Pinot Noir

Rote Rebsorte

makasana photo/Shutterstock

Pinot Noir – für Fachleute, Kenner und eingefleischte Weinfreunde ein Zauberwort, gilt er doch in Fachkreisen als die nobelste und feinste Rotweinsorte der Welt. Dabei ist sie kapriziös, schwierig im Anbau und stellt sehr hohe Ansprüche an Boden, Standort und Klima. Ihre höchste Vollendung erfährt sie vielleicht in den Weinen des Burgunds, vor allem den 1er-Crus und den Grands Crus, aber Deutschland, Carneros und Santa Barbara in Kalifornien, Oregon im Nordwesten Amerikas und Neuseeland setzen zum Überholen an und haben sicherlich das Potenzial, um mindestens gleichzuziehen. Und dann steht der Pinot Noir auch für den edelsten und schönsten Schaumwein der Welt, den Champagner, an dessen Cuvée er maßgeblich beteiligt ist. Seine erste Erwähnung erfährt er bereits im 13. Jahrhundert, allerdings unter den damals gebräuchlichen Namen Morillon, Noirien oder Auvernat, den Namen Pinot Noir erhielt er erst später. Über seine Herkunft und Entstehung ranken sich viele Theorien, die einige Seiten füllen würden. Der Pinot Noir treibt früh aus und ist daher sehr anfällig für Frühjahrsfröste. Dafür reift er auch früh. Seine dünne Schale macht ihn anfällig für so gut wie alle Fäulniserkrankungen. Er bringt seine besten Ergebnisse – da ähnelt er dem Riesling – in kühlen bis moderat warmen Regionen, ist es nur ein wenig zu warm, reift er bereits sehr schnell und verliert jede Art von Komplexität, Feinheit und Finesse. Keine Rebsorte nimmt hohe Erträge so übel wie der Pinot Noir, bereits ab circa 50 Hektolitern pro Hektar stürzt er qualitativ regelrecht ab. Die Traubenschale enthält zudem wenig Farbstoff, häufig sind selbst die allerbesten Burgunder, wie etwa die Kult-Pinots der Domaine de la Romanée-Conti, in ein beinahe dunkelfarbenes Rosé getaucht. Wegen seiner hohen Ansprüche findet man trotz seines legendären Rufs und seiner großen Verbreitung nicht allzu viele Anbauflächen auf der Welt.

Herkunftsland: Frankreich
Farbe: Rot
Terroir: Kalkböden, Kalk-Lehm-Böden, Kalk-Ton-Böden
Preis: 8 bis 1500 €

Diese Rebsorte ist auch bekannt unter den Namen:

Blauburgunder, Blauer Burgunder, Pinot Nero, Spätburgunder, Südt. Blauburgunder

Weiterlesen
Sortieren nach
2024 Les Gamines
La Madeleine - André Fontannaz et Filles
Schweiz
Kanton Wallis,  Schweiz
Roséwein
Pinot Noir
12%
Les Gamines Roséwein
87
2023 Rosé
Weingut Wolfer
Schweiz
Kanton Thurgau,  Schweiz
Roséwein
Pinot Noir
13,5%
Rosé Roséwein
93
2023 Rosé de Pinot Noir, Weingut Jauslin
Weingut Jauslin
Schweiz
Kanton Basel-Landschaft,  Schweiz
Roséwein
Pinot Noir
12,4%
Rosé de Pinot Noir, Weingut Jauslin Roséwein
92
2023 Filanda Rosé Vino Spumante Rosato Brut
Bortolomiol
Italien
Veneto,  Italien
Roséwein
Pinot Noir
12%
Filanda Rosé Vino Spumante Rosato  Brut Roséwein
92
2023 SCHIPF Rosé
Weingut Schipf
Schweiz
Zürichsee,  Kanton Zürich,  Schweiz
Roséwein
Pinot Noir
13%
SCHIPF Rosé Roséwein
92
2023 Pinot Noir Rosé
Weingut Nik Weis – St. Urbans-Hof
Roséwein
Pinot Noir
11,5%
Pinot Noir Rosé Roséwein
91+
2023 Pinot Noir Rosé trocken
Weingut Keller GbR Markus und Judith Keller
Deutschland
Rheinhessen,  Rheinland-Pfalz,  Deutschland
Roséwein
Pinot Noir
12,6%
Pinot Noir Rosé trocken Roséwein
91+
2023 Petit Sancaba Pinot Nero Toscana Rosso IGT
Sancaba
Italien
Toskana,  Italien
Rotwein
Pinot Noir
12,5%
Petit Sancaba Pinot Nero Toscana Rosso IGT Rotwein
91
2023 »Selection Madame« Rosé
Weingut Bremer
Deutschland
Pfalz,  Rheinland-Pfalz,  Deutschland
Roséwein
Pinot Noir
11,5%
10 - 20 €
»Selection Madame« Rosé Roséwein
91
2023 Federweiss
Weingut Wolfer
Schweiz
Kanton Thurgau,  Schweiz
Roséwein
Pinot Noir
13,5%
Federweiss Roséwein
91
2023 Oeil-de-Perdrix
Domaine de Chambleau
Schweiz
Kanton Neuenburg,  Schweiz
Roséwein
Pinot Noir
12,9%
Oeil-de-Perdrix Roséwein
91
2023 Rosé
Weingut Schloss Neuweier
Deutschland
Baden,  Baden-Württemberg,  Deutschland
Roséwein
Pinot Noir
11,5%
Rosé Roséwein
91
2023 A Pois Marche Rosato IGT
Cantine Fontezoppa
Italien
Marche,  Italien
Roséwein
Pinot Noir
12,5%
A Pois Marche Rosato IGT Roséwein
91
2023 Blanc de Noir
Weingut F. J. Regnery
Deutschland
Mosel,  Rheinland-Pfalz,  Deutschland
Roséwein
Pinot Noir
12,5%
10 - 20 €
Blanc de Noir Roséwein
90
2023 Federweisser
Schwarzenbach Weinbau
Schweiz
Zürichsee,  Kanton Zürich,  Schweiz
Roséwein
Pinot Noir
13,5%
Federweisser Roséwein
90
2023 Hämmerli rosé de pinot noir
Weingut Hämmerli
Schweiz
Schweiz
Roséwein
Pinot Noir
13%
Hämmerli rosé de pinot noir Roséwein
90
2023 Nobler Rosé
Weingut Nadine Saxer
Schweiz
Schweiz
Roséwein
Pinot Noir
12,5%
Nobler Rosé Roséwein
90
2023 Oeil de Perdrix, Neuchâtel AOC
Domaine de Montmollin
Schweiz
Kanton Neuenburg,  Schweiz
Roséwein
Pinot Noir
13%
Oeil de Perdrix, Neuchâtel AOC Roséwein
90
2023 Fallwind Pinot Noir Rosé Alto Adige DOC
Kellerei St. Michael-Eppan
Italien
Südtirol,  Italien
Roséwein
Pinot Noir
13,5%
Fallwind Pinot Noir Rosé Alto Adige DOC Roséwein
90
2023 Frizzante vom Pinot Noir
Weinbau Erbhof Nährer
Österreich
Burgenland,  Österreich
Pinot Noir
11,5%
bis 10 €
Frizzante vom Pinot Noir
90
Wein-News