Hiss am schönen, warmen Kaiserstuhl, ganz im deutschen Südwesten gelegen. Auf den fruchtbaren Lössböden rund um das frühere Vulkangebiet gedeihen Grauburgunder traditionell besonders gut. Die erstklassigen Voraussetzungen nutzt das Weingut Hiss, um exzellenten Wein zu keltern. Bereits in dritter Generation betreibt die Familie hier ambitionierten Weinbau und versteht es dabei perfekt, Tradition und Moderne zu verbinden. Ihr Grauburgunder duftet intensiv nach hellen Beeren, Birne kommt dazu, auch etwas Mandel. Am Gaumen belebt die frische Säure, dazu gibt es eine Extraportion Schmelz und feine süße Frucht. Der Grauburgunder präsentiert sich in Höchstform und ist eine tolle Begleitung zu einer Vorspeise. Wie wäre es mit einem Ziegenkäse, den wir mit Honig und Rosmarin überbacken? Zu diesem Gericht passt auch ein anderer deutscher Wein-Klassiker sehr gut: der 2022er Riesling QbA von Hirsch Stabel, der herrlich nach reifen Zitrusfrüchten und etwas Minze duftet, am Gaumen ist er wunderbar klar und frisch.

Zwar ist Spanien vor allem als Anbaugebiet für exzellenten Rotwein bekannt, es lohnt sich dennoch, auch mal einen Weißwein von der iberischen Halbinsel zu probieren, beispielsweise den 2022 Bio Verdecillo Jumilla. Der Wein aus dem Süden Spaniens duftet satt nach Ananas und etwas Birne, am Gaumen hat er eine tolle Spannung und ist wunderbar homogen. Der Verdecillo kann perfekt ein Stück helles Fleisch begleiten – der charmante Wein gibt aber solo ebenfalls eine prima Figur ab.

Im kalten, feuchten Winter macht Rotwein besonders viel Freude. Dieser satte Duft, diese Wärme der kräftigen Aromen – ein Gefühl wie ein flackerndes Lagerfeuer im Glas. Das stellt sich vor allem ein, wenn ein Wein über so viel Saftigkeit und Kraft verfügt wie die 2019er Sasso al Vento Cuvée Prestige Puglia IGT. Typisch für seine Herkunft im süditalienischen Apulien duftet der dunkelrote Wein nach Amarenakirsche, Zimt und einer Spur Bitterschokolade. Am Gaumen zeigen sich reife Gerbstoffe und viel Schmelz. Das ist der perfekte Wein zu einem kräftigen Schmorgericht.

Etwas weiter nördlich in Italien, in der ruhmreichen Toskana, wurde der 2019er Vino Nobile di Montepulciano gekeltert, der delikat nach feinen roten Früchten, zartem Rosenblatt und etwas Minze duftet. Die Gerbstoffe am Gaumen sind fein, die roten Fruchtaromen nobel gereift und geschliffen. So ein Vino Nobile ist weit oben in der Qualitätspyramide der italienischen Rotweine angesiedelt – das spürt man.

Bis Weihnachten ist es jetzt nicht mehr lang, das könnte ein Wein für die Festtage sein!

Gemeinsamer Genuss macht die Zeit unvergesslich.
© Shutterstock
Gemeinsamer Genuss macht die Zeit unvergesslich.

Die Weine exklusiv in Ihrer ALDI Süd Filiale

  • 2022 Bio Verdecillo Jumilla – 89 Falstaff-Punkte
  • 2019 Vino Noblie di Montepulciano DOCG 89 Falstaff-Punkte
  • 2019 Sasso al Vento Cuvée Prestige Puglia IGT88+ Falstaff-Punkte
  • 2022 Hirsch Stabel Riesling QbA 88+ Falstaff-Punkte
  • 2022 Stilecht Grauburgunder 88 Falstaff-Punkte

Info

Weitere Infos zum exklusiven Weinsortiment von ALDI SÜD gibt es online auf aldi-sued.de/weinwelt

Mehr zum Thema
Advertorial
Farbenfroh wie das Leben
Die Familie Lergenmüller kombiniert auf einzigartige Weise das Pfälzer Terroir mit zeitgemäßen...
Rezept
Tafelspitz nach Plachutta
Als Tafelspitz wurde am Wiener Kaiserhof das hintere Ende einer Festtafel bezeichnet, an dem als...
Von Ewald Plachutta
Advertorial
Qualität aus Apulien
Die Cantine Due Palme ist eine Erfolgsgeschichte und ein Vorzeigebetrieb in Apulien – eine...